Franchise-Leitfaden: alles für den Start Ihres Franchises

Franchise-Leitfaden: alles für den Start Ihres Franchises

Für diejenigen, die wissen wollen, wie die Franchise-Branche wirklich funktioniert, hier Franchise-Leitfaden Es wird sehr hilfreich sein, mehr über das Thema zu verstehen.

Beim Lesen werden Sie im Detail sehen, was für ein Franchise-Systemwie man das richtige Unternehmen zum Investieren auswählt, welche Vorteile und Regeln die Eröffnung einer Franchise bietet und wie man als Unternehmer erfolgreich ist.

Laut einer Umfrage des brasilianischen Franchise-Verbandes (ABF) hat der Franchise-Sektor in unserem Land im ersten Quartal 2022 2.771 neue Franchise-Betriebe gewonnen und ist in den letzten 12 Monaten um 13,9 % gewachsen.

Mit anderen Worten: Mit den folgenden Tipps verlassen Sie diera Lektüre mit viel Wissen über einen der am schnellsten wachsenden Märkte Brasiliens, selbst in Krisenzeiten, wie zum Beispiel im Food-Service-Franchise-Sektor.

Um zu erfahren, wie Sie Ihr Unternehmen gründen können, Schauen Sie sich unten unseren maßgeschneiderten Franchise-Leitfaden an!

Franchise-Leitfaden: Alles, was ein Anfänger wissen muss, um ein Unternehmen zu gründen

Der beste Weg, die richtige Entscheidung zu treffen, ist die Kenntnis des Marktes, in dem Sie tätig werden möchten. Daher ist es wichtig, auch einige grundlegende Informationen zu kennen. Lass uns da hin gehen?

Was ist ein Franchise?

Das Franchise ist eine Geschäftsform, die von großen Unternehmen zur weltweiten Verbreitung ihrer Marken gegründet wurde und Teil des Franchise-Sektors ist. Dieses Geschäftsmodell funktioniert auf einfache Weise, probieren Sie es aus!

Ein Franchisenehmer ist die Person, die von einer bestehenden Marke ausgeht, das Unternehmen bereits mit einem Modell und Handlungsweisen erwirbt und beginnt, es in seiner Stadt zu betreiben.

In der Zwischenzeit haben Sie die Hilfe des Franchisegebers, also der Person, die die Marke von Grund auf entwickelt hat, sei es national oder multinational, um ein Unternehmen mit mehr Wachstums- und Gewinnmöglichkeiten aufzubauen.

Verstehen Sie, was ein Franchise ist

Franchising ist die englische Bezeichnung für den Franchise-Markt, wie oben erwähnt, der als echte Partnerschaft zwischen dem Eigentümer der Marke (Franchisegeber) und dem Unternehmer, der das Unternehmen mit der Geschäftstätigkeit in seiner Stadt beauftragt (Franchisenehmer), funktioniert.

Die Industrie entstand im 19. Jahrhundert in den Vereinigten Staaten, entwickelte sich aber nach dem Zweiten Weltkrieg stark. Mittlerweile kamen die Franchise-Unternehmen in den 1980er Jahren nach Brasilien und sind heute im ganzen Land präsent.

Übrigens sieht man die Vielfalt, wenn eine große Kette in Ihre Stadt kommt, denn es handelt sich wahrscheinlich um eine Franchise-Kette.

Das Beste ist, dass es nicht nur diera multinationalen Giganten auf dem Franchise-Markt gibt. Es gibt auch viele kleinere und günstigere Entwicklungen Erfolgsgarantie für den Franchisenehmer.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass das Hauptziel des Franchise-Unternehmens unabhängig von der Größe darin besteht, zu expandieren, und dies geschieht auf der Grundlage sehr klar definierter Ziele, und das ist es, was es vom Rest des Marktes unterscheidet.

Das heißt, der Markeninhaber möchte, dass das Unternehmen wächst und in einer Region, einem Land oder sogar einem Kontinent zu einer Referenz wird. Dazu investiert sie in Qualität, Anerkennung, Estándares, wirtschaftliche Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung.

Von da an ist der Erfolg viel näher, wenn in mehreren Kommunen alle diera Anforderungen gebündelt sind und gute Geschäftsleute in der Unternehmensführung vertreten sind.

Deshalb, Franchise-Unternehmen bieten in allen ihren Einheiten den gleichen Service oder das gleiche Produkt aneine sehr ähnliche Struktur in jedem von ihnen, der gleiche Servicestil, die gleichen Farben, Bilder und die gleichen Marken – zusätzlich zu einem einzigen Konzept, das rund um das Unternehmen erstellt wurde.

Wie funktioniert das Franchise?

Es ist dieses Gefühl der Einheit und Standardisierung, das die Branche weltweit zu einem echten Erfolg macht. Das Geschäft funktioniert wie folgt:

  • Eine Marke bietet die Möglichkeit, einen Markenshop zu eröffnen;
  • Der potenzielle Franchisenehmer ist interessiert;
  • Bezahlen Sie die eingezogenen Beträge und unterzeichnen Sie einen Vertrag, in dem Sie sich verpflichten, die vom Franchisegeber geforderten Estándares einzuhalten;
  • Führt Unternehmensgründungen durch;
  • Schafft die notwendigen Voraussetzungen für die Unternehmensgründung. Beispiel: schneller Internetzugang, wenn es sich um ein digitales Franchise handelt.

Diera Art der Assoziation führt für beide zu hervorragenden Ergebnissen. In manchen Fällen kann nur ein Unternehmer Franchisenehmer in der gesamten Gemeinde sein. Das heißt, Sie sind der Einzige, der an Ihrem Wohnort von diesem Unternehmen profitieren kann.

bisher in unserem Franchise-Leitfaden Sie haben bereits gelernt, was ein Franchise ist, wie Franchising funktioniert, und Sie haben ein wenig über die Geschichte dieses aufstrebenden Marktes sowie darüber, wie er sich weltweit abhebt, erfahren.

Jetzt ist es an der Zeit, den Unterschied zwischen Franchises und Lizenzen zu verstehen. Siehe nächstes Thema!

Franchises oder Lizenzen? die Unterschiede verstehen

Die Wahl eines vorgefertigten Geschäftsmodells, in das investiert werden soll, ist der beste Weg, den ersten Schritt als Unternehmer zu machen. Noch besser ist es jedoch, wenn Sie in eine auf dem Markt bekannte Marke investieren.

Derzeit haben Sie die Möglichkeit, zwischen einigen Formaten zu wählen, wie zum Beispiel Franchises oder Lizenzen. Doch obwohl beides mit dem Kauf oder der Nutzung einer Marke, ob bekannt oder nicht, zusammenhängt, gibt es dennoch einige Unterschiede.

Wenn Sie sich für das Franchise-Modell entscheiden, garantieren Sie die Gewährung der Nutzung der Unternehmensmarke, werden Franchisenehmer und bieten das an, was auch andere Franchise-Unternehmen anbieten, beispielsweise das Produkt oder die Dienstleistung, sowie die visuelle Identität.

Daher muss die Einheit, auch wenn sie einem anderen Eigentümer gehört, die Franchise-Richtlinien und -Richtlinien befolgen. Hierzu bietet der Franchisegeber die Unterstützung, Schulung und das Know-how, die für den Ausbau und die Entwicklung des Unternehmens notwendig sind.

Bei der Lizenzierung verhält es sich anders, da der Investor nur die Lizenz erwirbt, um Produkte unter der Marke zu vermarkten. Dies bedeutet, dass die Vermarktung eigenständig erfolgt, die Geschäftsführung obliegt dem Unternehmer.

Ein weiterer Unterschied betrifft auch die Tarife. Während bei Franchise-Unternehmen für die Aufnahme des Geschäftsbetriebs Gebühren zu entrichten sind, sind Lizenzen von den Mitgliedsbeiträgen befreit.

Das heißt, der Unterschied zwischen Franchise und Lizenz besteht darin Verantwortung für die Führung des Unternehmens. Da das erste Geschäftsmodell vollständig unterstützt wird, während das zweite Geschäftsmodell mehr Risiken birgt, besteht der beste Weg, die ideale Option auszuwählen, darin, die Vor- und Nachteile jedes einzelnen Modells zu untersuchen.

Wer kann Franchisenehmer sein?

Dieses Thema darf in unserem Franchise-Ratgeber nicht fehlen! Es nützt Ihnen schließlich doch nichts, sich sehr für das Geschäftsmodell zu interessieren und nicht die nächstgelegenen Profile auszuwerten, oder? Aber die Antwort ist: Jeder Unternehmer hat die Möglichkeit, Franchisenehmer zu werden.

Es ist jedoch notwendig, das Profil zu analysieren und zu verstehen, ob dieses Geschäft für Sie wirklich Sinn macht. Zu den Punkten, die einer Analyse bedürfen, gehören:

  • Bereitschaft, Estándares und Normen zu befolgen;
  • Zeit, sich dem Franchise zu widmen;
  • Identifikation mit der angebotenen Dienstleistung oder dem angebotenen Produkt;
  • Ausrichtung der Werte;
  • Affinität zur Branche, in der das Unternehmen tätig ist;
  • Initiative;
  • Neugier;
  • Wille zu wachsen.

Angenommen, Sie verfügen über das ideale Profil, um Franchisenehmer in dem von Ihnen gewählten Segment zu sein, beispielsweise im Bereich Lieferung. Welche Rendite erhalten Sie mit dieser Investition? Lesen Sie weiter unseren Franchise-Leitfaden, um es herauszufinden!

Welche Vorteile bietet die Eröffnung einer Franchise?

Bevor wir anfangen, die Vorteile zu erwähnen, fragen sich viele, ob die Teilnahme an dieser Art von Geschäft auch Nachteile mit sich bringt. Wie bei jedem anderen Unternehmen auch, können Sie das tun, aber alles hängt von Ihrer Planung und Recherche ab, bevor Sie das Unternehmen eröffnen.

In bestimmten Fällen können die monatlichen Einnahmen aus einer Franchise geringer sein, als wenn Sie ein eigenes Unternehmen gegründet hätten, das mit der gleichen Art von Produkten oder Dienstleistungen arbeitet. Dies liegt aber einfach an der Tatsache, dass Sie mehr investieren müssen als in Ihr eigenes Unternehmen, um den von der Marke geforderten Estándar aufrechtzuerhalten.

Dennoch ist es besser, eine Franchise abzuschließen, als das Risiko einzugehen und keine Garantien zu haben. Die Unternehmen, die Teil des Franchise-Marktes sind, sind sehr stark und es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihr Geschäft aufgeben oder in Konkurs gehen, wenn Sie sich entscheiden, eines davon zu eröffnen.

Neben, bieten Unterstützung und Beratung, damit Sie Unternehmen verkaufen immer mehr und erwirtschaften für beide große Gewinne (Franchisenehmer und Franchisegeber) verdienen viel Geld.

Wenn Sie aufgrund dieser Tatsache Zweifel haben, riskieren Sie es nicht. Es ist viel besser, in ein Franchise zu investierenAnfangs etwas weniger verdienen, aber das Risiko eines Bankrotts oder eines Geldverlusts ist nahezu ausgeschlossen.

Dieser Unterschied im Nettogewinn in den ersten Monaten ist der einzige Nachteil, den ein Franchisenehmer in ganz bestimmten Situationen haben kann. Allerdings lohnt es sich, wie Sie gesehen haben, für die Sicherheit, die der Qualitätsstandard bietet, einen etwas geringeren Nutzen zu haben.

Die Vorteile sind vielfältig und werden Sie endgültig dazu bewegen, der neue erfolgreiche Unternehmer in Ihrer Stadt und Region zu werden! Schauen Sie es sich unten an.

Markterkennung

Um ein Franchise-Unternehmen zu werden, muss seine Marke auf dem Markt bekannt sein. Sie werden das Geschäft nur dann ausbauen, wenn Sie wirklich ein Name sind, der überall Wirkung zeigt und Erfolg hat.

Wenn Sie sich also für dieses Geschäftsmodell entscheiden, haben Sie bereits die Garantie, dass Verbraucher, unabhängig von der Stadt, in der sie sich befinden, wissen, dass Ihr Unternehmen ein Synonym für Qualität ist.

Damit lässt man die Konkurrenz von Anfang an hinter sich. Sie beginnen mit Schritten nach vorne und hat eine hervorragende Oportunidad, noch schneller zu wachsen.

Der Gewinn zahlt die Investition aus

Bei vielen Franchise-Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, geringe Lizenzgebühren und Gebühren zu zahlen. Ich meine, Um ein eigenes Unternehmen zu gründen, ist es nicht mehr notwendig, sich um Investoren zu kümmern oder Bankkredite zu suchen.

Das Modell ermöglicht bereits die Gründung und Entwicklung der Einrichtung anhand von Abrechnungskriterien.

Und selbst wenn Sie Geld von Investoren leihen müssen, kann dies durch die im Markt bekannte Marke selbst erleichtert werden, die im Umgang mit Banken und Finanzinstituten sogar niedrigere Zinssätze bieten kann.

Unterstützung die ganze Zeit

Ein weiterer Vorteil, der von denjenigen, die in Franchises investieren, sehr gut angenommen wird, ist das All Markenunterstützung und Beratung. Sie möchte auf keinen Fall, dass Sie Geld verlieren oder pleite gehen. Daher ist die Unterstützung der Franchisenehmer von ausgezeichneter Qualität.

Darüber hinaus haben Sie und Ihre Mitarbeiter bei Bedarf auch die Möglichkeit, sich weiterzubilden und weiterzubilden. Mit dieser Hilfe haben Sie colosal Möglichkeiten, auf dem lokalen Markt zu wachsen.

Und mehr noch: Die Beratung durch das Unternehmen ist für jeden neuen Unternehmer unerlässlich, um die erwarteten Ergebnisse zu erzielen.

Skalierbarkeit

Ein Begriff, über den heutzutage gerade bei Startups viel gesprochen wird. Unter Skalierbarkeit versteht man die Fähigkeit eines Unternehmens Mit der Zeit wachsen und mehr Gewinn für Unternehmer generieren.

Franchise-Unternehmen sind auch so. Normalerweise beginnt der Unternehmer mit einem kleinen Laden und der Verkauf beginnt zu funktionieren. So wächst es im Laufe der Zeit, bis es mehrere Filialen in der gesamten Gemeinde oder eine einzige Niederlassung mit hervorragender Infrastruktur und Auswahl an Produkten und Dienstleistungen hat.

All dies wird mit Hilfe von erreicht Service von höchster Qualität und die daraus resultierende sehr hohe Kundenzahl.

Dies zeigt, dass das Franchise, anders als bei einem eigenen Unternehmen, einen soliden Namen auf dem Markt hat, bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, in kurzer Zeit stark zu wachsen. Das heißt, es handelt sich um einen Markt mit hoher Skalierbarkeit.

Werbung

Wenn Sie mit einem großen Franchisegeber zusammenarbeiten, übernimmt dieser wahrscheinlich die Werbung und Sie zahlen nur einen geringen Marketingbeitrag für das Unternehmen.

Mit anderen Worten: Die Werbekosten sind viel geringer als bei einem eigenen Unternehmen und dank der Erfahrung der Marke in der Werbung auch sehr effizient.

Kundengenerierung

Durch die weltweiten Investitionen in Werbung und Marketing selbst sowie den Service der Markenzentrale haben Sie immer neue und treue Kunden.

Sie müssen keine Agenturen, Berater, Programmierer, Popular-Media-Analysten oder ähnliches engagieren.

Die Aufgabe, Verbraucher zu gewinnen, übernimmt der Franchisegeber mit Ihrer Unterstützung, sodass Sie die Früchte davon ernten können. Wer in die eigene Heimmannschaft investieren möchte, kann das auch tun. Dadurch steigern Sie Ihr Endergebnis und maximieren Ihren Gewinn.

Netzwerk mit anderen Franchisenehmern

Praktisch alle Franchise-Unternehmen verfügen über ein Netzwerk von Franchisenehmern über das Intranet oder andere technische Geräte. Dieses Treffen zwischen Unternehmern ist sehr wichtig für den Austausch von Informationen, Anregungen, Ratschlägen usw..

Manchmal hat der Franchisenehmer in einer Stadt in Ihrer Nähe eine bestimmte Strategie angewendet, die sehr gut funktioniert hat. Er wird Ihnen sagen, was er getan hat, und Sie können in Ihrer Einheit in diera Technik investieren. Die Zusammenarbeit zwischen Unternehmern ist für den Erfolg aller Unternehmungen sehr wichtig mit der Marke verknüpft.

Risikominderung

Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein Unternehmen von Grund auf neu zu gründen, benötigen Sie einen vollständigen Geschäftsplan, der alle geplanten Schritte und vor allem finanzielle Aspekte enthält. Auf diera Weise ist die Wahrscheinlichkeit, einen Fehler zu machen, viel höher.

Bei der Auswahl eines Franchise-Unternehmens gibt es jedoch neben den im gesamten Franchise-Leitfaden aufgeführten Vorteilen auch folgende Vorteile: Sie können sich auf effektivere, schnellere und erfolgreichere Ergebnisse verlassen.

Dies geschieht, weil der Businessplan bereits fertig ist und Sie bei Zweifeln und Fehlern noch die Unterstützung des Franchisegebers haben. Das heißt, es ist die beste Option, wenn Sie mehr Sicherheit und Stabilität wünschen.

Dies sind die Hauptvorteile derjenigen, die sich entscheiden, in ein erfolgreiches Franchise zu investieren, aber woher wissen Sie, ob Ihre Wahl wirklich die richtige ist?

3 Fehler, die Sie bei der Franchise-Auswahl nicht machen sollten

Die Investition in ein Franchiseunternehmen erfordert Kenntnisse über den Markt, in dem es tätig sein wird, insbesondere über das Franchisemodell, die Funktionsweise des Franchiseunternehmens und die finanziellen Prognosen dafür. Das sind die drei Fehler, die Sie nicht machen sollten.

Lesen Sie den Franchise-Leitfaden weiter und verstehen Sie ihn besser!

Ich kenne das Franchise-Modell nicht

Der Franchise-Markt in Brasilien wird durch das Franchise-Gesetz geregelt. Eine der in diesem Gesetz enthaltenen Regeln ist die Verpflichtung des Franchisegebers, den Franchisenehmern alle erforderlichen Daten über das Unternehmen zur Verfügung zu stellen.

Alle diera Daten müssen übrigens in dem Dokument enthalten sein, das wir Franchise Offer Circular (COF) nennen. Dieses Dokument muss künftigen Unternehmern, die an der Franchise interessiert sind, mindestens 10 Tage vor Unterzeichnung des Mitgliedsvertrags zugestellt werden.

Darüber hinaus erlaubt das Gesetz aufgrund seiner Satzung jedem börsennotierten Unternehmen, Franchisegeber zu werden. Dieser Estándar trägt zur Entwicklung des Sektors bei und viele Netzwerke haben begonnen, Teil dieses Marktes zu werden.

Allerdings gibt es hier einen negativen Punkt, nämlich die Entstehung von Franchise-Unternehmen, die nicht über Erfahrung, Hintergrund, Markterfahrung oder Unterschiede verfügen, um der Öffentlichkeit zu dienen.

Ich weiß nicht, wie das Franchise funktioniert.

Für den Erfolg ist es entscheidend zu wissen, wie das Franchise funktioniert und wie es betrieben werden sollte. Auch wenn der Betrieb einem Geschäftsführer übertragen wird, müssen Sie als Unternehmer wissen, wie Ihr Unternehmen funktioniert.

Vertrauen Sie mir, auch wenn Sie nicht den gleichen Einstiegsjob haben, ist der Erwerb einer Franchise auch harte Arbeit. Deshalb, Analysieren Sie Ihre Verfügbarkeit und wie sehr Sie sich die Hände schmutzig machen möchten, damit Ihr Unternehmen wächst!

Es werden nicht die richtigen finanziellen Prognosen erstellt

Um die besten finanziellen Prognosen für Ihr Franchise zu haben, ist es notwendig, die tatsächlichen Kosten für die Eröffnung zu analysieren, wie lange es durchschnittlich dauert, bis die Rechnung eintrifft, und außerdem den lokalen Markt zu verstehen, in dem es eingeführt wird.

Gehen Sie daher mit den Erwartungen ruhig um und studieren Sie die Stadt und den Betriebszustand, um Frustrationen und Verluste zu vermeiden. Alles wird gut, aber dafür muss man kohärent und organisiert vorgehen. Vertrauen und arbeiten!

Wie wählt man den Markt aus?

Wie bei jedem anderen Unternehmen reicht es nicht aus, sofort ein Unternehmen auszuwählen und zu gründen. es erfordert viel Arbeit Planung und Recherche, um es richtig zu machen. Dies war einer der Gründe, warum wir dieran Franchise-Leitfaden entwickelt haben.

Deshalb, Investieren Sie Zeit und Lernen in allen Phasen, um immer größere Gewinne garantieren zu können.

Marktforschung

Es ist sinnlos, in einer Stadt, in der es in jeder Straße in der Innenstadt mehrere Eisdielen gibt, ein Eis-Franchise eröffnen zu wollen. Erforderlich Recherchieren Sie den Markt, um herauszufinden, was für diera Gemeinde, Nachbarschaft oder Region am besten ist.

Tauchen Sie also tiefer in diera Studie ein. Sehen Sie, was in der Stadt, in der Sie Ihr Unternehmen eröffnen möchten, fehlt. Auch hier hilft Ihnen der Franchisegeber, aber idealerweise sollten Sie selbst recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie in eine erfolgreiche Niederlassung investieren.

Planung

Nachdem die gesamte Marktforschung abgeschlossen ist, ist es Zeit für den wichtigsten Teil: Planung. Obwohl das Franchise bereits über einen eigenen Geschäftsplan verfügt, ist dieser notwendig Erstellen Sie ein spezifisches Elaborar für die Stadt, in der Sie das Unternehmen eröffnen möchten.

Investieren Sie auf diera Weise die erforderliche Zeit, planen Sie jedoch objektiv, aufrichtig und mit allen erforderlichen Informationen, um fundiertere Vorhersagen darüber treffen zu können, was in den kommenden Monaten und Jahren passieren wird. Einen Musterplan erhalten Sie beim Franchisegeber oder auf der Website von Sebrae.

Ein weiterer Tipp ist, bereits in der Planungsphase immer mit Zielen zu arbeiten, da dies dazu beiträgt, das Vorhaben schneller voranzutreiben.

Unternehmerisches Profil

Es ist sinnlos, ein Hamburger-Franchise zu eröffnen, wenn Sie ein sportlicheres Leben ohne gesättigte Fette führen möchten. Es ist notwendig, nach Ihrem Profil als Unternehmer zu suchen und das Unternehmen auf der Grundlage dieser Studie auszuwählen.

Analysieren Sie also, woran Sie arbeiten möchten und woran nicht. Prüfen Sie auch, ob Sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um eine bestimmte Art von Unternehmen zu verwalten und zu definieren Was ist jetzt das Beste für Sie?.

Gehen Sie nicht zu schnell voran: Gehen Sie es ruhig an und wachsen Sie mit der Zeit.

Franchisenehmer

Es gibt nichts Besseres, um ein Franchise kennenzulernen, als ein gutes Chatten Sie mit Franchisenehmern. Gehen Sie in andere Städte oder sprechen Sie per Telefon mit den Besitzern der Franchise, die Sie eröffnen möchten.

Denken Sie jedoch daran, mit den Franchisenehmern darüber zu sprechen, dass sie sich in drei Phasen befinden: in der Umsetzung, vor einigen Monaten umgesetzt und vor mehr als einem Jahr umgesetzt. Auf diera Weise erhalten Sie eine umfassendere Sicht und verstehen im Allgemeinen, wie sich der Franchisegeber verhält.

Sehen Sie auch, ob sie zufrieden sind, welche Probleme sie hatten, wie sie das Problem gelöst haben und ob es sich wirklich lohnt, ein solches Geschäft zu eröffnen. Idealerweise sprechen Sie mit mehr als einem Franchisenehmer derselben Marke: Je mehr Meinungen Sie haben, desto besser wird Ihre Entscheidung sein.

Nehmen Sie kein Franchise, das im 20. Jahrhundert feststeckt. Man muss nach vorne schauen Verfolgen Sie die neuen Technologien und seien Sie auf dem Laufenden über das aktuelle Verbraucherpublikum, denn schließlich hat sich die Art des Konsums verändert.

Wählen Sie also ein Franchise, das den Markttrends folgt. das mit Innovationen arbeitet und digitale Services anbietetAgil und kompetent sowohl für Kunden als auch für Franchisenehmer.

Marke

Nachdem Sie alles gründlich studiert haben, ist es schließlich an der Zeit, die Marke auszuwählen, die Sie am meisten interessiert. Es gibt mehrere Möglichkeiten in der gleichen Gegend.

Informieren Sie sich also über jedes dieser Unternehmen und finden Sie heraus, welche die besten Wachstumsbedingungen für Ihr Unternehmen bieten.

Die Berühmtesten sind nicht immer die Besten! Lernen Sie also gut und treffen Sie die richtige Wahl. Entscheiden Sie nichts überstürzt, machen Sie es sich gemütlich und analysieren Sie alles, was Sie brauchen, im Detail.

Nach all der Planung haben Sie sich schließlich entschieden, welches Franchise eröffnet werden soll. Aber was nun? Was müssen Sie tun, um dieses Geschäft zum Laufen zu bringen?

Was muss ich tun, bevor ich das Franchise eröffne?

Wie jedes einzelne Unternehmen, Es gibt Gesetze und Vorschriften, die den Betrieb von Franchise-Unternehmen regeln. Der erste Ratschlag besteht darin, das Franchise-Gesetz sorgfältig zu lesen und von dort aus mit der Regulierung des Unternehmens zu beginnen, um es in der in der Planung vorgesehenen Zeit eröffnen zu können.

Informieren Sie sich über Franchises

Bevor man sich für das Segment und das Franchise entscheidet, in das man investieren möchte, sollte man sich laut Sebrae einige wichtige Fragen stellen. Wie hoch wird beispielsweise der Wert der Investition sein, welche Rentabilitätsoptionen bietet das Unternehmen und wie hoch ist die erwartete Kapitalrendite?

Registrieren Sie sich auf der Website

Nachdem Sie die Gesetzgebung gelesen, verstanden und Ihre Fragen gestellt haben, sind Sie besser auf die nächsten Schritte vorbereitet. Die erste besteht darin, die Registrierung auf der Website des Franchisegebers abzuschließen. Diera Inschrift wird analysiert und Bei Genehmigung können Sie mit den anderen Phasen fortfahren.

den Vertrag unterschreiben

Nach der Genehmigung werden Sie eingeladen, mehr über das Unternehmen zu erfahren und an einem Treffen mit seinen Führungskräften teilzunehmen. Da geht es in der Praxis verstehen, wie das Unternehmen funktioniertInformieren Sie sich über die Ausbildung, den wesentlichen Aufbau, was sofort investiert werden muss und was über die Monate hinweg amortisiert werden kann.

Wenn Sie denken, dass alles in Ordnung ist, dann ist es Zeit, den Vertrag zu unterschreiben. Achten Sie vorher genau auf die Franchise-Angebotsrundschreiben (COF). Wenn Sie das Gesetz sorgfältig gelesen haben, haben Sie die Bedeutung dieses Dokuments für die Eröffnung eines Franchise-Unternehmens erkannt.

Einige im COF enthaltene Daten müssen vom Franchisenehmer hervorgehoben und gut analysiert werden, wie zum Beispiel:

  • Geschichte des Franchisegebers;
  • Profil der Franchisenehmer;
  • Werte der Gebühren, Lizenzgebühren und alles andere, was Sie zahlen;
  • Anfangsinvestition zur Eröffnung des Unternehmens;
  • Wie die Schulung und der Support funktionieren;
  • Bei welchen Lieferanten Sie einkaufen können;
  • Das Design, das das Unternehmen im Markenhandbuch haben muss;
  • Gerichtsstreitigkeiten;
  • Ansprechpartner für Franchisenehmer und Ex–Franchisenehmer.

Nachdem wir all diera und andere Fragen untersucht haben, die für das COF relevant erscheinen, Führen Sie ein Gespräch mit den Geschäftsführern und klären Sie Zweifel am Geschäft. Tun Sie dies, bevor Sie den Vertrag unterzeichnen. Habe keinen Zweifel.

Trennen Sie diera Fragen bereits in der Planungsphase und schließen Sie das Geschäft nicht ab, wenn die Antworten nicht zufriedenstellend sind.

Wählen Sie gegebenenfalls die richtige Immobilie aus

Heutzutage müssen viele Franchise-Unternehmen keinen physischen Hauptsitz haben, sondern können dies tun existieren nur digital oder in Form eines Homeoffice. Daher müssen Sie sich möglicherweise keine Gedanken über die Anmietung einer Immobilie machen.

Wenn das ausgewählte Franchiseunternehmen jedoch einen physischen Raum benötigt, ist es für den Erfolg von entscheidender Bedeutung, den Zweck des Geschäfts zu definieren. Nutzen Sie daher die Unterstützung des Franchises, um im Rahmen Ihrer finanziellen Verhältnisse den bestmöglichen Standort anzumieten.

Bei der Auswahl müssen mehrere Aspekte beachtet werden:

  • Kompetenz;
  • Zielgruppenverkehr;
  • Freigabe der Betriebsgenehmigung durch den Stadtrat;
  • Einrichtungen zur Reform;
  • Wenn es sich um ein physisches Geschäft handelt, konsultieren Sie den Mietvertrag mit dem Eigentümer der Immobilie.

Regularisieren Sie das Franchise

Die Gesetzgebung, die Sie vor Beginn der Unternehmensgründung lesen, wird Ihnen bereits bei der weiteren Vorgehensweise eine große Hilfe sein. Es ist jedoch nur die Basis davon. Gehen Sie zum Rathaus und holen Sie sich die Liste der notwendigen Dokumente. Besuchen Sie auch das Bundesfinanzamt und finden Sie heraus, welche Modalität für Sie geeignet ist, um Steuern und Gebühren zahlen zu können und vollständig legalisiert zu werden.

Ein weiteres Detail ist Beachten Sie die Arbeitsgesetze. Stellen Sie Mitarbeiter gemäß dem neuen Gesetz ein und erfüllen Sie alle Ihre Verpflichtungen, um sich unterwegs nicht zu verirren. Haben Sie immer einen guten Anwalt und einen Buchhalter an Ihrer Seite, die Ihnen bei der Lösung all dieser Probleme helfen.

Sie können sich auch die Modelle ansehen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, MEI zu sein, in der Regel Heimmodelle, bei denen der Franchisenehmer für den gesamten Geschäftsbetrieb verantwortlich ist. Wie immer ist es wichtig, sich an die Verdienstgrenzen der jeweiligen Kategorie zu erinnern.

Nehmen Sie an Schulungen teil

Hier ist praktisch alles für die Eröffnung des Ladens vorbereitet, jetzt reicht es, die Schulung des Unternehmens zu absolvieren und mit der Arbeit zu beginnen. Alle Mitarbeiter müssen diera Schulung absolvieren, aber du auch. Beteiligen Sie sich aktiv und schließen Sie erst ab, wenn Sie alles richtig im Kopf festgehalten haben.

ZU Davon ausgehend, auch mit der Unterstützung durch die Marke, Sie sind für die Einhaltung des geforderten Estándares verantwortlich. Ihr Team muss diera Anweisungen befolgen. Deshalb ist es so wichtig, dass auch der Arbeitgeber an der Schulung teilnimmt, auch wenn er in der Praxis nicht in der Einheit arbeitet.

Starten Sie Ihr neues Unternehmen!

Bereit! Sie haben alles getan, Sie haben alle Schritte befolgt und sind bereit, Ihr Unternehmen zu starten. Prüfen Sie mit der Marke, ob es möglich ist, eine Einführungswerbung durchzuführen, einen Cocktail anzubieten, potenzielle Kunden einzuladen und dem Markt zu zeigen, dass Sie mit allem dabei sind.

Habt eine große Eröffnung Hinterlassen Sie gute Eindrücke bei Ihren zukünftigen Verbrauchern. Von da an haben Sie das Sagen. Willkommen in der Unternehmerwelt!

So haben Sie ein erfolgreiches Franchise

Wenn Sie dachten, der Text würde hier enden, ohne darüber zu sprechen, wie Sie Ihren Traumerfolg erreichen können, machen Sie sich keine Sorgen. Dies darf zweifellos in unserem Franchise-Leitfaden nicht fehlen! Jetzt werden Sie sehen, wie Werde ein Top-Geschäftsmann.

Der erste Schritt ist genau das, was Sie in den vorherigen Kapiteln gesehen haben. Jedes dieser kleinsten Details ist für den Erfolg notwendig, aber nicht nur sie. Nach dem öffnen, Der Fokus ist erforderlich, um immer mehr zu wachsen und hohe Gewinne zu erzielen.

Ziele haben

Arbeiten Sie immer zielorientiert. Wenn Sie in sechs Monaten echtes X verdienen müssen, muss dieser Wert in einem Jahr bereits 2,5 X betragen und so weiter. Vermitteln Sie jedem Ihrer Mitarbeiter diera Überwindungsmentalität und die Bildung einer kollaborativen Umgebung fördern.

Mit dieran Strategien wird jeder erfolgreich sein und möglicherweise sogar eine zusätzliche Vergütung für das Erreichen von Zielen erhalten.

Bieten Sie daher als Anreiz Preise für diejenigen an, die die Ziele erreichen. aber ermutigen Sie alle Verkäufer, zu bekommen, denn wenn das passiert, wird der Preis noch größer sein. Je mehr Vorteile Ihr Team hat, desto näher sind Sie großen Siegen.

organisieren

Die Technologie ist da Den Unternehmern des 21. Jahrhunderts helfen. Kaufen Sie Programa, die Datenbankdienste für Produkte und Kunden, Einnahmen, Ausgaben, Cashflow, Zahlungen, Steuern, Gebühren, Gewinne, Dividenden, Schulden und alles andere bietet, was auf diera Weise organisiert werden kann.

Auf diera Weise vermeiden Sie ein Durcheinander von Papieren in Ihrem Geschäft und die computergestützte Umgebung sorgt für mehr Ruhe und Leichtigkeit bei der Verwaltung des Unternehmens.

Ein weiteres Problem ist die physische Organisation des Unternehmens. Alles muss sauber, schön, gut riechend, gut gestrichen, Möbel und Geräte in ausgezeichnetem Zustand, die perfekte Kleidung für die Mitarbeiter, die Dekoration und Architektur des sensationellen Ortes und andere Merkmale sein.

Wenn Sie über ein En línea-Franchise verfügen, muss die Organisation im digitalen Umfeld erfolgen. Tun Sie dies auf eine Art und Weise, die den Verbraucher anspricht, d. h. stellen Sie es sich wie ein Schaufenster vor und sorgen Sie dafür, dass es großartig aussieht.

bieten exzellenten Service

Exzellenter Service kann gleichbedeutend mit guten Verkäufen sein. So sehr die Marke für die Hauptdienstleistungen verantwortlich ist, Sie sollten auch in diesem Bereich über ein eigenes Management verfügen. Zeigen Sie Fachleuten, dass sie aufmerksam, gebildet und agil sein müssen und dass sie die Fähigkeit und Kraft haben müssen, die Probleme der Kunden zu lösen.

Darüber hinaus nutzen Sie Tools für den direkten Kontakt mit Verbrauchern: Festnetz, soziale Netzwerke und WhatsApp sind gute Beispiele. Je besser sich die Person bedient fühlt, desto größer ist ihr Wunsch, wieder in Ihrem Lokal zu konsumieren.

Dadurch werden diera Kunden Ihr Unternehmen auch an Freunde und Familie weiterempfehlen. In manchen Fällen ist guter Service effizienter als der Preis und sogar die Qualität der Produkte.

Erstellen Sie eine Arbeitsroutine

Die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen haben wahrscheinlich bereits einen Arbeitsalltag. Ankunfts- und Abfahrtszeiten, Mittagessen, Ruhezeiten, Uniform, Aufmerksamkeitsgrad usw. Dies ist wichtig für Halten Sie die Umgebung organisiert und bringen Sie effektive Ergebnisse für das UnternehmenNur Sie müssen auch teilnehmen!

Erstellen Sie also eine eigene Routine mit allem, worauf Sie Anspruch haben. Legen Sie Zeitpläne, Ziele, Estándares, Uniformen, Vorgaben und alles andere Notwendige fest. Hauptsächlich im ersten Jahr. Ich brauche den Unternehmer, der wirklich Teil des Establishments ist, sogar um Vertrauen bei Fachleuten und Verbrauchern zu schaffen. Seien Sie leidenschaftlich bei dem, was Sie tun, und zeigen Sie es jeden Tag.

Sei ein echter Manager

Es ist sinnlos, ein Unternehmen zu gründen und nicht zu wissen, wie man es richtig führt. Für den neuen Unternehmer ist es notwendig, Kurse in diesem Bereich zu belegen, sich zu spezialisieren und sehr gut in dem zu sein, was er tut. Überlassen Sie Ihr Unternehmen nicht den Mitarbeitern.

Seien Sie immer präsent, gehen Sie in Deckung, gehen Sie mit gutem Beispiel voran, seien Sie freundlich zu den Arbeitern und wecken Sie Vertrauen in die Teams.

Solange du kannst und es bekommst, Suchen Sie Allianzen mit anderen Unternehmen in der Stadt oder Region. Nehmen Sie an Werbeaktionen teil, sponsern Sie Veranstaltungen und zeigen Sie soziale Verantwortung. Ein guter Manager ist jemand, der es versteht, in jeder Situation Chancen zu erkennen. Es kann eine Weile dauern, aber Sie werden es schaffen, da sind wir uns sicher!

Haben Sie keine Angst zu wachsen

Ehrgeiz gehört zu den Fähigkeiten, die jeder Unternehmer haben sollte, ist aber mit Vorsicht zu genießen. Manche Leute möchten die Größe des Betriebs und die Anzahl der Mitarbeiter innerhalb des ersten Monats des Gewinns aus der Einrichtung erhöhen. Sei nicht so!

Idealerweise wartet man erst nach Ablauf der ersten zwei Jahre, um sich über den tatsächlichen Jahresgewinn des Unternehmens zu informieren, und beginnt erst dann, in sein Wachstum zu investieren.

Auch Seien Sie nicht der selbstgefällige Mensch, der mit einem Unternehmen dieser Größe zufrieden ist und es nicht für nötig hält, es weiterzuentwickeln.

Dies kann negative Folgen haben, da die Zahl der Kunden rasant ansteigt und nicht über die erforderliche Struktur verfügt, um sie zu bedienen. Dies führt zu Produktmangel, Desorganisation, schlechtem Service und anderen Problemen, die zum Verlust der Franchise führen können.

Abschluss

Der Franchise-Markt wächst und bietet Ihnen eine hervorragende Gelegenheit, ein angenehmes Leben zu führen, ohne Angst haben zu müssen, Ihren Job zu verlieren oder kein Geld mehr zu haben.

Auch wenn Sie heute nicht investieren können, finden Sie Möglichkeiten, später zu investieren, ohne Ihre Finanzen zu gefährden. Tatsächlich ist es möglich, Unternehmer zu werden, und Sie haben im gesamten Franchise-Leitfaden alle notwendigen Schritte gesehen, um das Traumziel zu erreichen!

Franchising ist eine Option für den vorsichtigen Menschen, der auf keinen Fall Geld verlieren möchte und weiß, dass bei dieser Art von Geschäft der Gewinn praktisch sicher ist und das Risiko sehr gering ist.

Aber das ist noch nicht alles: Dieser Markt ist auch für die Modernsten gedacht, die mit den Innovationen des 21. Jahrhunderts arbeiten möchten.

Mit anderen Worten: Die Tätigkeit als Franchisenehmer ist eine Möglichkeit, die alle Arten von Unternehmern anzieht. Sie müssen lediglich die richtige Marke auswählen, die mit Ihrem unternehmerischen Profil übereinstimmt.

Besitzen Sie eine Franchise und sichern Sie sich für den Rest Ihres Lebens finanzielle Unabhängigkeit!

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Franchise-Leitfaden: alles für den Start Ihres Franchises

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Franchise-Leitfaden: alles für den Start Ihres Franchises

  Franchise-Leitfaden: alles für den Start Ihres Franchises

  Franchise-Leitfaden: alles für den Start Ihres Franchises

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Administration

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen