GLUTENFREIE UND LAKTOSEFREIE FIT OVO FAROFA

GLUTENFREIE UND LAKTOSEFREIE FIT OVO FAROFA

Der Leuchtturm ist ein klassische Feiertagsbeilage, ist eine tolle Möglichkeit, Fleischgerichte zu dekorieren und Speisen zu ergänzen. Ich liebe Farofa, ich kann es zu fast jeder Mahlzeit essen und selbst im Salat finde ich es köstlich. Passend zum diesjährigen Weihnachts- und Neujahrsessen habe ich ein Rezept ausgewählt Glutenfreies und laktosefreies Eiprotein Farofa mit Samen.

Das Ei-Farofa ist einfach zuzubereiten und bietet kontrastreiche Texturen, die sich sehr gut mit jedem Abendessen kombinieren lassen. Ich habe Ihnen bereits Farofa de Bacon y Pasas gezeigt (klicken Sie hier, um das vollständige Rezept zu sehen), das in meinem Haus das traditionellste ist, aber es ist immer gut, innovativ zu sein und neue Kombinationen auszuprobieren.

ZUTATEN FÜR EIERMEHL:

  • 1/4 Tasse Kokosöl oder das Öl Ihrer Wahl
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt oder 1 Lauch ersetzen
  • 1 Esslöffel Chimichurri (Optional)
  • 1/4 Tasse Sonnenblumenkerne (Optional)
  • 1/4 Tasse Kürbiskerne (Optional)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer nach Geschmack (Optional)
  • 1 1/2 Tassen Maniokmehl
  • 4 Eier, hartgekocht und gehackt (wenn möglich Eier aus Freilandhaltung verwenden)
  • 1/2 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln oder verwenden Sie Ihr Lieblingsgrüngewürz (Optional)

VORBEREITUNGSMODUS:

  • In einem fetter FischBei starker Hitze das Kokosöl und den gehackten Knoblauch hinzufügen und braten, bis der Knoblauch anfängt zu bräunen.
  • Wenn der Knoblauch eine gelblichere Farbe annimmt, fügen Sie die Zwiebel und das Chimichurri hinzu und rühren Sie, bis die Zwiebel weicher wird.
  • Die Sonnenblumen- und Kürbiskerne dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 3 Minuten rühren.
  • Fügen Sie das Maniokmehl hinzu und Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten lang sporadisch umrührenDas Maniokmehl muss anfangen zu bräunen und eine gelblichere Farbe anzunehmen.
  • Nach dieser Zeit Zum Abschluss des Farofa die gekochten Eier und die gehackten Frühlingszwiebeln hinzufügen. Rühren Sie, bis die Zutaten in das Ei-Farofa eingearbeitet sind, und stellen Sie die Hitze ab.
  • Wenn Sie möchten, dass die Eier auf dem Teller besser sichtbar sind Mischen Sie 3 gehackte Eier unter das Farofa und reservieren Sie 1 Ei für die Dekoration und fügen Sie es erst zum Schluss hinzu.

TIPPS:

  • tragen ein fetter Fisch um den Herd weniger zu verschmutzen. Sie müssen das Farofa-Ei ein paar Minuten lang umrühren, und wenn die Pfanne zu klein ist, auf jeden Fall Maniokmehl fliegt überall herumIch spreche aus Erfahrung 😉
  • Wie trägt dieser Farofa ein Ei? seine Haltbarkeit ist geringerMachen Sie es am selben Tag, an dem Sie es servieren, und bewahren Sie es bis zu 3 Tage im Kühlschrank auf.
  • Sie können eine andere Samensorte verwenden und Ihr Farofa-Ei weiter anreichern, indem Sie hinzufügen 2 Esslöffel Leinsamen und 2 Esslöffel Chia und dem Rezept noch mehr Textur verleihen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie hinzufügen 1/2 Tasse Rosinen und verleihen dem Ei-Farofa so einen leicht süßlichen Geschmack.

Schauen Sie sich auch das Bacon Farofa-Rezept an:

Ich hoffe, Ihnen hat dieses Rezept gefallen und wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, hinterlassen Sie unten einen Kommentar. Vergessen Sie nicht, wenn Sie dieses Rezept zu Hause zubereiten, ein Fotografía machen und es in den sozialen Medien mit #loveforfood veröffentlichen. Ich werde Ihre Kreation gerne sehen und genießen.

Oh, und wenn Sie Amor Pela Comida auf YouTube noch nicht abonniert haben, abonnieren Sie es und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was es Neues gibt.

zusammenhängende Posts

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel GLUTENFREIE UND LAKTOSEFREIE FIT OVO FAROFA

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 GLUTENFREIE UND LAKTOSEFREIE FIT OVO FAROFA

  GLUTENFREIE UND LAKTOSEFREIE FIT OVO FAROFA

  GLUTENFREIE UND LAKTOSEFREIE FIT OVO FAROFA

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rezept

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rezept