Hausgemachter Romeo-und-Julia-Kuchen – Käse mit

Hausgemachter Romeo-und-Julia-Kuchen – Käse mit

Die Kombination von Käse und Guavenpaste ist nicht nur in Minas Gerais, sondern in ganz Brasilien erfolgreich und durch diera Kombination die Hausgemachter Romeo-und-Julia-Kuchen Genau, ein Käsekuchen mit köstlichem Guava-Topping.

Heute zeigen wir Ihnen ihre Versionen dieses Kuchens. Eine besteht aus Käsekuchen und Guaven-Topping, eine andere besteht aus Guave und wird in den Kuchen gelegt. Ein Rezept ist besser als das andere. Schauen Sie sich unsere Rezepte an:

Was Sie in diesem Inhalt finden

Hausgemachtes Romeo-und-Julia-Kuchenrezept

Zutaten:760 Gramm Weizenmehl (5+1/2 Tassen) 600 Gramm raffinierter Zucker (3 Tassen) 400 Gramm Margarine (2 Töpfe à 200 Gramm) 20 Gramm Hefe (2 Esslöffel) 440 ml Wasser (2 Tassen) 08 Eier 150 Gramm Parmesankäse 600 Gramm Guavenpaste 100 Gramm Milchpulver (12 volle Esslöffel)

Zubereitungsmodus:Verbinden Sie sich zunächst mit der Form und buchen Sie sie.

Anschließend Margarine und Zucker 10 Minuten mit einem Schneebesen verrühren.

Die Eier einzeln hinzufügen und 5 Minuten lang verrühren.

Dann das Mehl mit der Milch vermischen. Schlagen Sie so wenig wie möglich.

Hefe und geriebenen Käse dazugeben und vermischen.

Zum Schluss im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Hitze (180°) etwa 30 Minuten backen oder den Messertest machen, indem Sie das Messer in die Mitte des Kuchens stecken, wenn er sauber herauskommt, ist er fertig.

Zubereitung der Guavenmarmelade: Die gehackte Guavenpaste in die Pfanne geben, auf niedriger Stufe zum Kochen bringen, bis sie geschmolzen ist, und verrühren (kein Problem, wenn sie kocht).

Zum Schluss aufbewahren und auf den fertigen Kuchen werfen.

Haben Sie Fragen zur Zubereitung dieses Kuchens?

Sie haben mehrere Optionen: O1: Swiss Caparroz-Form (16 x 24 cm) – 3 Einheiten (1 kg) + Galvanotek Caseirinho G 220-Form – 2 Einheiten (250 g). Option 2: Galvanotek Caseirinho G 220-Form – 14 Einheiten (je 250 Gramm).

Einfrieren: Immer in einem geschlossenen, luftdichten Behälter einfrieren oder in Plastikfolie einwickeln. Lassen Sie es beim Auftauen auf Raumtemperatur kommen, bevor Sie es öffnen oder auspacken.

Rezept für Guaven-Käsekuchen

Teigzutaten:3 Eier.3/4 Tasse Öl.1, 1/2 Tasse Zucker1 Tasse Milch3 Tassen Mehl1 Esslöffel HefeZutaten für die Füllung:Gehackte Guave Frischkäse 1 Packung geriebener Käse 1 Packung 50 Gramm Kokosraspeln Kondensmilch nach Geschmack

Zubereitungsmodus:Zuerst Eier, Öl, Milch und Zucker in einem Mixer verquirlen. Geben Sie dann die Flüssigkeit in eine Schüssel, fügen Sie Mehl und Backpulver hinzu und verrühren Sie alles kurz.

Anschließend den Teig in eine gefettete und mit Weizenmehl bestreute Form geben.

Gleich danach Stücke Guavenpaste (durch Weizenmehl gestrichen, damit sie beim Backen nicht untergeht) und kleine Löffel Frischkäse darauf verteilen.

Nach einer Weile die Kondensmilch auf dem Kuchen verteilen und den geriebenen Käse (etwas zurückbehalten), die Kokosnuss und den Rest des zurückbehaltenen geriebenen Käses darüber streuen.

Zum Schluss im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Nach dem Backen aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreuen.

Optional: Geschmolzene Guave über den Kuchen geben. Es ist also köstlich.

Bereit! Wenn Sie Guave lieben, schauen Sie sich unser Rezept für Guaven-Käsekuchen an.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Hausgemachter Romeo-und-Julia-Kuchen – Käse mit

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Hausgemachter Romeo-und-Julia-Kuchen – Käse mit

  Hausgemachter Romeo-und-Julia-Kuchen – Käse mit

  Hausgemachter Romeo-und-Julia-Kuchen – Käse mit

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück