Kekse aus Zitronen- und Mandelmehl

Kekse aus Zitronen- und Mandelmehl

Diera glutenfreien Zitronenkekse werden aus Mandelmehl hergestellt und verströmen bei jedem Bissen ein helles Zitrusaroma. Sie sind weich und zäh und für maximalen Genuss mit der köstlichsten Zitronenglasur überzogen.

Mit dieran Zitronen-Mandel-Mehl-Keksen werden Sie (im wahrsten Sinne des Wortes!) eine Freude haben! Ich weiß, dass nicht jeder ein Seguidor von Zitronenbonbons ist, aber für diejenigen, die es sind, ist dieses Rezept ein Hit. Diera Kekse sind leicht und locker und mit der erstaunlichsten Zitronenglasur überzogen. Können Sie sich diera Fotografías ansehen, ohne dass Ihnen das Wasser im Mund zusammenläuft? Ich glaube es nicht!

Warum Sie dieses Rezept lieben werden

  • Das ist für alle Zitronenliebhaber da draußen! Diera Kekse sind leicht und erfrischend und gleichzeitig eine wohltuende Backware.
  • Es ist ein supereinfaches Rezept, das im Handumdrehen zubereitet ist.
  • Zitronenglasur ist die Perfektion eines Kochkusses!
  • Diera Kekse sind dank des Mandelmehls glutenfrei!

Benötigte Zutaten

  • Zuckerrohr – Ich habe es nur mit Bio-Rohrzucker probiert, aber du solltest auch auf Kokosnusszucker umsteigen können. Bedenken Sie, dass die Kekse eine dunklere Farbe haben, wenn Sie Kokosnusszucker verwenden.
  • ungesalzene Butter – hilft dabei, leichte und lockere Kekse zu backen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie unbedingt Butter mit Zimmertemperatur!
  • Ei – trägt zur Strukturierung bei, indem es Fett und flüssige Zutaten vereint.
  • Zitronensaft und Zitronenschale – Für den besten Geschmack empfehle ich die Verwendung von frisch gepresstem Zitronensaft!
  • Vanilleextrakt – ein Geschmacksverstärker.
  • Zitronenextrakt – fügt einen zusätzlichen Hauch Zitronengeschmack hinzu.
  • Mandelmehl – Ich habe Bob’s Red Mill Super Fenezca Almond Flour verwendet, bei dem es sich um gebleichtes Mandelmehl handelt, das heißt, die Schale der Nuss wurde entfernt, bevor sie zu einem Pulver gemahlen wurde. Das Endergebnis ist ein leichteres Mehl, das sich ideal für Backwaren eignet.
  • Natriumbicarbonat – hilft den Keksen beim Aufgehen.
  • Salz – vereint alle Geschmacksrichtungen.
  • Zitronenglasur – Belegen Sie diera Kekse mit einer köstlichen Zitronenglasur aus Puderzucker, Zitronensaft und Zitronenschale.

Wie man Kekse mit Zitronen-Mandel-Mehl macht

Mit einem Hand- oder Standmixer Butter und Zucker schaumig schlagen. Dies dauert normalerweise etwa 2 Minuten. Vanilleextrakt, Zitronenextrakt, Ei, Zitronenschale und Zitronensaft hinzufügen und erneut verrühren, bis alles gut vermischt ist.

Mandelmehl, Backpulver und Salz zu den feuchten Zutaten geben und mit einem Löffel verrühren, bis alles gut vermischt ist. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu mischen, sonst werden die Kekse sehr dicht. Kühlen Sie den Teig 1 Stunde lang, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren!

1 Esslöffel Teig herausnehmen und zu einer Kugel rollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder eine Silikonmatte legen. Achten Sie darauf, zwischen den einzelnen Keksen etwas Platz zu lassen, da sie sich sonst etwas ausbreiten. Lassen Sie die Kekse in einer Kugel, drücken Sie sie nicht, sonst verteilen sie sich zu sehr!

Bei 350 °F 12–14 Minuten backen oder bis die Ränder der Kekse leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und die Kekse 5–10 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen, bevor sie zum vollständigen Abkühlen auf einen Rost gelegt werden. Diera Kekse sind sehr empfindlich, daher ist es wichtig, sie vor dem Übertragen auf dem Backblech abkühlen zu lassen, sonst zerbrechen sie!

Während die Kekse abkühlen, bereiten Sie die Zitronenglasur zu, indem Sie Puderzucker und Zitronensaft in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Wenn die Glasur zu dick ist, können Sie jeweils einen Teelöffel Zitronensaft hinzufügen, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Der Zuckerguss sollte etwas dicker sein. Bedecken Sie jeden Keks mit dem Zuckerguss und streuen Sie bei Bedarf zusätzliche Zitronenschale darüber. Lassen Sie die Kekse 5 Minuten ruhen, damit der Zuckerguss fest wird, und genießen Sie sie dann!

So bewahren Sie Reste auf

Nachdem Sie die Kekse 3–5 Tage lang in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen. Ich decke die Kekse gerne mit Backpapier ab, damit der Zuckerguss nicht abläuft! Für eine längere Lagerung können Sie es auch in einem gefrierfesten Behälter einfrieren.

Ersetzungen und Anmerkungen

Ohne Gluten – Diera Kekse sind dank des Mandelmehls glutenfrei! Ich empfehle, in diesem Rezept kein anderes Mehl zu verwenden, da es nur mit Mandelmehl getestet wurde.

keine Milch – Ich habe dieses Rezept mit veganer Butter noch nicht ausprobiert, bin mir aber sicher, dass es großartig funktionieren würde!

vegan – Ich habe dieses Rezept noch nicht mit einem Leinsamen-Ei ausprobiert, also lass es mich unten in den Kommentaren wissen, wenn du es probierst!

Weitere Kuchenrezepte zum Ausprobieren

  • Butterkekse
  • Minz-Schokoladenkekse
  • glutenfreie Zuckerkekse
  • Mandel-Halbmond-Kekse
  • Gesündere Schneeballplätzchen
  • Gesunde Erdnussbutterkekse
  • Kekse aus Mandelmehl
  • Keine Mandelkekse backen
  • Espresso-Kekse
  • gesunde Zuckerkekse
  • Gesunde Kekse ohne Kekse
  • Mandelgebäck

Zutaten

  • 1 großes Ei
  • Schale von 1 Zitrone
  • Schale einer Zitrone (zum Bestreuen (optional))
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Tassen blanchiertes Mandelmehl
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft (Saft von 1 Zitrone)
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Natron
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Zitronenextrakt
  • 1 Tasse Puderzucker
  • ½ Tasse Rohrzucker
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter (weich)

Anweisungen

  • In einer großen Schüssel Butter und Zucker mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine schaumig rühren, bis die Masse leicht und schaumig ist (ca. 2 Minuten). Vanille, Zitronenextrakt, Ei, Zitronenschale und Zitronensaft hinzufügen und erneut verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • Mandelmehl, Backpulver und Salz zu den feuchten Zutaten geben und mit einem Löffel verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • Frische Nudeln für mindestens eine Stunde.
  • Den Ofen auf 350 °F vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig mit einem Löffel auslöffeln, zu einer Kugel formen und auf das Backblech legen. 12–14 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  • Aus dem Ofen nehmen und die Kekse 5–10 Minuten lang abkühlen lassen, bevor sie auf ein Kühlregal gelegt werden. Diera Kekse sind sehr empfindlich und zerbrechen, wenn man sie noch warm durchläuft.
  • Während die Kekse abkühlen, bereiten Sie eine Zitronenglasur zu, indem Sie Puderzucker und Zitronensaft in eine mittelgroße Schüssel geben. Zum Kombinieren umrühren. Wenn der Zuckerguss zu dick ist, müssen Sie möglicherweise mehr Zitronensaft hinzufügen (beginnen Sie mit jeweils einem Teelöffel). Der Zuckerguss sollte etwas dicker sein. Decken Sie jeden Keks mit der Zitronenglasur ab. Wenn Sie möchten, können Sie noch etwas Zitronenschale darüber streuen.
  • Lassen Sie die Kekse etwa 5 Minuten ruhen, bis der Zuckerguss fest ist, und servieren Sie sie.

Komposition

Portionsgröße: 1 KeksKalorien: 198 kcal Kohlenhydrate: 19g Eiweiß: 4g Fett: 13g Gesättigte Fettsäuren: 3g Cholesterin: 24 mg Natrium: 75 mg Faser: 2 g Zucker: 16g ungesättigtes Fett: 8g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

GLUTENFREIE MANDELKEKSE | Rezept ohne Butter

GLUTENFREIE MANDELKEKSE

ZITRONENKEKSE! Glutenfrei und laktosefrei. KNACKIG, KNUSPRIG UND KÖSTLICH.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Kekse aus Zitronen- und Mandelmehl

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Kekse aus Zitronen- und Mandelmehl

  Kekse aus Zitronen- und Mandelmehl

  Kekse aus Zitronen- und Mandelmehl

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück