Hohe, zitternde Kerzenflamme: Lernen Sie die kennen

Hohe, zitternde Kerzenflamme: Lernen Sie die kennen

Wenn wir eine Kerze anzünden, ist normalerweise eines sicher: Sie brennt nie gleich. manchmal sehen wir hohe flackernde Kerzenflamme, manchmal leuchtet es heller, manchmal brennt die Kerze schnell und manchmal kann es sogar zu Funken kommen. Aber wissen Sie, was das bedeutet?

Bleiben Sie bei mir und erfahren Sie etwas mehr über die Geschichte der Kerzen, ihre verschiedenen Verwendungszwecke und wie man ihre Flammen interpretiert.

Inhaltsverzeichnis: Hohe, zitternde Kerzenflamme 🕯️

Ist die hohe, flackernde Kerzenflamme gut oder schlecht?

Heutzutage verwenden wir Kerzen für verschiedene Zwecke, aber seine Erfindung entstand aus einem einfachen Bedürfnis: Licht. Heutzutage verwenden wir Kerzen für:

Dies war jedoch nicht immer der Fall, sowohl hinsichtlich der Nutzung als auch des Materials. Die Geschichte der Kerzen reicht bis in die Zeit vor Christus zurück, ihr Material war jedoch völlig anders als das, was wir heute kennen.

Um ihre Häuser und Straßen zu beleuchten, verwendeten die Menschen tierisches Fett als Brennstoff für sogenannte Kerzen. Zusätzlich zu tierischem Fett (das einen schrecklichen Geruch hatte) konnte man auch beobachten, dass manche Menschen Blütenstiele als „Dochte“ verwendeten.

Im Mittelalter wurden Kirchen und Klöster immer mit Kerzen beleuchtet, da man glaubte, weiße Kerzen seien eine Möglichkeit, Hexen abzuschrecken. Sie rieten auch ihren Gläubigen, dasselbe zu tun.

Im Laufe der Zeit fanden sie andere Materialien zur Herstellung von Kerzen (vorzugsweise geruchlos), wie zum Beispiel Bienenwachs. Mit der Zeit begann man, Kerzen zur Dekoration zu verwenden, doch erst im Jahr 1830 entdeckte man schließlich die abgeleitete Komponente in allen Kerzen.

Und hier begannen die Segelvariationen. Große und kleine Kerzen, Duftkerzen und Kerzen in verschiedenen Farben und Formen. All dies dank der Entdeckung von Paraffin.

Entdecken Sie, wie Sie mit Kerzen Ihre Energien reinigen und Wohlstand und Frieden erreichen können!

Die Kerzen und ihre Bedeutung.

Obwohl Kerzen heute am häufigsten in verwendet werden GebeteEs gibt Kerzen in verschiedenen Farben und Formaten. Bevor wir uns daher mit der Interpretation der hohen und flackernden Kerzenflamme befassen, werden wir zunächst ein wenig über die unterschiedlichen Eigenschaften der Kerzen erfahren.

Zuerst haben wir die Farben. Auch bei der Bitte an die Engel oder bei der Durchführung eines Rituals kann die Farbe der Kerzen Einfluss haben. Es gibt Kerzen für:

Und darüber hinaus gibt es noch viele weitere Vorteile, alles hängt davon ab Kerzenfarbe was benutzt du

Hohe, flackernde Kerzenflamme: Spielt das Format eine Rolle?

Kerzen können wie Farben in verschiedenen Größen und Formen vorliegen. Das am weitesten verbreitete Kerzenformat ist das zylindrische, es gibt aber auch dreieckige oder quadratische Kerzen.

Sehen wir uns nun an, was die einzelnen Formate darstellen, und lernen wir, wie Sie sie in Ihren Ritualen verwenden.

  • Zylindrisch: Verbindung
  • Dreieckig: Gleichgewicht
  • Pyramide: Leistung
  • Muschi: ErSzene
  • Stern: Spiritualität
  • Quadrat: Stabilität; Vereinigung der vier Elemente: Wasser, Luft, Feuer und Erde
  • Engel: Schutzengel
  • Tiere: Schutztier (weit verbreitet in Schamanismus)
  • Mond: Emotion/Sensibilität

Sie können die verschiedenen Formen und Farben der Kerzen kombinieren, um Ihre Bitte oder Ihr Gebet zu unterstreichen. Darüber hinaus können Sie auch Kerzen nutzen, um Ihre Energie zu erneuern.

Erfahren Sie, wie Sie mit den verschiedenen Kerzen Ihre Sympathien und Rituale verstärken können!

Der Einsatz von Kerzen zum Wohlfühlen

Seit Beginn der Segelgeschichte wurden sie immer weiter verbessert. Ob in seinem Aussehen oder seiner Dauer.

Neben der Verwendung von Kondolenzkerzen und energetischen Reinigungsritualen findet heute auch die Verwendung von Kondolenzkerzen statt Duftkerze. Sie können es zur Meditation, Aromatherapie oder einfach verwenden, um Ihr Zuhause oder Büro mit einem angenehmen Duft zu verlassen.

So wie wir die verschiedenen Formen und Farben gesehen haben, kann Ihnen jede Duftkerze auf unterschiedliche Weise helfen.

Das Ergebnis der Kerze hängt nur von dem Aroma ab, das Sie verwenden, und natürlich von dem Vertrauen, das Sie bei der Verwendung haben. Und wenn Sie bemerken, dass die Kerzenflamme hoch ist und flackert, können Sie sicher sein, dass alles gut wird.

Hohe, flackernde Kerzenflamme: Was bedeutet das?

Wie wir gesehen haben, wurden Kerzen in verschiedenen Umgebungen verwendet, und einer dieser Verwendungszwecke ist der CeromantieDas ist eine Möglichkeit Orakel.ZU

Darin stellt die Kerze den Menschen ofrecer, daher ist der Körper die Kerze, das Gewissen der Docht und die Flamme der Geist. Und von dort aus erfolgt je nach Wunsch die Analyse der Kerzenflamme.

Sehen wir uns nun an, wie die Flammen der Kerzen zu interpretieren sind. Denken Sie daran, dass diera Interpretationen mit Kerzen an Orten durchgeführt werden, an denen es keine Zugluft gibt.

das so gefürchtete hohe flackernde KerzenflammeObwohl es beängstigend ist, ist es eine gute Sache. Wenn die Kerzenflamme hoch ist, bedeutet dies, dass Ihrer Bitte stattgegeben wird.

Ebenso bedeutet die flackernde Kerzenflamme, dass Ihrem Antrag trotz einiger Schwierigkeiten dennoch stattgegeben wird.

Jedoch bleiben Sie dranWenn die Kerzenflamme stark zu flackern beginnt, müssen Sie etwas ändern, damit Ihrer Bitte stattgegeben werden kann. Vielleicht ist es an der Zeit, eine zu machen Selbstreflexion.

Wenn die Kerze sehr schnell ausbrennt, bedeutet dies, dass Ihrem Antrag stattgegeben wurde, dieser jedoch nicht lange anhalten wird.

Wenn die Kerzenflamme schwach ist, ist das ein Zeichen dafür, dass Ihr Glaube gestärkt werden muss. Wenn die Kerze nicht brennt, bedeutet dies ebenfalls, dass an diesem Ort viel Negativität herrscht und Ihre Verbindung zur spirituellen Seite schwach ist.

Wie auch immer, wenn wir eine Kerze anzünden und unsere Absicht klar ist, erleben wir gute Dinge, besonders wenn die Kerzenflamme hoch ist und flackert.

Reinigen Sie Ihren Körper und Ihr Zuhause mit Energie und halten Sie die Verbindung zur spirituellen Seite aufrecht!


Erfahren Sie, wie Sie mit Kerzen ein Reinigungsritual in Ihrem Zuhause durchführen:

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Hohe, zitternde Kerzenflamme: Lernen Sie die kennen

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Hohe, zitternde Kerzenflamme: Lernen Sie die kennen

  Hohe, zitternde Kerzenflamme: Lernen Sie die kennen

  Hohe, zitternde Kerzenflamme: Lernen Sie die kennen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Tarot

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Tarot