Kekse ohne Kekse, Zuckerplätzchenrolle

Kekse ohne Kekse, Zuckerplätzchenrolle

Super einfache und leckere Kekse ohne ROLL Zuckerkekse mit köstlichem Zuckerguss. Hierfür ist kein Nudelholz erforderlich, einfach vorbeikommen und backen!

Wir haben so viele Rezepte für Zuckerkekse, die wir lieben, aber dieses ist bei weitem das einfachste! Probieren Sie unsere anderen Variationen, einschließlich dieser Funfetti-Version, sowie unsere Erdbeer-Eiszuckerkekse.

Möglicherweise sind Sie ein wenig besessen von Zuckerkeksen. Sie sind wahrscheinlich meine Lieblingskekse, und ich bin mir sicher, dass sie es auch sein müssen, denn sie haben eine schöne Schicht köstlichen Zuckergusses obendrauf. Es mag an dem Kind in mir liegen, aber ich LIEBE einen köstlichen, flauschigen, glasierten und bestreuten Keks!

Im Laufe der Jahre hat meine Mutter so viele Rezepte für Zuckerkekse ausprobiert und wir lieben sie normalerweise alle, aber wir haben definitiv unsere Favoriten ausgewählt. Das, was ich heute mit Ihnen teile, ist eines dieser „Lieblingsgerichte“ und das liegt nicht nur daran, dass sie köstlich sind, sondern auch, weil sie wirklich einfach sind.

Wie Sie dem Titel oben entnehmen können, handelt es sich hierbei um No-Roll-Kekse (auch bekannt als „Drop Sugar Cookies“), was bedeutet, dass sie nicht gerollt werden müssen, sondern den Teig einfach auf das Backblech legen. Einfach richtig?

Ich liebe es, dass sie nicht gerollt werden müssen, weil ich das Gefühl habe, dass Zuckerkekse zu knusprig werden können, wenn man sie zu dünn ausrollt, und knusprige Zuckerkekse sind meiner Meinung nach ein Kinderspiel. Ich brauche sie weich und ich kann euch jetzt schon sagen, dass diera Kekse SUPER weich und so lecker sind!

Wie man Zuckerkekse macht

Das Beste ist, dass kein Scrollen erforderlich ist!

HAUSAUFGABEN. Ofen auf 350 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

PLÄTZCHENTEIG. In einer Schüssel oder einem Elektromixer Sahne, Butter und Zucker schaumig rühren. Ei und Extrakte hinzufügen und gut vermischen. Backpulver, Salz und Mehl in einer separaten Schüssel vermischen. Nach und nach zur feuchten Mischung hinzufügen, bis alles gut vermischt ist.

BACKEN. Rollen Sie die Teigkugel mit einem Backlöffel leicht in Ihren Händen, legen Sie sie auf mit Backpapier ausgelegtes Backpapier und drücken Sie die Oberseite der Kekse zur Hälfte nach unten. 10-12 Minuten backen.

Beratung: Die Verwendung von Butter und Backfett trägt dazu bei, dass diera Kekse ohne zusätzliche Abkühlzeit sehr dick und zäh werden. Wenn Sie möchten, dass Ihr Keks dünner ist Drücken Sie die Keksteigkugel vor dem Backen einfach etwas fester.

Rezepttipps und Tricks

Lesen Sie diera Tipps unbedingt durch, bevor Sie diera Kekse backen, sie werden Ihnen helfen!

  • Dieses Rezept lässt sich für große Gruppen leicht verdoppeln oder für später einfrieren.
  • Anstatt sie einzufrieren, können Sie den Deckel vor dem Backen in Nieselregen tauchen.
  • Wenn Sie kein Backpapier haben, sprühen Sie einfach Kochspray auf das Backblech.
  • Nicht zu viel mischen! Wenn zu viel Luft in die Buttermischung geschlagen wird, kann dies dazu führen, dass sie aufsteigt und abfällt. Außerdem kann eine übermäßige Mischung des Mehls das Gluten überaktivieren, was zu einem zäheren Keks führt.

Hausgemachte Buttercrememarmelade

Zum Einfrieren die Butter mit einem Handmixer schaumig schlagen. Vanille und Milch hinzufügen. Leicht mischen. Fügen Sie den Puderzucker nach und nach hinzu. Wenn Sie möchten, können Sie die Farbe des Zuckergusses mit Lebensmittelfarbe ändern.

Die endgültige Textur sollte sein solide, aber weich . Frieren Sie die Kekse ein und fügen Sie nach Belieben Streusel hinzu!

Spaß auf dem Eis : Rosa Eisbecher sind süß, einfach und lecker. Da Sie für das Rosa nur Lebensmittelfarbe verwenden, können Sie die Farbe des Zuckergusses leicht ändern. Sie können auch verschiedene Arten von Spritzern verwenden. Weihnachtsstreusel wären auf jeden Fall ein festlicher Leckerbissen.

Lagerung, Tipps und Tricks

Bewahren Sie diera Kekse in einem luftdichten Behälter auf. bei Zimmertemperatur etwa eine Woche lang. Damit sie weich und zäh bleiben, legen Sie zusätzlich eine Scheibe Weißbrot in die Schüssel. Das Brot nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf und die Kekse bleiben länger weich.

Kann Machen Sie diera Kekse im Voraus und bewahren Sie sie im Gefrierschrank auf. zur späteren Verwendung. Dies ist nützlich als Last-Minute-Geschenk für die Familie oder um es in den Lunchboxen der Kinder griffbereit zu haben.

  • Gefrorene gebackene Kekse: Ich empfehle, diera einzufrieren, ohne sie einzufrieren. Wenn sie bereits eingefroren sind, sollten Sie sie zuerst einfrieren. Bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank etwa 3 Monate lang auf. Um besonders vorsichtig zu sein, wickeln Sie jeden Keks zunächst in Plastikfolie ein.
  • Keksteig einfrieren: Keksteig zu Kugeln formen und einfrieren. Bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank bis zu 3 Monate auf. Tauen Sie den Teig vor dem Backen auf. Möglicherweise müssen Sie die Garzeit um ein oder zwei Minuten verlängern.
  • *Flash Freeze: Kekse/Teig in einer einzigen Schicht auf das Backblech legen. Vor dem Umfüllen in einen luftdichten Behälter einige Stunden einfrieren. Dadurch behalten sie ihre Form und verhindern, dass sie zusammenkleben.

Es gibt nichts Besseres als einen köstlichen Milchzuckerkeks!!

Weitere Rezepte für Zuckerkekse finden Sie hier:

  • Lieblingszuckerkekse
  • Zähe Zuckerkekse
  • Funfetti klebrige Zuckerkekse
  • Zuckerplätzchenriegel
  • Copycat Lofthouse Zuckerkekse
  • Kekse mit braunem Zucker

Weitere Kollektionen: Rezepte für Zuckerkekse

Zutaten

  • 1 Ei
  • 1/4 Teelöffel Mandelextrakt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Butter (weich)
  • 1/3 Tasse Butter
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl (agregado 2 Esslöffel)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Tassen Puderzucker
  • 1/3 Tasse Butter
  • 3/4 Tasse Zucker

Anweisungen

  • Ofen auf 350 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  • In einer Schüssel oder einem Elektromixer Sahne, Butter und Zucker schaumig rühren. Ei und Extrakte hinzufügen und gut vermischen.
  • Backpulver, Salz und Mehl in einer separaten Schüssel vermischen. Nach und nach zur feuchten Mischung hinzufügen, bis alles gut vermischt ist.
  • Rollen Sie die Teigkugel mit einem Backlöffel leicht in Ihren Händen, legen Sie sie auf mit Backpapier ausgelegtes Backpapier und drücken Sie die Oberseite der Kekse zur Hälfte nach unten.
  • 10-12 Minuten backen.
  • Zum Einfrieren die Butter mit einem Handmixer schaumig schlagen. Vanille und Milch hinzufügen. Leicht mischen. Fügen Sie jeweils eine Tasse Puderzucker hinzu. Die Textur sollte fest, aber glatt sein. Geeiste Kekse.

Komposition

Kalorien: 118 kcal Kohlenhydrate: 14g Fett: 6g Gesättigte Fettsäuren: 3g Cholesterin: 15 mg Natrium: 72 mg Zucker: 10g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Wie man gerollte Zuckerkekse macht | allrecipes.com

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Kekse ohne Kekse, Zuckerplätzchenrolle

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Kekse ohne Kekse, Zuckerplätzchenrolle

  Kekse ohne Kekse, Zuckerplätzchenrolle

  Kekse ohne Kekse, Zuckerplätzchenrolle

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück