Kakaokekse

Kakaokekse

Es gibt nichts Schöneres, als immer ein Glas oder eine Dose voller Kekse zur Hand zu haben, oder? Zu Hause ist es fast wie ein Ritual, die Lieblingsrezepte werden wiederholt und zwischen einer Charge und der anderen gibt es immer Platz, um neue Rezepte auszuprobieren und das Glas wieder aufzufüllen. Ich liebe es, Kekse zu backen, die Zutaten sorgfältig auszuwählen, den Teig vorzubereiten, ihn auszurollen und mit den Ausstechern zu verwenden oder ihn einfach mit der Hand zu formen. Das sind Gesten, die mich wirklich glücklich machen. Und wer hat sich noch nie dagegen gewehrt, einen Keks zu probieren, der noch warm und frisch aus dem Ofen kommt?!

Ja, ich weiß, die Hitze ist zurück und ich sollte über Eis reden. Aber können Sie glauben, dass ich zu Hause, selbst zum Eis, normalerweise Kekse verwende?! Ganz oder halb zerkleinert sind sie die perfekte Kombination, um einem köstlichen Tiefkühldessert mehr Konsistenz zu verleihen. Daher hindert mich nicht einmal die Hitze daran, den Ofen einzuschalten, um ein neues Keksrezept zuzubereiten. Und noch weniger, wenn Sie ein neues Spielzeug zum Keksbacken haben.

Ich habe es im Laden zum Verkauf gefunden. en línea PortugalEr Marcato Kekshersteller. Das ist etwas, was ich schon lange erleben wollte. Nicht nur, weil wir mit dieran Maschinen Kekse in verschiedenen Formaten herstellen können, die immer schön aussehen, sondern auch, weil das Backen von Keksen noch praktischer und einfacher wird. Darüber hinaus müssen wir die Küchenarbeitsplatte nicht verschmutzen und sparen Zeit beim Reinigen. Der Kekshersteller Marcato wird in Italien hergestellt und unterscheidet sich von anderen auf dem Markt, weil er robuster ist, da er aus Aluminium besteht und Sie zwischen zwanzig Keksformaten in zwei verschiedenen Größen wählen können. Es hat eine 10-jährige Garantie und kann erworben werden Hier mit 10 % Rabatt. Genießen! Es war nicht einfach, ein erstes Rezept auszuwählen, um die Maschine zu testen. Aber nach dem Gespräch mit Sarah, ein Keksbäcker mit einer Handvoll, der die Keksmaschine perfekt beherrscht, habe ich mich entschieden. Sie hat mir den Blog vorgestellt. frittierte Webos, das mehrere Rezepte für diera Maschine enthält. Da Schokolade eine meiner Lieblingszutaten ist, habe ich mich für diera Kakaokekse entschieden, die ich bereits in der Charge gemacht habe.

Kakaokekse

Zutaten:

| 125 g weiche Butter

| 110 g brauner Zucker

| 1 Prise Salz

| 2 Eigelb

| 50 ml Milch (oder Sahne)

| 1 C. (Tee) Vanilleextrakt

| 250 g ungebleichtes Mehl

| 50 g rohes Kakaopulver

| 1 C. (Tee-)Hefe

Vorbereitung:

1 . Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

zwei . Geben Sie den braunen Zucker in eine Küchenmaschine und mahlen Sie ihn einige Sekunden lang (Dieser Schritt ist wichtig, wenn Sie braunen Zucker verwenden, da dadurch alle Zuckerklumpen zerstört werden, die die ordnungsgemäße Funktion des Keksbereiters beeinträchtigen, die Backformen verstopfen und zu nicht perfekten Keksen führen könnten.).

3 . Butter mit Zucker und Salz verrühren. Eigelb, Milch und Vanille dazugeben und nochmals verrühren.

4 . Nach und nach Mehl, Kakaopulver und Backpulver hinzufügen und den Teig mit den Händen verarbeiten (oder im Mixer) bis es glatt und nicht klebrig ist (muss formbar und von den Fingern abnehmbar sein).

6 Stellen Sie den Keksbereiter auf ein antihaftbeschichtetes Backblech. (Verwenden Sie kein Pergamentpapier und fetten Sie das Blech nicht ein, da die Kekse sonst nicht am Blech „kleben“ bleiben.). Rollen Sie die Kekse direkt auf das Brett, bis der Teig aufgebraucht ist.

7 . Wir stellen das Blech für etwa 10-12 Minuten in den Ofen. Nehmen Sie die Kekse heraus und lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie in einem luftdichten Glas aufbewahren.

Speichern

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Kakaokekse

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Kakaokekse


  Kakaokekse


  Kakaokekse

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück