Käse-Pizza-Cupcakes

Käse-Pizza-Cupcakes

Diera köstlichen hausgemachten Pizzakuchen sind die perfekte Vorspeise. Sie sind mit geschmolzenem Mozzarella gefüllt und mit köstlicher Knoblauchbutter, mehr Käse und Mini-Peperoni belegt.

Wie ein Stück Peperoni-Pizza, aber ohne viel Aufhebens! Ich denke, das wäre ein toller Artikel für eine unserer bevorstehenden Vorspeisenpartys, die wir gerne veranstalten.

Pizzen in einer Muffinform

Das heutige Rezept ist ein Rezept, von dem ich weiß, dass es meinen Kindern zum Abendessen gefallen wird, das sich aber auch hervorragend als Vorspeise oder Beilage eignet. Es sind käsige Pizzamuffins und sie schmecken wie köstliche Pizza, erfordern aber nicht die ganze Arbeit, die mit der Herstellung von hausgemachtem Pizzateig verbunden ist.

Diera kleinen Pizzen werden eigentlich aus gekühlten Buttermilchkeksen hergestellt. Fügen Sie einfach etwas Butter, Käse und Ihre Lieblingszutaten hinzu und backen Sie sie dann in einer Muffinform!

Es ist so einfach und so lecker! Ich weiß, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, Pizza-ähnliche Gerichte zu servieren, aber es ist schön, von der standardmäßigen dreieckigen Scheibe, die man normalerweise bekommt, abzuweichen. Und welches Kind liebt den Geschmack von Pizza nicht?

Pizza-Muffins machen

Ich liebe Rezepte, die Kekse aus der Dose oder Hörnchenteig verwenden, weil sie so viel Zeit sparen. Während selbstgemachter Keksteig köstlich ist, finde ich, dass gekühlter Buttermilch-Keksteig genauso gut schmeckt und Zeit und Mühe spart.

FINDEN. Öffnen Sie die Keksform und schneiden Sie jeden Keks in zwei Hälften, drücken Sie ihn dann flach und rund. Legen Sie ZWEI Mozzarellakugeln in die Mitte und wickeln Sie den Teig zu einer Kugel.

BESCHICHTUNG. In einer kleinen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Knoblauch, die Paprikaflocken und die Butter hinzufügen, dann das Öl und das Salz hinzufügen. Rollen Sie jede Teigkugel einige Sekunden lang in Butter/Öl und legen Sie sie dann mit der offenen Seite nach oben in eine Minipfanne.

ABDECKUNGEN. Kombinieren Sie den Mozzarella und den geriebenen Parmesankäse und geben Sie etwas davon auf jede Teigkugel, zusammen mit etwas Peperoni (oder was auch immer Sie möchten)!

BACKEN. Bei 450° 8–10 Minuten backen und mit der restlichen Knoblauchbutter aus der Pfanne bestreichen. Mit Salz und Basilikum bestreuen und heiß mit Marinara-Sauce servieren. GENIESSEN!

andere Zutaten : Wenn Sie möchten, können Sie die Peperoni in die Pizzamuffins einwickeln. Sie können auch die hinzugefügten Zutaten ändern. Verwenden Sie einfach Ihre Lieblingszutaten:

  • Wurst zerbröselt
  • geschnittene Oliven
  • gewürfelte Jalapenos
  • gehackte Zwiebel
  • Stücke Schinken oder Speck
  • Verschiedene Käsesorten: Cheddar, Monterrey Jack, Colby

Vorbereiten und aufbewahren

Bereiten Sie sich auf die Front vor : Bis zu 2 Stunden im Voraus Rollen formen, abdecken und bis zum Kochen im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie sie im Voraus zubereiten möchten, verwenden Sie keinen Keksteig aus der Dose. Sie können stattdessen aufgetaute Brötchen verwenden oder Ihren eigenen hausgemachten Teig herstellen.

Überreste : Sobald die Reste vollständig abgekühlt sind, können Sie sie 2–3 Tage lang in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren oder 1–2 Monate lang einfrieren. Um sie wieder aufzuwärmen, backen Sie sie etwa 10–15 Minuten lang oder bis sie heiß sind bei 350 °F.

Weitere Pizzarezepte finden Sie hier:

  • Mini-Pizza-Margaritas
  • Mini-Deep-Dish-Pizzen
  • einfache Pizza backen
  • Taco Pizza
  • Peperoni-Pizza mit gegrilltem Käse
  • wir Pizza

Zutaten

  • zerstoßene rote Paprikaflocken
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Butterlöffel
  • 32 kirschgroße Mozzarella-Kugeln
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 6 Knoblauchzehen gehackt (gehackt)
  • 2 Dosen Buttermilchkekse (je 8 Stück)
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • Mini-Peperoni
  • Marinara zum Dippen
  • 1 Tasse geriebener Mozzarella-Käse
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesankäse
  • Salz und Basilikum qb

Anweisungen

  • Backofen auf 450 Grad vorheizen.
  • Öffnen Sie eine Keksdose, schneiden Sie jeden Keks in zwei Hälften, drücken Sie ihn dann flach und rund.
  • Legen Sie ZWEI Mozzarella-Kugeln in die Mitte und wickeln Sie den Teig darum, sodass eine Kugel entsteht.
  • In einer kleinen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Knoblauch, die Paprikaflocken und die Butter hinzufügen. Öl und Salz hinzufügen.
  • Rollen Sie jede Teigkugel einige Sekunden lang in Butter/Öl und legen Sie sie dann mit der offenen Seite nach oben in eine Muffinform.
  • Den geriebenen Käse vermengen und mit ein paar Paprikaschoten zu den gefüllten Knödeln geben.
  • 8–10 Minuten backen und mit der restlichen Knoblauchbutter aus der Pfanne bestreichen.
  • Mit Salz und Basilikum bestreuen und heiß mit Marinara-Sauce servieren.

Komposition

Kalorien: 634 kcal Kohlenhydrate: 57g Eiweiß: 13g Fett: 39g Gesättigte Fettsäuren: 14g Cholesterin: 26 mg Natrium: 1372 mg Faser: 1g Zucker: 4g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Pizza-Muffin-Rezept

Einfache Käse-Pizza-Muffins / Back-to-School-Rezept

Vlad und Niki Kochen und Spielen mit Mama – Lustige Geschichten für Kinder

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Käse-Pizza-Cupcakes

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Käse-Pizza-Cupcakes

  Käse-Pizza-Cupcakes

  Käse-Pizza-Cupcakes

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück