Kekse, Amish-Kekse, Zuckerkekse

Kekse, Amish-Kekse, Zuckerkekse

Amish Sugar Cookies sind schlicht, schlicht und elegant. Dieser schnelle Keks ist köstlich weich und dick!

Nicht gerollt, nicht geschnitten und nicht gekühlt ist es ein schneller und leckerer Genuss. Für weitere köstliche Zauberkekse probieren Sie Zuckerkeksriegel, Zitronenzuckerkekse und Delish Chewy Sugar Cookies.

Einfach lecker

Amish Sugar Cookies sind einfach zuzubereiten und erfordern nur wenige Zutaten. In der Amish-Tradition werden sie von Hand ohne Elektromixer hergestellt.

Versionen des Zuckerkekses gibt es seit dem 17. Jahrhundert und sie sollen ihren Ursprung in Pennsylvania haben. Amish Sugar Cookies werden aus Puderzucker und Pflanzenöl hergestellt. Nicht anstelle von Kristallzucker und Butter.

Dadurch erhalten sie eine wunderbar dicke Konsistenz. Diera Amish-Zuckerkekse sind weich und luftig, aber dennoch dicht und sättigend. Sie sind wirklich butterartig, reichhaltig und flockig.

wie man Amish-Kekse macht

HAUSAUFGABEN. Ein Backblech einfetten und den Ofen auf 190 °C vorheizen.

Nasse Zutaten. Verwenden Sie eine große Schüssel und geben Sie das hinzu Butter, Öl, weißer Zucker und Puderzucker. Mischen Sie sie, bis sie glatt sind. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie zwischen jedem Ei. Vanille untermischen.

TROCKENE INHALTSSTOFFE. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Weinstein und Salz vermischen. Das Mehl zur Zuckermischung geben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.

BACKEN. Geben Sie den Teig teelöffelweise auf ein gefettetes Backblech. 8-10 Minuten backen oder bis der Boden leicht golden ist. Aus dem Ofen nehmen und die Kekse auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

auseinander ziehen

Während diera Kekse wie andere Zuckerkekse ohne aufwändiges Rollen und Schneiden auf ein Backblech gelegt werden können, können sie auch als Ausstecher hergestellt werden.

  1. Den Teig vollständig abkühlen lassen
  2. Teilen Sie den Teig in kleinere Stücke von etwa der Größe eines Baseballs.
  3. Arbeiten Sie jeweils nur einen Abschnitt und bewahren Sie den Rest im Kühlschrank auf.
  4. Rollen Sie den Abschnitt etwa ¼ Zoll dick aus und stanzen Sie die Formen mit einem einfachen Ausstecher aus.
  5. Legen Sie die Auflaufförmchen im Abstand von 5 cm auf ein Backblech und backen Sie sie 6–8 Minuten lang. Die Kekse auf dem Backblech abkühlen lassen.

Variationen + Lagerung

Einfrieren: Diera sind so lecker und können ohne Einfrieren gegessen werden, aber Sie können sie auch einfrieren, wenn Sie möchten. noch eine Top-Idee

  • Die Teigkugeln in der Zimt-Zucker-Mischung wälzen.
  • Rollen Sie die Kugeln mit Jimmies oder farbigen Zuckerstreuseln.
  • Schokolade oder Karamell
  • Mit Puderzucker bestäubt
  • Kekse mit Zuckerguss beträufeln.

Speichern Sie einen Stapel für später Geben Sie den Teig frei für Bis zu 3 Monaten. Bewahren Sie den Teig in einer großen runden Form, Keksteigbällchen oder ausgeschnittenen Formen auf.

  • Rumpfform : Wickeln Sie den Baumstamm mit Plastikfolie und Aluminiumfolie ein. Vor dem Formen und Backen auftauen.
  • Knödel/Schnitt : Auf ein Tablett legen und dann in den Gefrierschrank stellen. Sobald sie gefroren sind (etwa eine Stunde), geben Sie sie in einen gefrierfesten Behälter. Für gefrorenes Backen verlängern Sie die Garzeit um weitere 2–3 Minuten.

LAGERUNG Kekse in einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche haltbar. EINFRIEREN Bis zu 3 Monaten. Wenn es gefroren ist, stellen Sie sicher, dass es gefroren ist, bevor Sie es stapeln. Legen Sie vorsichtshalber ein Stück Wachspapier zwischen die Schichten.

Weitere Cookies zum Ausprobieren:

  • klebrige Shortbread-Kekse
  • gefrorene Haferkekse
  • Brownie Kekse
  • Weiße Schokoladenkekse von Red Velvet
  • Knusprige Mandelkekse
  • Frischkäsekekse
  • Ingwerplätzchen

Zutaten

  • 1 Glas Pflanzenöl
  • 1 Tasse Zucker
  • 4 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Tasse Butter (weich)
  • 3/4 Teelöffel Weinstein
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Natron
  • 2 Eier

Anweisungen

  • Ein Backblech einfetten und den Ofen auf 190 °C vorheizen.
  • Verwenden Sie eine große Schüssel und geben Sie Butter, Öl, weißen Zucker und Puderzucker hinzu. Mischen Sie sie, bis sie glatt sind. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie zwischen jedem Ei. Vanille untermischen.
  • In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Weinstein und Salz vermischen. Das Mehl zur Zuckermischung geben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • Geben Sie den Teig teelöffelweise auf ein gefettetes Backblech. 8-10 Minuten backen oder bis der Boden leicht golden ist. Aus dem Ofen nehmen und die Kekse auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Optional: Kekse mit Zuckerguss beträufeln.

Komposition

Portionsgröße: 36 GrammKalorien: 193 kcal Kohlenhydrate: 21g Eiweiß: 2 g Fett: 12g Gesättigte Fettsäuren: 8g Cholesterin: 23 mg Natrium: 112 mg Faser: 1g Zucker: 9g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Einfache Amish-Zuckerkekse

Amische Zuckerkekse

Amische Zuckerkekse

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Kekse, Amish-Kekse, Zuckerkekse

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Kekse, Amish-Kekse, Zuckerkekse

  Kekse, Amish-Kekse, Zuckerkekse

  Kekse, Amish-Kekse, Zuckerkekse

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück