Key Cal Energy Balls

Key Cal Energy Balls

Diera Limetten-Energiebällchen werden aus Mandeln, Cashewnüssen, Kokosnuss, Limettensaft und Datteln hergestellt. Sie sind so einfach zuzubereiten und ein toller Snack für die Zubereitung von Mahlzeiten unter der Woche.

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber Energy Balls sind einer meiner Lieblingssnacks für die Essenszubereitung unter der Woche. Sie sind einfach zuzubereiten, brauchen nicht lange und schmecken gut … ich freue mich also darauf, sie als Snack zu essen! Zusätzlicher Plus: Sie werden aus echten, vollwertigen Lebensmitteln hergestellt, sodass ich sie gerne als Snack esse.

Diera leckeren kleinen Energiebällchen sind eine neue Variación meiner selbstgemachten Limetten-Larabars, allerdings in Kugelform. Sie sind mit Zitronen- und Kokosgeschmack gefüllt und erinnern mich an Key Lime Pie oder mein Key Lime Pie-Rezept. Sie sind einfach viel einfacher zuzubereiten! Sie sind süß, salzig und überraschend erfrischend für einen Energieball.

Arten von Energiebällen

Wie Sie vielleicht erraten haben, gibt es so viele verschiedene Arten von Energiebällen und sie haben auch unterschiedliche Namen. Einige Namen, die ich gehört habe: Energy Bites, Energy Balls, Happiness Bites, Oatmeal Balls und Fat Bombs. Meiner Meinung nach haben sie alle eines gemeinsam: Es sind keine Kuchen, sondern sie werden zu Kugeln gerollt. Hier sind einige Möglichkeiten, wie sie unterschiedlich sein können:

  • Eiweiß – Einigen Energy Balls wird Proteinpulver zugesetzt, um den Proteingehalt zu steigern, aber auch um den Snack abzurunden und ihn sättigender und sättigender zu machen. Ich persönlich liebe es, diera Proteinbällchen zuzubereiten.
  • basierend auf dem Datum – Einige Energy Balls werden aus Datteln und Nüssen hergestellt (wie diera). Normalerweise enthalten sie weder Getreide noch Zuckerzusatz, da die Datteln für eine angenehme Süße sorgen und dabei helfen, die Kugeln zusammenzuhalten. Für Dattelbällchen benötigen Sie normalerweise eine Küchenmaschine oder einen Mixer, um die Nüsse und Datteln miteinander zu vermischen.
  • Haferbasis – Viele Energyball-Rezepte basieren auf Hafer. Sie stecken voller Ballaststoffe und gesunder Fette und sind der perfekte Snack für unterwegs. Meine energiefreien Erdnussbutter-Kuchenbällchen basieren auf Hafer und sind daher köstlich.

Inhaltsstoffe in Key Cal Energy Balls

Diera Lime Energy Balls haben das gleiche Grundrezept wie mein hausgemachter Larabars Key Lime Pie, aber rollen Sie die Mischung einfach zu Kugeln, anstatt sie in Riegel zu pressen. Das brauchen Sie, um sie zuzubereiten:

  • Mandeln – roh oder geröstet, aber achten Sie auf ungesalzene Mandeln.
  • Schublade Kastanie – roh oder geröstet, aber achten Sie auf ungesalzene Cashewnüsse.
  • Medjool-Datteln – Sie können Medjool-Datteln kaufen, die bereits entkernt sind, oder Ihre eigenen hinzufügen (es ist so einfach). Zwei Marken, die ich mag, sind Natural Delights und Joolies. Natural Delights finden Sie in der Gemüseabteilung der meisten Lebensmittelgeschäfte (in der Nähe der Bananen) und Joolies werden auf Amazon und Thrive Market angeboten.
  • zerkleinerte ungesüßte Kokosflocken – Vergessen Sie nicht, bei den ungesüßten Kokosraspeln zu bleiben, nicht bei den gesüßten.
  • Kokosnussöl
  • frischer Zitronensaft
  • Zitronenschale
  • Grobes Salz

Wie man Limetten-Energiebällchen herstellt

Geben Sie zunächst die Mandeln, Cashewnüsse und die Kokosnuss in Ihre Küchenmaschine mit S-Messer und pulsieren Sie, bis alles fein gehackt ist. Die Nussmischung in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Geben Sie Ihre Datteln in die leere Küchenmaschine und zerkleinern Sie sie, bis eine Paste entsteht. Es besteht die Gefahr, dass Datteln zu einem klebrigen Ball vermischt werden. Wenn dies der Fall ist, brechen Sie einen Teil des Balls ein wenig mit Ihren Händen.

Geben Sie die Nuss-Kokos-Mischung mit den Datteln zurück in den Mixer und zerkleinern Sie alles, bis alles gut vermischt ist. Kokosöl, Limettensaft, Limettenschale und Salz hinzufügen und noch ein paar Mal mixen, bis alles eingearbeitet ist.

Wenn die Mischung vermischt ist, formen Sie den Teig mit den Händen zu Kugeln, wobei Sie etwa 1 Esslöffel Teig pro Kugel verwenden. Genießen Sie es sofort oder bewahren Sie es für später auf!

So lagern Sie diera Energiebälle

Du kannst deine Energy Balls in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren. Im Kühlschrank sind sie bis zu 1-2 Wochen und im Gefrierschrank bis zu 3 Monate haltbar. Zur Aufbewahrung der Energy Balls verwende ich gerne Glasbehälter oder Stasher-Beutel.

Weitere Energy-Ball-Rezepte, die Ihnen gefallen könnten

  • Keine Energiebällchen backen
  • Proteinbällchen ohne Kuchen
  • Blaubeer-Muffin-Energiebällchen
  • Zitronen-Energiekugeln
  • Apfelkuchen-Energiebällchen
  • Kürbisbällchen Energiekuchen Kuchenbällchen
  • Kirsch-Energiebällchen

Zutaten

  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • Prise Meersalz
  • 1 Teelöffel Kokosöl
  • Schale einer Limette
  • 1/4 Tasse Cashewnüsse
  • 1/3 Tasse Mandeln
  • 1/2 Tasse ungesüßte Kokosflocken
  • 1 Tasse etwa 10 Medjool-Datteln, entkernt

Anweisungen

  • Nüsse verarbeiten: Mandeln, Cashewnüsse und Kokosnuss in eine Küchenmaschine mit S-Messer geben und zerkleinern, bis sie fein gehackt sind. Die Nussmischung in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  • Verarbeiten Sie die Datteln: Geben Sie die Datteln in die Küchenmaschine und zerkleinern Sie sie, bis eine Paste entsteht. Die Datteln werden wahrscheinlich zu einer klebrigen Kugel. Wenn sie sich bilden, brechen Sie sie mit den Händen am Ball ein wenig.
  • Geben Sie die Nüsse und die Kokosnuss zusammen mit den Datteln und den Hülsenfrüchten zurück in die Küchenmaschine, bis alles gut vermischt ist.
  • Kokosöl, Limettensaft, Limettenschale und Salz hinzufügen. Noch ein paar Mal pulsieren, bis alles eingearbeitet ist.
  • Kugeln formen: Sobald die Mischung vermischt ist, formen Sie den Teig mit den Händen zu Kugeln, wobei Sie für jede Kugel etwa 1 Esslöffel Teig verwenden. Genießen Sie es sofort oder bewahren Sie es für später auf.
  • Zur Aufbewahrung: Reste im Kühlschrank mit Backpapier dazwischen 1–2 Wochen oder im Gefrierschrank bis zu 3 Monate aufbewahren.

Komposition

Portionsgröße: 1 KugelKalorien: 96 Kalorien Zucker: 11g Natrium: 11 mg Fett: 5g Gesättigte Fettsäuren: 2 g Kohlenhydrate: 14g Faser: 2 g Eiweiß: 1g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

So wehren Sie schlechte Energie ab und schützen Ihr Zuhause

So nutzen Sie Ihre Energie im Alltag richtig.

SYNCHRONIZITÄTSSCHLÜSSEL – Gibt es einen Zufall? Lúcia Helena Galvão von New Acropolis

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Key Cal Energy Balls

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Key Cal Energy Balls

  Key Cal Energy Balls

  Key Cal Energy Balls

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück