Frisches Kürbispüree

Frisches Kürbispüree

Frisches Kürbispüree ergibt einen fantastischen Kuchen, den Sie lange im Voraus zubereiten können, wenn Sie Platz im Ofen haben. Es ist so einfach, dass Sie vielleicht nie wieder Dosenkürbis essen werden.

Mit jedem Herbst tauchen auf den Märkten kleinere Kürbisse auf. Wenn Sie sie das nächste Mal sehen, schnappen Sie sich welche und pürieren Sie sie frisch für Kürbiskuchen, Kürbisriegel oder welches Kürbisrezept Sie auch immer haben. Das Püree lässt sich auch wunderbar einfrieren.

Zutatenhinweise

  • Kürbiskuchen: Diera Puppen sind kleiner als ein normaler geschnitzter Kürbis und werden auch als Zuckerkürbisse bezeichnet. Zu den spezifischen Sorten gehören: Baby Pam, Ghost Rider, Autumn Gold, New England, Cinderella und Fairy Tale. Sie werden speziell zum Kochen angebaut, daher ist das Fruchtfleisch dichter, herzhafter und weniger faserig als ein Kürbis mit Kürbislaterne. Aber verwechseln Sie Tortenkürbisse nicht mit kleinen Kürbissen (die lassen sich nicht pürieren).

Schritt für Schritt Anweisungen

  1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Schneiden Sie den Kürbis in zwei Hälften und entfernen Sie die Kerne, indem Sie mit den Fingern über die faserigen Streifen fahren.
  1. Kratzen Sie die fadenziehenden Schnüre ab und entsorgen Sie sie. Wenn Sie die Kürbiskerne aufbewahren und rösten möchten, waschen Sie sie unter kaltem Wasser und trocknen Sie sie auf einem Küchentuch.
  1. Schneiden Sie den Kürbis in Viertel (jeweils 5 bis 6 Zoll breit). Legen Sie die Stücke mit der Hautseite nach unten auf ein vorbereitetes Backblech und rösten Sie sie ohne Deckel etwa 1 bis 1½ Stunden lang, bis sie gerade zart sind.
  1. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Kratzen Sie das Kürbisfleisch von der Schale und entfernen Sie die Schale.
  1. Das Fruchtfleisch in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Das Kürbispüree in ein mit Käsetuch ausgelegtes Sieb geben und 60 Minuten abtropfen lassen. Entsorgen Sie die Flüssigkeit.

Tipps und Rezeptvariationen.

  • Aufgeben: Ein frischer Kürbis (3 Pfund) ergibt etwa 2 Tassen Kürbispüree, so viel, wie man im Laden (15 Unzen) aufnimmt.
  • Lagerung: Bewahren Sie frisches Püree im Kühlschrank auf und verbrauchen Sie es innerhalb einer Woche.
  • Gefrierschrank: In einen Gefrierbeutel oder ein Einmachglas geben (etwa 1,5 cm Platz zum Ausdehnen lassen), beschriften, datieren und bis zu 3 Monate einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
  • Andere Kürbisse: Wenden Sie diera Technik auch bei anderen Kürbissen an: Hubbard-, Kabocha-, Butternuss- oder Eichelkürbis. Kürbiskonserven werden eigentlich aus Dickinson-Kürbis hergestellt, weil er nach Kürbis schmeckt.
  • Geröstete Kürbiskerne: Wenn Sie Ihre Samen zum Backen aufbewahrt haben, mischen Sie die sauberen, trockenen Samen mit 2 Esslöffeln Olivenöl und 1 Teelöffel Salz. Auf einem Backblech bei 350 Grad etwa 15 Minuten backen, dabei häufig umrühren.

Zutaten

  • 1 (3 Pfund) Butternusskürbis (gut gerieben (siehe Hinweis 1))

Anweisungen

  • Backofen auf 375 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Schneiden Sie den Kürbis in zwei Hälften und entfernen Sie die Kerne, indem Sie mit den Fingern über die faserigen Streifen fahren.
  • Kratzen Sie die fadenziehenden Schnüre ab und entsorgen Sie sie. Wenn Sie die Kürbiskerne aufbewahren und rösten möchten, waschen Sie sie unter kaltem Wasser und trocknen Sie sie auf einem Küchentuch.
  • Schneiden Sie den Kürbis in Viertel (jeweils 5 bis 6 Zoll breit). Legen Sie die Stücke mit der Hautseite nach unten auf ein vorbereitetes Backblech und rösten Sie sie ohne Deckel etwa 1 bis 1 1/2 Stunden lang, bis sie gerade zart sind.
  • Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Kratzen Sie das Kürbisfleisch von der Schale und entfernen Sie die Schale.
  • Das Fruchtfleisch in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Das Kürbispüree in ein mit Käsetuch ausgelegtes Sieb geben und 60 Minuten abtropfen lassen. Entsorgen Sie die Flüssigkeit.

Komposition

Portionsgröße: 0,5 TasseKalorien: 88 kcal Kohlenhydrate: 22g Eiweiß: 3g Fett: 1g Gesättigte Fettsäuren: 1g Natrium: 3 mg Faser: 2 g Zucker: 9g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Dieses Kürbispüree war das Beste, was ich je in meinem Leben gegessen habe | Nandu Andrade

Kürbispüree – Chef Taico

REZEPT FÜR KÜRBIS PUR | FANTASTISCHES REZEPT

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Frisches Kürbispüree

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Frisches Kürbispüree

  Frisches Kürbispüree

  Frisches Kürbispüree

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück