Geröstete Auberginensauce

Geröstete Auberginensauce

Inspiriert von Ina Gartens Rezept ist dieser einfache Dip aus gerösteten Auberginen vollgepackt mit geröstetem Gemüse und frischen Kräutern. Genießen Sie dieran gesunden Dip mit Pita-Wedges, auf einem Sandwich oder als Teil einer Mezze-Platte.

Ina Garten macht es wieder! Ihr Fünf-Sterne-Rezept für geröstete Auberginen-Dip ist die Inspiration für meinen Easy Mediterranean Dip. Jedes Mal, wenn ich dieses einfache Rezept serviere, fragen Freunde und Familie nach dem Rezept. Hier ist es also, bereit für Ihre nächste Party (oder Vorspeise für das heutige Abendessen).

Rezeptzutaten

Auf einen Blick: Hier ist ein kurzes Fotografía der Zutaten in diesem Rezept. Spezifische Mengenangaben finden Sie im Rezeptblatt unten.

Zutatenhinweise

  • Aubergine: Suchen Sie nach einer Aubergine mit straffer Schale und einem schweren Gefühl. Schwere Auberginen sind in der Regel frischer und hydratisierter als ihre leichteren Artgenossen ähnlicher Größe. Vermeiden Sie Auberginen mit weichen Stellen, Verfärbungen oder Falten.
  • Tomatenmark: Da Sie für dieran Dip mit gerösteten Auberginen nur 1 Esslöffel benötigen, versuchen Sie, das Tomatenmark in einer Tube statt in einer Dose zu finden, um die Haltbarkeit zu verlängern. Cento, Amore und Tuscanini bieten Tuben mit Tomatenmark an, die in der Regel in den gesamten Vereinigten Staaten und en línea erhältlich sind.
  • Zerkleinerte rote Pfefferflocken: Kein Seguidor von Hitze? Lass die Chiliflocken einfach weg. Bevorzugen Sie heißes Essen? Fügen Sie mehr hinzu!

Schritt für Schritt Anweisungen

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen. Zur leichteren Reinigung ein Backblech mit Backpapier oder Aluminiumfolie auslegen. In einer großen Schüssel Auberginen, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian vermengen. Mit Olivenöl, 1 Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer beträufeln und verrühren.
  1. Auf einem vorbereiteten Backblech verteilen und ca. 45 Minuten rösten, bis das Gemüse zart und leicht gebräunt ist. Nach der Hälfte der Bratzeit umrühren. 5 Minuten abkühlen lassen.
  1. In eine Küchenmaschine geben und das Tomatenmark hinzufügen. 3-4 Mal pulsieren, bis alles vermischt ist. In eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Rotweinessig, Zucker und roten Paprikaflocken verrühren.
  1. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß oder bei Zimmertemperatur servieren.

Tipps und Rezeptvariationen.

  • Aufgeben: Dieses Rezept ergibt sechs Portionen gerösteten Auberginen-Dip, jede Portion etwas mehr als ⅓ Tasse.
  • Lagerung: Bewahren Sie Reste abgedeckt bis zu 4 Tage im Kühlschrank auf.
  • Dressing Ihrer Soße: servieren mit gekauft bzw Hausgemachte Pita-Chips, geröstetes Baguette, frisches Gemüse, Cracker, Cracker, im Laden gekauft oder hausgemachte Tortillachips oder als Brotaufstrich. Oder als Brotaufstrich. Hausgemachter Hummus mit Za’atar-Butter Ist Oliventapenade für ein komplettes mediterranes Gericht.

Rezept-FAQs

Was ist Baba Ganoush?

Baba Ganoush ist eine dicke mediterrane Sauce oder ein Dip aus Auberginen, Sesamsamen (normalerweise in Form von Tahini), Knoblauch, Zitrone und Olivenöl. Es ähnelt diesem Rezept, wir fügen jedoch kein Tahini hinzu.

Muss man die Aubergine schälen?

Auberginenschale ist zu 100 % essbar. Wir schälen es hier, um die Textur der Sauce zu kontrollieren (damit sie gleichmäßig glatt ist). Lassen Sie etwas Haut dran, wenn die Aubergine ihre Form besser behalten soll, wie zum Beispiel bei der Aubergine Parmigiana.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße Aubergine (geschält und in 2,5 cm große Würfel geschnitten (siehe Hinweis 1))
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft (von 1 Zitrone)
  • 1/4 Teelöffel zerstoßene rote Paprikaflocken (optional (siehe Hinweis 3))
  • 2 rote Paprika (entkernt und in 2,5 cm große Stücke geschnitten)
  • 1 Esslöffel frischer Thymian (gehackt oder 1 Teelöffel getrocknet)
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Esslöffel Tomatenmark ((siehe Hinweis 2))
  • 1 rote Zwiebel (geschält und in 2,5 cm große Stücke geschnitten)
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Kristallzucker

Anweisungen

  • Backofen auf 400 Grad vorheizen. Zur leichteren Reinigung ein Backblech mit Backpapier oder Aluminiumfolie auslegen.
  • In einer großen Schüssel Auberginen, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian vermengen. Mit Olivenöl, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer beträufeln und vermischen.
  • Auf einem vorbereiteten Backblech verteilen und ca. 45 Minuten rösten, bis das Gemüse zart und leicht gebräunt ist. Nach der Hälfte der Bratzeit umrühren. 5 Minuten abkühlen lassen.
  • In eine Küchenmaschine geben und das Tomatenmark hinzufügen. 3-4 Mal pulsieren, bis alles vermischt ist. In eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Rotweinessig, Zucker und roten Paprikaflocken verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß oder bei Zimmertemperatur servieren.

Komposition

Kalorien: 109 kcal Portionsgröße: 0,33 TassenKohlenhydrate: 11g Eiweiß: 2 g Fett: 7g Gesättigte Fettsäuren: 1g Natrium: 27 mg Faser: 4g Zucker: 6g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

GERÖSTETE AUBERGINE | SUPER EINFACH UND GESUND.

GEGRILLTE AUBERGINEN mal anders

AUBERGINE MIT MISSO

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Geröstete Auberginensauce

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Geröstete Auberginensauce

  Geröstete Auberginensauce

  Geröstete Auberginensauce

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück