gefrorener Erdnussbutterkuchen

gefrorener Erdnussbutterkuchen

Der gefrorene Erdnussbutterkuchen besteht aus einer Graham-Brezel-Cracker-Kruste, einer gefrorenen Erdnussbutterfüllung und einem Belag aus Schokolade, Brezel und Erdnussbutter. Es ist die perfekte Kombination aus salzig und süß!

Der salzige Geschmack von Brezeln passt perfekt zur Süße von Schokolade und Erdnussbutter. Für weitere süße und herzhafte Favoriten probieren Sie Brötchenbrezeln, Brezelstangen oder Brezeltoffee!

Der perfekte süß-salzige Leckerbissen

Leute, wir sind hier Erdnussbuttersüchtige. Dieser gefrorene Erdnussbutterkuchen ist ein (fast) backfreier Leckerbissen, perfekt für warmes Wetter.

Es hat eine Schokoladen-Brezel-Kruste, eine dicke und cremige Erdnussbutter-Füllung und wird mit einer köstlichen Ganache und reichlich Erdnussbutter- und Brezelschalen gekrönt. Wenn Sie süße und herzhafte Desserts lieben, ist dies das Richtige für Sie!

Für die Zubereitung des Kuchens müssen Sie zusätzliche Zeit einplanen. Das bedeutet, dass dieses Rezept insgesamt etwa 2 ½ Stunden benötigt. Ich weiß, das hört sich nach viel an, aber eine halbe Stunde ist eine praktische Zeit. Wenn du sie also dieran Sommer zubereitest, wirst du nicht den ganzen Tag ihr Sklave sein, sondern sie wird sich in deinem Gefrierschrank verstecken und ihr Ding machen 🙂

Wie macht man

Dieses Rezept besteht aus drei Teilen: der Kruste, der Füllung und dem Belag.

KORTEX

HAUSAUFGABEN. Ofen vorheizen auf 350 Grad.

MISCHEN. In einer mittelgroßen Schüssel Cracker- oder Graham-Cracker-Krümel, Brezelkrümel, Butter und braunen Zucker vermischen. Mit einem Löffel rühren, bis es feucht ist.

DRÜCKEN SIE. Drücken Sie die Seiten einer 9-Zoll-Kuchenform nach unten und oben (ich empfehle eine Kuchenform mit hohem Rand).

EINFRIEREN. 10 Minuten einfrieren, dann in den Ofen stellen und 8 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Warum friert man die Kruste ein und backt sie dann? Beim Backen der Kruste kommt es häufig vor, dass die Butter schmilzt und ausläuft. Wenn der Teig vorher gekühlt wird, hat die Butter weniger Spielraum, sich zu bewegen und aus dem Teig zu schmelzen. Dadurch entsteht ein reichhaltiger, butterartiger Teig.

Füllen

VERLUST. Mit einer Küchenmaschine oder einem Handmixer Frischkäse und Erdnussbutter etwa 2 Minuten lang glatt und cremig schlagen. Puderzucker und Vanilleextrakt hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist.

CREME. In einer separaten Rührschüssel Schlagsahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Mit einem Gummispatel die Hälfte (1 Tasse) der Schlagsahne unter die Erdnussbuttermischung heben. Restliche Schlagsahne hinzufügen, bis eine glatte und cremige Masse entsteht.

AUSBREITUNG. In die abgekühlte Kruste gießen und gleichmäßig verteilen.

Zusatz

SCHOKOLADE. Schokolade und Sahne in einem 2-Tassen-Glas oder einer mittelgroßen Schüssel vermischen, eine Minute lang bei mittlerer Leistung erhitzen, umrühren und den Vorgang wiederholen. Herausnehmen und 1 Minute lang schlagen, bis eine glatte Masse entsteht.

ÜBER. Über der Füllung verteilen und dann mit Stücken Erdnussbutterbechern und Brezeln belegen.

*Notiz: Etwa 6 große Erdnussbutterbecher reichen aus, um eine halbe Tasse zu verarbeiten.

EINFRIEREN. Mindestens 2 Stunden einfrieren, 10 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und mit einem scharfen Messer schneiden (bei Bedarf mit warmem Wasser abspülen, um einen schönen, sauberen Schnitt zu erhalten). Kalt servieren.

Zutaten und Aufbewahrungstipps

  • Hellbrauner Zucker: Dieser Ersatz sollte den Geschmack nicht wesentlich verändern, da der einzige Unterschied darin besteht, dass dunkelbrauner Zucker mehr Melasse enthält als hellbrauner Zucker.
  • Brezeltyp: Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Stick, einen Spin oder einen Snap handelt. Finden Sie einfach eine Marke, die Ihnen gefällt, und mahlen Sie sie ausreichend, um dem Rezept zu entsprechen.
  • Vorgefertigter Boden: Wenn Sie in Not sind, können Sie eine im Laden gekaufte Graham-Cracker-Kruste verwenden. Das bedeutet nur, dass sich keine Brezelstücke im Teig befinden, aber es bedeutet auch, dass der Ofen nicht eingeschaltet ist und das Rezept schneller zubereitet werden kann.
  • Erdnussbutter : Um optimale Ergebnisse zu erzielen, vermeiden Sie natürliche Erdnussbutter und verwenden Sie Erdnussbutter wie JIF oder Skippy.

Kann LAGERUNG Dies bis zu 2 Wochen im Gefrierschrank. Stellen Sie einfach sicher, dass es gut mit Plastikfolie und erneut mit Aluminiumfolie umwickelt ist.

Weitere Schokoladen- und Erdnussbutter-Leckereien finden Sie hier:

  • Erdnussbutter-M&M-Kekse
  • Erdnussbutterkekse
  • Mini-Erdnussbutterkekse
  • Erdnussbutter-Keksriegel
  • Erdnussbutterkekse
  • Erdnussbutter Chocolate Chip Cookies

Zutaten

  • 3/4 Tasse Puderzucker
  • 1/2 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1 1/4 Tassen Schokoladenkekse (oder Graham-Cracker-Krümel)
  • 1/2 Tasse Erdnussbutterbecher
  • 1/2 Tasse Brezel (Brösel)
  • 1 1/4 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 1/2 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel dunkelbrauner Zucker
  • 8 Unzen Frischkäse (bei Zimmertemperatur)
  • 2 Tassen schwere Schlagsahne (getrennt)
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter (geschmolzen)
  • 1/3 Tasse Brezeln (gehackt)
  • 1 Tasse Milchschokoladenstücke

Anweisungen

Kortex

  • Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  • In einer mittelgroßen Schüssel Cracker- oder Graham-Cracker-Krümel, Brezelkrümel, Butter und braunen Zucker vermengen. Mit einem Löffel rühren, bis es feucht ist.
  • Drücken Sie die Seiten einer 9-Zoll-Kuchenform nach unten und oben (ich empfehle eine Kuchenform mit hohem Rand).
  • 10 Minuten einfrieren, dann in den Ofen stellen und 8 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Füllen

  • Mit einer Küchenmaschine oder einem Handmixer Frischkäse und Erdnussbutter etwa 2 Minuten lang glatt und cremig schlagen. Puderzucker und Vanilleextrakt hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • In einer separaten Rührschüssel Schlagsahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Mit einem Gummispatel die Hälfte (1 Tasse) der Schlagsahne unter die Erdnussbuttermischung heben.
  • Restliche Schlagsahne hinzufügen, bis eine glatte und cremige Masse entsteht.
  • In die abgekühlte Kruste gießen und gleichmäßig verteilen.

Zusatz

  • Kombinieren Sie Schokolade und Sahne in einem 2-Tassen-Glas oder einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel, erhitzen Sie es eine Minute lang bei mittlerer Leistung, rühren Sie um und wiederholen Sie den Vorgang.
  • Herausnehmen und 1 Minute lang schlagen, bis eine glatte Masse entsteht. Über der Füllung verteilen und dann mit Stücken Erdnussbutterbechern und Brezeln belegen.
  • Mindestens 2 Stunden einfrieren, 10 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und mit einem scharfen Messer schneiden (bei Bedarf mit warmem Wasser abspülen, um einen schönen, sauberen Schnitt zu erhalten). Kalt servieren.

Komposition

Kalorien: 684 kcal Kohlenhydrate: 54g Eiweiß: 12g Fett: 48g Gesättigte Fettsäuren: 25g Cholesterin: 107 mg Natrium: 473 mg Faser: 3g Zucker: 29g Transfette: 1g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

ERDNUSSKUCHEN – BESTSELLER!

Unwiderstehliches Dessert‼ Es ist in Sekundenschnelle verschlungen‼ 😋 Es ist nicht gekocht

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel gefrorener Erdnussbutterkuchen

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 gefrorener Erdnussbutterkuchen

  gefrorener Erdnussbutterkuchen

  gefrorener Erdnussbutterkuchen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück