hausgemachte feine Minze

hausgemachte feine Minze

Hausgemachte, gesunde, feine Minze mit Mandelmehl, reinem Ahornsirup und umhüllt von dunkler Schokolade. Vegan + glutenfrei.

Ich habe mit den Pfadfinderinnen einige Keks-Nachstellungen gemacht.

Angefangen hat alles mit meinen selbstgemachten Samoas. Die Leute sind erstaunt, wie einfach sie zuzubereiten sind und LIEBEN, dass sie tatsächlich wie echte Kekse schmecken (manche Leute sagen, sie schmecken sogar noch besser) und manche nennen sie LEBENSVERÄNDEREND!

Angesichts der großen Liebe zu samoanischen Keksen beschloss ich, meine anderen Favoriten nachzukochen … Tagalongs, Do-Si-2 und jetzt feine Minze !

Gesündere hausgemachte feine Minze

Um ehrlich zu sein, sind traditionelle Thin Mints nicht so ungesund wie die meisten Girl Scout Cookies, aber sie enthalten dennoch künstliche und verarbeitete Zutaten.

Bei dieser Version verzichten wir auf all diera zusätzlichen Zutaten wie weißen Zucker, Palmöl und künstliche Aromen und machen sie mit nur sieben Einfache Zutaten, um ein V zu kreieren glutenfreie und eganfreie Version dieses Girl Scout-Klassikers!

Diera Fenezca Mints sind nicht unbedingt kalorien- oder zuckerarm, sondern werden aus natürlichen Zutaten hergestellt, darunter natürlicher Zucker aus reinem Ahornsirup und ohne Konservierungsstoffe.

Für die Schokoladenstückchen empfehle ich die Verwendung von Lily-Schokoladenstückchen oder Eigelb von Hu Kitchen für weniger Zucker, Sie können aber auch alles verwenden, was Sie gerade zur Hand haben.

Anstelle von Weißmehl verwenden wir für den Keks Mandelmehl, das eigentlich von meinen Mandelmehlkeksen inspiriert und adaptiert wurde.

SEHEN SIE, WIE MAN FEINE UND GESUNDE MINZE HERSTELLT:

Benötigte Zutaten

  • Mandelmehl – Ich liebe es, für diera Kekse Mandelmehl zu verwenden, weil es ihnen einen reichen, nussigen Geschmack verleiht, der nicht zu aufdringlich ist. Vor diesem Hintergrund habe ich diera Kekse mit Allzweckmehl und Hafermehl probiert und sie passten gut zu beiden. Hinweis: Wenn Sie Allzweckmehl verwenden, müssen Sie etwas Flüssigkeit hinzufügen, da der Teig ziemlich austrocknet. Ich habe 1 Esslöffel Mandelmilch hinzugefügt und es hat perfekt funktioniert.
  • Kakaopulver entweder Kakaopulver
  • reiner Ahornsirup – Der Ahornsirup verleiht dieran Keksen eine dezente Süße, Sie können ihn jedoch mit einem beliebigen flüssigen Süßungsmittel Ihrer Wahl wie Honig, Agavensirup, Mönchs-Ahornsirup usw. verfeinern.
  • Kokosnussöl – Dies wird verwendet, um die geschmolzene Schokolade dünner zu machen und das Eintauchen der Minzbonbons zu erleichtern. Sie können es ignorieren, aber Ihre geschmolzene Schokolade ist wahrscheinlich ziemlich dick. Und ich empfehle die Verwendung von raffiniertem Kokosöl, wenn Sie keinen Kokosgeschmack wünschen!
  • Grobes Salz
  • Minzextrakt – Sie können statt verdünntem Pfefferminzöl auch Pfefferminzöl verwenden, aber das Öl ist viel konzentrierter als extrahiert, sodass Sie wahrscheinlich nur ein paar Tropfen benötigen.
  • dunkle Schokoladenstückchen Ich benutze es gerne Lilys dunkle Schokoladenstückchen oder Hu Kitchen-Juwelen für die Konservierung dieses Rezepts zuckerarm, vegan und milchfrei.

Schritte, um dünne Mythianer gesund zu machen

Den Teig formen: Mandelmehl, Kakaopulver, Ahornsirup, Kokosöl, Meersalz und Pfefferminzextrakt in einer mittelgroßen Schüssel vermischen, bis sich ein Teig bildet. Die Mischung mag etwas krümelig wirken, aber das ist in Ordnung. Den Teig für etwa 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Vorheizofen + Reihenbackofen: Während der Teig im Kühlschrank ist, heizen Sie Ihren Ofen auf 350 °F vor und bereiten Sie ein Backblech vor, indem Sie es mit Backpapier auslegen.

Kekse ausschneiden: Den gekühlten Teig auf ein Stück Backpapier legen. Decken Sie es mit einem zweiten Stück Pergament ab. Rollen Sie es mit den Händen aus und rollen Sie den Teig dann mit einem Nudelholz aus.

Sie möchten, dass der Teig halbdünn ist, etwa 1/4 Zoll dick. Schneiden Sie mit einem kleinen runden Ausstecher die runden Kekse aus und legen Sie sie jeweils auf Ihr vorbereitetes Backblech. Ich habe dafür ein Schnapsglas verwendet und es hat super funktioniert.

Braten: Legen Sie die Kekse in den vorgeheizten Ofen und backen Sie sie 13–15 Minuten lang. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Schokolade schmelzen: Schmelzen Sie die Schokolade, indem Sie Schokoladenstückchen und Kokosöl in eine kleine Schüssel geben. In der Mikrowelle in 30-Sekunden-Schritten schmelzen oder einen Wasserbad verwenden. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, den Minzextrakt hinzufügen.

Keksüberzug: Tauchen Sie die Kekse mit einer Gabel in die geschmolzene Schokolade. Lassen Sie überschüssige Schokolade abtropfen, bevor Sie den Keks wieder auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

Schokolade zubereiten: Legen Sie die Kekse etwa 30 Minuten lang in den Kühlschrank oder Gefrierschrank, damit die Schokolade fest werden kann. Sobald die Schokolade fest ist, können Sie sie genießen!

So lagern Sie selbstgemachte feine Minze

Wenn Sie diera Kekse nicht sofort essen möchten, empfehle ich Ihnen, sie in einem luftdichten Behälter in Ihrem Kühl- oder Gefrierschrank aufzubewahren.

Im Kühlschrank sind sie bis zu einer Woche haltbar.

Abgesehen davon habe ich das Gefühl, dass jeder Thin Mints im Gefrierschrank aufbewahrt, und mit dieser hausgemachten Version können Sie das auch! Sie sollten im Gefrierschrank drei Monate haltbar sein … aber ich wette, dass sie vorher schon vergriffen sind! 😉

Weitere von Pfadfinderinnen inspirierte Behandlungen

  • gesunde Mitbringsel
  • 4-Zutaten-Samoas
  • Do-Si-Two
  • Samoanische Energiebälle
  • Feine Minz-Proteinbällchen
  • Geröstete samoanische Haferflocken
  • Apfel-Samoas

Weitere Mandelmehlrezepte zum Ausprobieren

  • Kekse aus Mandelmehl
  • Mandelmehl-Muffins
  • Karotten-Rosinen-Muffins
  • Schokoladenkekse mit Mandelmehl
  • Glutenfreie Zitronen-Mohn-Muffins
  • Gebackene Donuts aus Mandelmehl
  • Glutenfreie Snickerdoodles

Zutaten

  • 2 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl
  • ½ Teelöffel Minzextrakt
  • 1 Tasse Mandelmehl
  • ¼ Teelöffel Minzextrakt
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 2 Teelöffel Kokosöl
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • eine Prise Meersalz
  • 1 Tasse dunkle Schokoladenstücke

Anweisungen

  • Mandelmehl, Kakaopulver, Ahornsirup, Kokosöl, Meersalz und Pfefferminzextrakt in einer mittelgroßen Schüssel vermischen, bis sich ein Teig bildet. Die Mischung mag etwas krümelig wirken, aber das ist in Ordnung. Den Teig für etwa 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Während der Teig im Kühlschrank ist, heizen Sie Ihren Ofen auf 350 °F vor und bereiten Sie ein Backblech vor, indem Sie es mit Backpapier auslegen.
  • Den gekühlten Teig auf ein Stück Backpapier legen. Decken Sie es mit einem zweiten Stück Pergament ab. Rollen Sie es mit den Händen aus und rollen Sie den Teig dann mit einem Nudelholz aus. Sie möchten, dass der Teig halbdünn ist, etwa 1/4 Zoll dick.
  • Schneiden Sie mit einem kleinen runden Ausstecher runde Kekse aus und legen Sie sie jeweils auf Ihr vorbereitetes Backblech. Ich habe dafür ein Schnapsglas verwendet und es hat super funktioniert.
  • Legen Sie die Kekse in den vorgeheizten Ofen und backen Sie sie 10–15 Minuten lang. Beobachten Sie sie sorgfältig, da die Zeit von der Dicke Ihrer Kekse abhängt. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  • Schmelzen Sie die Schokolade, indem Sie Schokoladenstückchen und Kokosöl in eine kleine Schüssel geben. In der Mikrowelle in 30-Sekunden-Schritten schmelzen oder einen Wasserbad verwenden. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, den Minzextrakt hinzufügen.
  • Tauchen Sie die Kekse mit einer Gabel in die geschmolzene Schokolade. Lassen Sie überschüssige Schokolade abtropfen, bevor Sie den Keks wieder auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.
  • Legen Sie die Kekse etwa 30 Minuten lang in den Kühlschrank oder Gefrierschrank, damit die Schokolade fest werden kann. Sobald die Schokolade fest ist, können Sie sie genießen! Bewahren Sie übrig gebliebene Kekse im Gefrierschrank auf und genießen Sie sie direkt aus dem Gefrierschrank – ein Auftauen ist nicht nötig.

Komposition

Portionsgröße: 1 KeksKalorien: 96 Kalorien Zucker: 2 g Natrium: 10 mg Fett: 8g Gesättigte Fettsäuren: 3g Kohlenhydrate: 8g Faser: 3g Eiweiß: 2 g Cholesterin: 3 mg

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

MINZE-LIKÖR / HANDWERKLICHER MINZE-LIKÖR

Minzlikör – Minzlikör – mit Minzblättern

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel hausgemachte feine Minze

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 hausgemachte feine Minze

  hausgemachte feine Minze

  hausgemachte feine Minze

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück