gesunde Kokosmakronen

gesunde Kokosmakronen

Diera gesunden Kokosnussnudeln sind perfekt, wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben, aber Ihren gesunden Ernährungszielen treu bleiben möchten! Paläofreundlich, glutenfrei, vegan und nur mit reinem Ahornsirup gesüßt.

Wenn Sie Kokosnuss lieben, haben Sie Glück, denn diera Kokosnussnudeln sind voller Kokosnussgeschmack und lassen sich ganz einfach zubereiten!

Nach dem Garen sind sie außen knusprig und haben eine zarte, feuchte Mitte. Für diera Version habe ich Schokoladenstücke zum Eintauchen und Beträufeln geschmolzen, aber die Schokolade ist völlig optional. Sie sind auch ohne Schokolade 100 % lecker.

Welche Art von Kokosnuss soll ich verwenden?

Ein wichtiger Zutatentipp, den Sie im Hinterkopf behalten sollten! Sie müssen fein geraspelte oder dehydrierte Kokosnuss ohne Zucker verwenden. Dies ist sehr wichtig, denn wenn Sie größere Stücke verwenden, halten die Nudeln nicht und verteilen sich in der Pfanne. Ich habe ein paar Marken gefunden, die fein zerkleinerte Kokosnuss herstellen, die perfekt funktionieren, darunter Gehen Sie biologisch (Sie verkaufen es in den meisten Lebensmittelgeschäften, in Amazonas ist in Ziel ) oder der Feine Kokosraspeln von Bob’s Red Mill .

Benötigte Zutaten

Sie benötigen nur SECHS Zutaten, um diera gesunden Kokosnussnudeln zuzubereiten … abzüglich der Schokoladenstückchen (die optional, aber sehr zu empfehlen sind!).

  • fein geraspelte Kokosnuss/ungesüßt – siehe Hinweis oben
  • Mandelmehl Stellen Sie sicher, dass Sie Mandelmehl nehmen, kein Mandelmehl!
  • Ahornsirup Reiner Ahornsirup ist perfekt natürlicher Süßstoff zu verwenden, da es flüssig ist.
  • Kokosnussöl
  • Vanille
  • Grobes Salz
  • Milchfreie Schokoladenstückchen (optional zum Sprühen) – Ich liebe die Schokoladenstückchen von Lily als zuckerarme Variación und genieße die Schokoladenstückchen von Life als milch- und sojafreie Variación.

Wie man Kokosmakronen macht

Zutaten kombinieren – Mischen Sie ungesüßte Kokosraspeln, Mandelmehl, Ahornsirup, Kokosöl, Vanille und Meersalz in einer mittelgroßen Schüssel.

Kuchenladen Den Teig mit einem runden Esslöffel oder einem kleinen Kochlöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech löffeln. 20-22 Minuten backen.

Lass es abkühlen Nach dem Garen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Sie werden beim Abkühlen fester, also warten Sie etwa 15 Minuten, bevor Sie sie servieren oder in Schokolade tauchen.

Geschmolzene Schokolade (Optional)Wenn Sie geschmolzene Schokolade hinzufügen, geben Sie die Chips in eine mikrowellengeeignete Schüssel, erhitzen Sie sie etwa 30 Sekunden lang und rühren Sie um. Wenn die Pommes nicht schmelzen, erhitzen Sie sie noch etwa 10 Sekunden lang. Wenn die Schokolade nach dem Schmelzen zu dick erscheint, können Sie zum Verdünnen einen Teelöffel geschmolzenes Kokosöl hinzufügen.

in Schokolade tauchen – Tauchen Sie jeden Macaron in geschmolzene Schokolade und/oder beträufeln Sie jeden Macaron mit Schokolade.

Ort – Legen Sie die Nudeln für 5-10 Minuten in den Kühl-/Gefrierschrank, damit die Schokolade aushärten kann.

So lagern Sie Kokosmakronen

Bewahren Sie übrig gebliebene Nudeln im Kühlschrank oder Gefrierschrank auf. Wenn Sie sie im Gefrierschrank aufbewahren, lassen Sie sie vor dem Verzehr mindestens 10 Minuten stehen. Direkt aus dem Gefrierschrank sind sie sehr hart.

Noch mehr Kokosnuss zum Probieren:

  • Kokos-Protein-Pellets
  • Kokosplätzchen mit 4 Mandelzutaten
  • Schokoladen-Kokos-Makronen
  • Schokoladen-Kokos-Makronen
  • Studentenfutter-Kokosnussbutterbecher
  • Quinoa-freie Kokosnusskekse
  • Kokoschip-Schokoladen-Larabars

Zutaten

  • 1/4 Tasse reiner Ahornsirup
  • 3 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl (abmessen der Flüssigkeit nicht vergessen)
  • 1 Tasse ungesüßte, feine entfettete/zerkleinerte Kokosnuss
  • 1/2 Tasse Mandelmehl
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • 1/8 Teelöffel Meersalz
  • 3-4 Esslöffel milchfreie Schokolade + Kokosöl (falls erforderlich)

Anweisungen

  • Ofen vorheizen: Ofen auf 300°F vorheizen.
  • Zutaten kombinieren: Ungesüßte Kokosraspeln, Mandelmehl, Ahornsirup, Kokosöl, Vanille und Meersalz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen.
  • Makkaroni formen: Den Teig mit einem runden Esslöffel oder einem kleinen Kochlöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech löffeln.
  • Backen: 20–22 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Sie werden beim Abkühlen hart, also warten Sie etwa 15 Minuten, bevor Sie sie servieren oder in Schokolade tauchen.
  • Schokolade schmelzen – Wenn Sie geschmolzene Schokolade hinzufügen, geben Sie die Chips in eine mikrowellengeeignete Schüssel, erhitzen Sie sie etwa 30 Sekunden lang und rühren Sie um. Wenn die Pommes nicht schmelzen, erhitzen Sie sie noch etwa 10 Sekunden lang. Wenn die Schokolade nach dem Schmelzen zu dick erscheint, können Sie zum Verdünnen einen Teelöffel geschmolzenes Kokosöl hinzufügen.
  • Schokoladendip: Tauchen Sie jeden Macaron in geschmolzene Schokolade und/oder beträufeln Sie jeden Macaron mit Schokolade.
  • Zubereitung: Die Macarons für 5-10 Minuten in den Kühl-/Gefrierschrank stellen, damit die Schokolade aushärten kann. Bewahren Sie übrig gebliebene Nudeln im Kühlschrank oder Gefrierschrank auf. Wenn Sie sie im Gefrierschrank aufbewahren, lassen Sie sie vor dem Verzehr mindestens 10 Minuten stehen. Direkt aus dem Gefrierschrank sind sie sehr hart.

Komposition

Portionsgröße: 1 MakronenKalorien: 98 kcal Zucker: 4g Natrium: 19 mg Fett: 8g Gesättigte Fettsäuren: 6g Kohlenhydrate: 6g Faser: 1g Eiweiß: 1g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

KOKOSNUSS-MACARONS | einfache, fast gesunde Kokosplätzchen!

KOKOSNUSS-MACARONS, die jeder probieren sollte! Eines der einfachsten GESUNDEN Desserts, die Sie zubereiten können.

Wie man Kokosmakkaroni macht | Alejandra Avila

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel gesunde Kokosmakronen

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 gesunde Kokosmakronen

  gesunde Kokosmakronen

  gesunde Kokosmakronen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück