Haferflocken-Karamell-Blondinen

Haferflocken-Karamell-Blondinen

Karamell-Haferflocken – Diera Riegel sind vollgepackt mit zähem Hafer und cremigen Karamell-Crunchies! Zwei geheime Zutaten machen diera perfekten Blondinen aus!

Butterkaramell. Entweder du magst es oder du hasst es. Ich persönlich liebe Karamell. Vor allem, wenn ich eine dieser gestreiften Pralinen mit Buttergeschmack in die Hände bekomme, die es in den kleinen Süßwarenläden gibt. Jetzt mein Mann? Ich könnte ohne Süßigkeiten leben, wenn es nicht so wäre… für diera Blondinen

Diera Blondinen sind perfekt. Jede Zutat hat einen Zweck und erfüllt ihre Aufgabe. Shelly von Cookies & Cups hat einen fantastischen Trick, den ich unbedingt ausprobieren wollte. Er fügte seinen Keksen geröstete Kokosnuss hinzu, aber sie sind kein „Kokosblond“. Ich habe es ausprobiert, es hat mir sehr gut gefallen, ich bin total begeistert. Auch Kokosraspeln möchte mein Mann nicht wissen, und er hatte keine Ahnung, dass diera Blondinen Kokosnuss enthalten. Auch wenn Sie denken, dass Sie Kokosnuss hassen, lassen Sie sie NICHT weg! Verleiht Textur, Feuchtigkeit und Zähigkeit. ich will nicht verlieren .

Die andere wichtige Zutat? Braune Butter. Wenn Sie noch nie braune Butter verwendet haben, machen Sie sich keine Sorgen, das ist ein Kinderspiel. Ach, tatsächlich. Schmelzen Sie einfach die Butter und lassen Sie sie dann etwas länger kochen, bis sie eine tiefgoldene Farbe erreicht. Gemacht. So einfach. Und es verleiht so viel Geschmack und Güte, dass Sie sich fragen werden, warum Sie jemals etwas mit normaler geschmolzener Butter gemacht haben.

Das Letzte, was man dieran Blondinen hinzufügen kann, ist grobes Meersalz. Ich wollte es unbedingt in meinen Rezepten ausprobieren und habe letzte Woche endlich welche in die Hände bekommen. Ich habe es bei dieran karamellfarbenen Blondinen verwendet und meine Reaktion war im Wesentlichen diera: Oh mein Gott, wo warst du mein ganzes Leben lang?! (Tanzen Sie mit einem fertig gekochten Blonden in der einen Hand und einem halb abgeleckten, sauberen Schneebesen in der anderen durch die Küche.) Was ich also meine ist: Tu es. Machen Sie das Meersalz. Du wirst es nicht bereuen!!

„Wir haben das schon zweimal gemacht und sie sind großartig! Wir lieben Blondinen in unserem Haus und geröstete Kokosnuss ist eine große Bereicherung. Ich mache sie heute Abend zum dritten Mal und ersetze zur Abwechslung die weißen und dunklen Pommes durch Karamell. Vielen Dank! :)“ –Janet

„Ich habe sie gerade gemacht und sie sind fantastisch! Sie sind meine neue Lieblingsblondine. Nichts anderes kommt dem nahe … Danke für das fantastische Rezept.“ –Katia

„Ich habe sie gestern gemacht und sie sind fantastisch! Ich habe schon lange kein Karamell mehr gegessen und habe vergessen, wie lecker es ist. Aber sie machen süchtig, da ist die Diät vorbei!“ – Marsha

„Diera Bars waren wirklich gut! Danke für ein gutes Rezept. Wir fanden, dass das Meersalz eine tolle Ergänzung war. Ich liebe es in letzter Zeit, Riegel anstelle von Keksen zuzubereiten, deshalb werde ich mir Ihre anderen Riegelrezepte ansehen.“ – Jacqueline

Zutaten

  • 1 ½ Tassen altmodische Haferflocken
  • 1 Tasse Butter
  • 1 ½ Teelöffel grobes Meersalz (aufgeteilt)
  • 1 Löffel Vanille
  • 2 Tassen brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Esslöffel Milch
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Kokosflocken
  • 2 Tassen Karamellstückchen ((zusammen mit normalen und weißen Schokoladenstückchen aus dem Supermarkt))

Anweisungen

  • Heizen Sie den Ofen auf 350 °C vor. Legen Sie eine 9 x 13 Zoll große Pfanne/ein Backblech mit Antihaftfolie aus und sprühen Sie Backspray darauf.
  • Die Butter in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. 3 bis 5 Minuten weiterkochen, bis die Butter eine dunkle bernsteinfarbene/goldene Farbe hat, dann vom Herd nehmen. Während die Butter bräunt, Kokosflocken in einen mittelgroßen Topf mit Soße geben und bei mittlerer bis hoher Hitze 3 bis 5 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Wenn die Flocken anfangen zu bräunen, nehmen Sie sie vom Herd. (Achten Sie darauf, dass sie nicht anbrennen)
  • In einer großen Schüssel die gebräunte Butter, den braunen Zucker, die Eier und die Vanille vermischen und schaumig rühren. Geröstete Kokosflocken hinzufügen und erneut mixen, bis eine glatte Masse entsteht. In einer anderen mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, 1 Teelöffel Salz und Haferflocken vermischen und vermengen. Rühren Sie die Mehlmischung nach und nach unter die feuchten Zutaten, bis alle Zutaten eingearbeitet sind. Fügen Sie 1 Esslöffel Milch hinzu, um die Mischung zu binden. Fügen Sie vorsichtig die Karamellstreusel hinzu.
  • Drücken Sie die Mischung in die vorbereitete Form und backen Sie sie 20–25 Minuten lang, bis die Mischung fest ist und die Oberfläche trocken aussieht. Direkt nach dem Herausnehmen aus dem Ofen mit dem restlichen halben Teelöffel Meersalz bestreuen. Lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es in Riegel schneiden und servieren. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Komposition

Kalorien: 415 kcal Kohlenhydrate: 86g Eiweiß: 5g Fett: 5g Gesättigte Fettsäuren: 3g Transfette: 1g Cholesterin: 32 mg Natrium: 481 mg Faser: 2 g Zucker: 60g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Haferkekse mit Schokoladen-Karamell-Füllung | Fabiola Gouveia | die Party machen

Porridge mit Karamell

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Haferflocken-Karamell-Blondinen

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Haferflocken-Karamell-Blondinen

  Haferflocken-Karamell-Blondinen

  Haferflocken-Karamell-Blondinen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück