Gegrilltes Hähnchen mit Koriander und Limette

Gegrilltes Hähnchen mit Koriander und Limette

Dieses Rezept für gegrilltes Hähnchen mit Koriander und Limette bietet dank einer schnellen Marinade eine Menge Geschmack und ist mit nur 7 Zutaten und 3 einfachen Schritten ziemlich einfach an jedem Abend der Woche zuzubereiten.

Einfaches mexikanisches Grillhähnchen

Obwohl ich es liebe, es an ruhigen Abenden am Wochenende zuzubereiten, ist dieses Rezept für Brathähnchen mit Koriander und Limette auch eine gute Option, wenn Sie wenig Zeit haben oder eine Mahlzeit für die Woche vorbereiten. Zum Vorbereiten grillen Sie einige Hähnchenschenkel, schneiden Sie sie dann in Stücke und bewahren Sie sie für eine herzhafte Salatschüssel oder Taco-Füllung im Kühlschrank auf. Die meisten Zutaten können Sie zusammen mit dem Zeug in Ihre Speisekammer werfen, oder zumindest in meine Speisekammer, da ich immer frischen Koriander und Limette auf den Crunchies habe.

Für einen fast immer saftigen Vogel bereiten Sie dieses gegrillte Hähnchen mit Hähnchenschenkeln aus dunklem Fleisch zu. Aber wenn Sie weißes Fleisch bevorzugen, schmeckt es genauso lecker mit Hähnchenbrust aus weißem Fleisch.

Um das Brathähnchen vor dem Servieren zu begießen und darüber zu träufeln, reservieren Sie 1/3 Tasse oder mehr dieser Marinade. Denken Sie daran, um Kreuzkontaminationen zu vermeiden, die Marinade, die sich auf dem Huhn befand, niemals wiederzuverwenden.

Diera Koriander-Limetten-Hähnchenmarinade ist der Star dieses Rezepts, aber es braucht nicht viel, um einen großartigen Geschmack zu erzielen:

  • Hühnerschenkel
  • Zitronen
  • frischer Koriander
  • Olivenöl
  • Honig
  • Kreuzkümmel
  • koscheres Salz und Pfeffer

So grillen Sie Koriander-Limetten-Hähnchen

  • Die mexikanische Hähnchenmarinade verrühren und 3/4 davon über die Hähnchenschenkel gießen, etwas zum Servieren aufheben.
  • Verschließen Sie das Hähnchen in einem Druckverschlussbeutel und stellen Sie es zum Marinieren mindestens 30 Minuten lang in den Kühlschrank.
  • Bereiten Sie saubere Gestelle vor, um ein Anhaften zu minimieren, und heizen Sie die Gestelle auf 400–450 °F vor.
  • Das Hähnchen auf den heißen Grill legen und bei geschlossenem Deckel 4-6 Minuten garen. Wenn das Hähnchen am Grill kleben bleibt, lassen Sie es noch eine Minute garen, bevor Sie versuchen, es umzudrehen. Auf der zweiten Seite weitere 4-5 Minuten garen. Mit etwas von der beiseite gestellten Marinade pürieren, umdrehen und weitere 1-2 Minuten kochen lassen. Auf der anderen Seite wiederholen. Das Hähnchen ist fertig, wenn die Innentemperatur 160 °F beträgt und der Saft klar ist. Lassen Sie das Hähnchen vor dem Servieren einige Minuten ruhen, um die Temperatur auf 165 °F zu bringen und den Saft abzusetzen.
  • Kurz vor dem Servieren mit zusätzlicher Marinade würzen und mit Koriander und Limettenspalten garnieren.

Heizen Sie den Grill auf 400–450 °F vor und wischen Sie die Roste sauber, um ein Anhaften zu minimieren.

Ich habe dieses Koriander-Limetten-Hühnchen insgesamt etwa 15 Minuten lang gegart, aber Ihr Grill wird anders garen als meiner, und die Dicke der Hähnchenbrust variiert. Beurteilen Sie den Garvorgang daher anhand der Innentemperatur.

Testen Sie die Süße, wenn der Saft klar ist und die Innentemperatur etwa 160 Grad F beträgt. Ich lasse das Huhn immer ein oder zwei Minuten ruhen, bevor ich es schneide, um den Saft zu behalten.

Kann ich Hähnchenbrust verwenden?

Ich habe Hähnchenschenkel ohne Haut verwendet, weil ich deren Geschmack liebe und sie nicht so schnell austrocknen wie Hähnchenbrust. Sie können aber auf jeden Fall einen anderen Teil (oder das Ganze) des Hähnchens verwenden, den Sie möchten. Ich habe es mit Hähnchenschenkeln mit Haut gemacht, und sie waren gut, aber am Ende habe ich den größten Teil der Haut verbrannt, weil diera verdammte Fettschicht auf den Grill tropfte und verbrannte. Außerdem bevorzuge ich bei jedem Bissen die Zigarre auf der Außenseite.

Tipps für die Zubereitung von Koriander-Limetten-Brathähnchen

Zu diesem Rezept gibt es nicht viel zu sagen, außer dass es sehr einfach ist. Es ist schnell. Die Kraft der Aromen in der Cilantro Lime Chicken Marinade macht sie zu einer schnellen Marinade und kann in nur 30 Minuten Einweichzeit auf den Grill geworfen werden. Oder es kann problemlos über Nacht in einem gallonengroßen Gefrierbeutel im Kühlschrank ruhen.

Verdoppeln Sie das Limettenaroma mit der Limettenschale. Zitrusschale sorgt immer für mehr Geschmack, oft sogar mehr als Saft.

Reservieren Sie etwa 1/3 der Marinade (Sie haben sie nicht zum Hähnchen gegeben), um sie über das fertige Hähnchen zu träufeln. Nur eine zusätzliche Geschmacksschicht, vielen Dank.

Kann ich Hühnchen in Marinade einfrieren, um es später zu kochen?

Ja! Um später Zeit zu sparen, eine Menschenmenge zu bilden oder zum Zelten, frieren Sie rohes Hühnchen in der Marinade in einem gefrierfesten Beutel bis zu 2 Monate lang ein. Wenn Sie zum Kochen bereit sind, tauen Sie die Marinade auf und entsorgen Sie sie vor dem Kochen. Wenn Sie für eine große Menschenmenge kochen, legen Sie vor dem Einfrieren so viele Hähnchenschenkel wie möglich in den Beutel. Oder, um es einzeln zu servieren, frieren Sie jeden Hähnchenschenkel einzeln ein, um das Auftauen zu beschleunigen.

Wie man im Ofen kocht

Hähnchen nach Anweisung marinieren. Ofen auf 425°F vorheizen. Eine große Pfanne mit Öl besprühen. Überschüssige Marinade abschütteln und das Hähnchen dann auf ein Backblech legen.

Auf dem mittleren Rost grillen, bis das Hähnchen gar ist, etwa 30 Minuten, oder bis der Saft klar ist und die Innentemperatur 160 °F beträgt.

Zutaten

  • plus Koriander (zum Garnieren)
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Limetten (, gerieben und entsaftet)
  • 3 Pfund Hähnchenschenkel ohne Haut
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl plus
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Tasse grob gehackte Korianderblätter und -stiele
  • 2 Esslöffel Honig

Anweisungen

  • Entfernen Sie das Fett von den Hähnchenschenkeln und legen Sie es in einen großen Gefrierbeutel. In die Schüssel einer Küchenmaschine Zitronensaft, Zitronenschale, Koriander, Olivenöl, Honig, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer geben und etwa 30 Sekunden lang vermischen. Reservieren Sie 1/3 der Marinade und gießen Sie den Rest in den Beutel mit dem Hähnchen. 30 Minuten oder bis über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Stellen Sie einen Grill auf mittlere bis hohe Hitze auf 450 °F und lassen Sie eine Seite des Grills auf niedriger oder ausgeschalteter Hitze. Grillen Sie das Hähnchen 5 bis 6 Minuten pro Seite und schütteln Sie dabei jede Seite, wenn Sie es das letzte Mal wenden. Sobald jede Seite angebraten ist und die Hähnchenstücke zu verbrannt erscheinen, stellen Sie sie auf die kühlere Seite des Grills, um sie durchzubraten.
  • Um den Saft besser zu verteilen, lassen Sie das Hähnchen vor dem Servieren 5 Minuten ruhen. Mit Limettenspalten und zusätzlichem Koriander servieren und kurz vor dem Servieren mit der restlichen Marinade beträufeln.

Komposition

Portionsgröße: 1 GrammKalorien: 281 Kalorien Kohlenhydrate: 7g Eiweiß: 27g Fett: 17g Gesättigte Fettsäuren: 3g Cholesterin: 129 mg Natrium: 356 mg Faser: 1g Zucker: 4g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Schnelle Koriander-Limetten-Hähnchenmarinade

Gegrilltes Hähnchen mit Spezialsauce

Huhn „Level Samantha“ zum Verzaubern!

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Gegrilltes Hähnchen mit Koriander und Limette

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Gegrilltes Hähnchen mit Koriander und Limette

  Gegrilltes Hähnchen mit Koriander und Limette

  Gegrilltes Hähnchen mit Koriander und Limette

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück