Frühlingsgemüse-Gnocchi

Frühlingsgemüse-Gnocchi

Bevor ich über das heutige Rezept spreche, möchte ich meine aufrichtigen Gedanken an diejenigen richten, die vom gestrigen Bombenanschlag auf die Ziellinie des Boston-Marathons betroffen waren. Glücklicherweise haben meine Freundin und viele von Ihnen, Dara von Cookin’ Canuck und ihre Familie, die in Boston waren, um ihren Mann Steve anzufeuern, der nur drei Minuten vor dem Bombenanschlag die Ziellinie überquerte, uns über Twitter mitgeteilt, dass es Ihnen gut geht . trotz der Explosion. findet nur einen Block und drei Minuten von ihnen entfernt statt.

Moment. Es ist irgendwie düster.

Meine Gedanken und Gebete sind bei allen betroffenen Familien und Teilnehmern, Freiwilligen und Notfallhelfern, insbesondere bei denen, die nicht gehen konnten. Besondere Gebete gelten der Familie des 8-jährigen Jungen, der bei diesem manischen Ereignis ums Leben kam. Es passiert ganz in der Nähe von zu Hause. Ich kann mir nicht vorstellen.

Warum ist das passiert? Warum passieren diera chaotischen Verschwörungen? Was denken die Leute? Ich kann nicht verstehen, warum irgendjemand, JEDER, denkt, dies sei eine gute Möglichkeit, seinen Standpunkt zu beweisen, Bekanntheit zu erlangen oder einfach nur durch Terror Chaos zu stiften.

Die einzige Möglichkeit, damit umzugehen, besteht darin, meine Lieben zu lieben und in dieser instabilen Welt nach Schönheit und Selbstlosigkeit zu suchen. Ich hoffe, dass du das auch kannst.

Ich bin ein absolutes Gewohnheitstier. Oder eher ein Geschöpf der Wünsche. Wenn es darum geht, auswärts zu essen, kann ich selten dazu motiviert werden, von meinen Standardfavoriten abzuweichen, insbesondere wenn es um ethnische Gerichte jeglicher Art geht. Mexikanisches Essen: Ich esse immer die Chile Rellenos. Sushi: Ich muss etwas scharfen Thunfisch haben.

Wenn es um italienisches Essen geht, kommt es selten darauf an, zu wissen, was man bestellen soll, wenn der Kellner sich umdreht: Gnocchi, bitte. Das Traurige daran ist, dass Gnocchi in den meisten italienischen Restoranes nicht immer ein normales Gericht ist. Aus diesem Grund ist Sea Salt in Salt Lake City eines meiner Lieblingsgerichte, da dort mindestens 5 verschiedene Gnocchi-Rezepte auf der Speisekarte stehen.

Während die Gnocchi alla Regla mein Favorit sind und ich irgendwann in der Zukunft bloggen werde, arbeite ich daran, meine Flügel auszubreiten und mich dem Rest der Speisekarte von Sea Salt anzuschließen. Ja, ich werde hier verrückt. Zumindest in der Gnocchi-Abteilung.

Ich verstehe nicht, wie es so lange gedauert hat, bis ich diera Kartoffelpads auf dem Blog veröffentlicht habe.

Diera Gnocchi sind keine typischen Gnocchi. Es ist groß, flauschig und klebrig. Ich habe darüber nachgedacht, es Gnudi zu nennen, aber da es sich tatsächlich um eine klassische Bratkartoffel handelt, die durch eine Kartoffelmühle geht, anstatt hauptsächlich aus Quark zu bestehen, handelt es sich meiner Meinung nach immer noch um ein Gnocchi.

Einige Rezepttipps:

1. Braten Sie Ihre Kartoffeln und kochen Sie sie gut. Als ich das zum ersten Mal gemacht habe, war ich etwas ungeduldig und habe meine Kartoffeln nicht lange genug gekocht. Das Drücken winziger, steinharter Kartoffelnuggets durch einen Entsafter oder eine Lebensmittelmühle erfordert die Kraft eines Bodybuilders, ist aber nicht notwendig. Meines tat es, und am Ende warf ich sie alle weg und fing von vorne an. Stellen Sie sicher, dass Ihre Füllung schön locker ist, um einen leichten Kartoffelhäppchen zuzubereiten.

2. Die Beamten sind freundlicher. Ein anderes Mal, als ich das tat, hatte ich die geniale Idee, die Küchenmaschine auszuprobieren und die Maschine zum Muskel zu machen. Nein. Anstatt Bizeps und Reis zu pumpen, um ein leichtes und lockeres Stück Kartoffel anstelle eines Rösti zu erhalten.

3. Cremig ist verträumt, aber leicht ist perfekt. Ich habe diera cremige Version aufgelockert, indem ich die eingedickte, gekochte Hälfte und die Hälfte anstelle der Sahneversion verwendet habe, die ich in meiner Meyer-Zitronen-Fettuccine verwende – wissen Sie, die Badezeit steht vor der Tür und so. Wenn Sie diera Soße für Ihren Geschmack etwas zu langweilig finden, fügen Sie ein oder zwei Tropfen Butter hinzu oder machen Sie sie ganz cremig, oder Sie können jederzeit mehr Parmesankäse hinzufügen, um die Soße nach Ihrem Geschmack zu verdicken.

4. Werden Sie Vegetarier. Das sollte selbstverständlich sein, aber experimentieren Sie mit dem, was sich in Ihrer Speisekammer befindet, wenn es um das Hinzufügen und Wechseln von Gemüse geht. Es gibt zu viele wunderbare Kombinationen, die es zu entdecken gilt.

Zutaten

  • 2 Eigelb (geschlagen)
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1/4 Tasse Basilikum (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Pfund magerer Spargel (geputzt und in 2,5 cm große Stücke geschnitten)
  • 1 Tasse geriebener Parmesankäse
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl (agregado etwas mehr zum Bestäuben)
  • 6 Unzen kleine braune Pilze (in Viertel geschnitten)
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 2 Tassen, halb und halb
  • 1 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Lauch (nur weiße Teile, in dünne Scheiben geschnitten)
  • 3/4 Tasse kleine grüne Erbsen
  • 1/2 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • 1,5 kg Bratkartoffeln (, (2 große Idaho-Rotkartoffeln))
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anweisungen

  • Ofen auf 400 °F vorheizen. Reiben Sie die Kartoffeln ein und stechen Sie sie überall mit einer Gabel ein, legen Sie sie dann auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech und backen Sie sie etwa 1 Stunde und 15 Minuten lang oder bis die Kartoffeln weich sind. Schneiden Sie die Kartoffeln der Länge nach in zwei Hälften, bis sie kühl genug zum Anfassen sind.
  • Entfernen Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel von der Kartoffel und drücken Sie das Fruchtfleisch durch einen Kartoffelstampfer. Messen Sie 3 Tassen Kartoffeln in einem Stapel auf einer Arbeitsfläche ab. Die Kartoffeln mit koscherem Salz und Muskatnuss bestreuen und über das Eigelb träufeln. Mit 1/2 Tasse Mehl bestäuben. Mit einem Küchenschaber das Mehl vorsichtig unter die Kartoffeln und das Eigelb heben.
  • Den Teig mit dem restlichen 1/4 Tasse Mehl und dem Parmesankäse bestreuen. Heben Sie den Teig an, falten Sie ihn und drücken Sie ihn mit dem Spatel nach unten, bis sich das meiste Mehl und der Käse vermischt haben. Den Teig zu einer Kugel formen. Kratzen Sie die Arbeitsfläche mit dem Tischschaber ab und entstauben Sie ihn anschließend mit vier weiteren.
  • Falten Sie den Teig und kneten Sie ihn zwei Mal mit den Händen auf der Arbeitsfläche.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Mehl bestäuben. Entfernen Sie ein Viertel des Teigs und rollen Sie dann 1/4 des Teigs zu einem 3/4 Zoll breiten Strang. Mit einem Küchenschaber in 2,5 cm große Stücke schneiden und auf ein Backblech legen. Mit dem restlichen Teig wiederholen. Den Teig bis zum Backen in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Den Lauch und die Pilze dazugeben und 4 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn 1 Minute lang. Fügen Sie dann die Hälfte und die Hälfte hinzu und kochen Sie ihn 5 Minuten lang oder bis die Sauce auf die Hälfte reduziert ist. Reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie Parmesankäse, Erbsen und Zitronenschale hinzu und würzen Sie mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer. Noch eine Minute kochen lassen oder bis der Käse geschmolzen und die Erbsen durchgewärmt sind.
  • Bringen Sie einen großen Topf Wasser zum Kochen. Salzen Sie das Wasser, um ihm Geschmack zu verleihen. Kochen Sie die Gnocchi in leicht siedendem Wasser etwa 1 1/2 Minuten lang, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Geben Sie die Gnocchi mit einem Schaumlöffel in die Pfanne mit der Sauce. Den Spargel in das heiße Wasser geben, 3 Minuten kochen lassen, dann mit einem Schaumlöffel zu den Gnocchi geben, das Basilikum dazugeben und vorsichtig unterheben, bis es bedeckt ist. Mit mehr Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit zusätzlichem Parmesankäse und Basilikum garnieren.

Komposition

Kalorien: 618 kcal Kohlenhydrate: 69g Eiweiß: 26g Fett: 28g Gesättigte Fettsäuren: 15g Cholesterin: 164 mg Natrium: 1328 mg Faser: 7g Zucker: 7g ungesättigtes Fett: 12g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

VERSCHIEDENE GEMÜSE-GNOCCHI – Unglaublich!

KÖSTLICHE KAROTTEN-Gnocchi – Super praktisch für die Zubereitung Nr. 100

Frauen – Lucky Gnocchi (28.08.2015)

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Frühlingsgemüse-Gnocchi

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Frühlingsgemüse-Gnocchi

  Frühlingsgemüse-Gnocchi

  Frühlingsgemüse-Gnocchi

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück