Handgemachte Kürbislasagne

Handgemachte Kürbislasagne

Diera köstliche hausgemachte Kürbislasagne wird Sie für den Herbst glücklich machen. In diesem vegetarischen Lasagne-Rezept ist kein Fleisch erforderlich. Eine cremige weiße Soße mit doppeltem Käse ist alles, was Sie brauchen. Macht ein Herbsttreffen oder ein Familienessen zu etwas ganz Besonderem.

Ich mache mit unseren beiden Mädchen in Toronto nicht mehr viel Lasagne, aber ich muss zugeben, dass ich der Versuchung dieser Kürbislasagne nicht widerstehen konnte. Es handelt sich zweifellos um ein reichhaltiges und cremig gebackenes Nudelgericht. Es lohnt sich, es mit Freunden oder der Familie zu teilen.

Wie macht man

In einen mittelgroßen Topf das Olivenöl, die gehackten Schalotten, den gehackten Kürbis, Salz und Pfeffer geben, umrühren, abdecken und kochen, bis sie weich sind.

In einem mittelgroßen Topf bei mittlerer/niedriger Hitze die Butter schmelzen, Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen und glatt rühren.

Dann langsam die Milch dazugeben, aufkochen und ständig rühren, bis sie anfängt einzudicken. Die Kürbismischung zur weißen Soße geben, umrühren und dann vorsichtig den Parmesan hinzufügen.

Besprühen Sie das Backblech mit etwas Olivenöl, verteilen Sie einen Esslöffel Soße auf der Unterseite des Backblechs und legen Sie eine Schicht Nudeln darauf.

Sauce, geriebenen Käse, geriebenen Parmesankäse und den Vorgang für 3-4 Schichten wiederholen. Etwas Olivenöl darüber träufeln und backen.

Muss Lasagne vor dem Schneiden ruhen?

Lassen Sie es am besten etwa 15 Minuten ruhen, damit es fest wird und beim Servieren keine Sauerei anrichtet.

Ja, die Lasagne kann am Vortag zubereitet werden. Achten Sie darauf, sie gut einzuwickeln und im Kühlschrank aufzubewahren, dann zu backen und zu servieren. Wenn es noch besser schmecken soll, backen Sie es am Vorabend und stellen Sie es über Nacht in den Kühlschrank. Während Ihr Ofen aufheizt, lassen Sie die Lasagne auf der Arbeitsplatte auf Zimmertemperatur kommen und erhitzen Sie sie dann erneut. Auf diera Weise vermischen sich alle Aromen und der Geschmack ist erstaunlich.

Welche Nudeln eignen sich am besten?

Es gibt tatsächlich drei verschiedene Arten von Nudeln, die Sie verwenden können. Diejenigen, die vorgekocht, roh oder backfertig sein müssen, werden in der Fabrik vorgekocht und anschließend mechanisch dehydriert. Oder Sie können Eiernudeln verwenden, entweder selbstgemacht oder im Laden gekauft.

wie man es speichert

Übrig gebliebene Lasagne sollte abgedeckt oder in einem luftdichten Behälter aufbewahrt und innerhalb von 3-4 Tagen verbraucht werden. Es kann im Ofen, auf dem Herd oder in der Mikrowelle aufgewärmt werden.

Lasagne kann eingefroren werden

Ja, es kann gekocht oder roh sein. Achten Sie darauf, es gut einzupacken und in einem gefrierfesten Behälter einzufrieren. Gebacken oder ungebacken sollte es über Nacht im Kühlschrank aufgetaut werden. Nehmen Sie es aus dem Kühlschrank, während der Ofen aufheizt, und backen Sie es dann. Im Gefrierschrank ist es bis zu 2-3 Monate haltbar.

Der beste Kürbis für Lasagne

Für eine gebackene Lasagne möchten Sie auf keinen Fall einen zu süßen Kürbis, am besten einen Märchenkürbis oder Kürbiskürbis oder vielleicht haben Sie einen Favoriten?

Was ist der Ursprung der Lasagne?

Dieses Gericht stammt aus dem antiken Rom und war als Lagnum oder Lagane bekannt, vom griechischen Wort laganon. . Es hat sich im Laufe der Jahre sehr verändert. Im Apicius-Rezeptbuch werden diera Teigblätter zum Abdecken von Empanadas verwendet, aber auch zur Zubereitung eines gebackenen Gerichts namens „Lagana“, bei dem die Blätter mit Fleischfüllung durchsetzt sind.

Für das moderne Gericht, das geschichtet ist. Die beiden Städte Bologna und Neapel konkurrieren um die Wiege dieses Gerichts, obwohl sie ganz unterschiedlich zubereitet werden. Bologna mit Bolognesesauce und der Zugabe von Parmigiano Reggiano und einer Bechamelsauce. Lasagne aus Neapel besteht aus einem Fleischragout, Parmesankäse, Mozzarella und Ricotta.

Wenn Sie also auf der Suche nach der perfekten Herbstmahlzeit sind, probieren Sie doch diera hausgemachte Kürbislasagne und teilen Sie mir Ihre Meinung mit! Genießen!

Zutaten

  • 1-2 Spritzer schwarzer Pfeffer
  • 1/3 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 4 Tassen Kürbis (Kürbis oder Kürbis), in kleine Würfel geschnitten ((500 Gramm))
  • 1 3/4-2 Tassen geriebener fester Mozzarella oder (Fontina- oder Gruyere-Käse) ((400 Gramm))
  • 12 Lasagne-Nudeln*
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Tassen Milch (ich habe 2 %) verwendet ((1 Liter))
  • 3-4 Esslöffel frisch geriebener Parmesankäse
  • 1/3 Tasse frisch geriebener Parmesankäse ((33 Gramm))
  • 1/3 Tasse Butter
  • 1 kleine Schalotte (oder 1/2 Zwiebel)

Anweisungen

  • Ofen auf 400F (200C) vorheizen.

Komposition

Kalorien: 512 kcal Kohlenhydrate: 50 Gramm Eiweiß: 22g Fett: 25g Gesättigte Fettsäuren: 13g Cholesterin: 67 mg Natrium: 464 mg Faser: 3g Zucker: 9g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Kürbislasagne von Edu Guedes: Rezept aufschreiben | Der Koch

Kürbislasagne – Damen (7.8.16)

Ein Rezept, das Sie noch nie gesehen haben!

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Handgemachte Kürbislasagne

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Handgemachte Kürbislasagne

  Handgemachte Kürbislasagne

  Handgemachte Kürbislasagne

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück