Flauschiger und schneller Zitronenkuchen.

Flauschiger und schneller Zitronenkuchen.

Zitronentarte ist ein Favorit in der Welt der hausgemachten Torten und ein Bestseller, egal ob mit Brigadeiro- oder Zitronenglasur überzogen. Dieser Kuchen ist ein Erfolg.

Heute erfährst du ein leckeres Zitronen-Biskuitkuchen-Rezept, das sehr fluffig und superschnell zubereitet ist. Außerdem verraten wir Ihnen zwei leckere Rezepte für den Kuchenbelag.

Was Sie in diesem Inhalt finden

Schnelles und fluffiges Rezept für Zitronenkuchen

Zutaten:4 Eier (je etwa 50 Gramm) 180 ml Öl 240 ml warme Milch 60 ml frisch gepresster Zitronensaft 360 Gramm Puder- oder Kristallzucker 5 ml Vanilleextrakt (1 Teelöffel) ½ Teelöffel Schale einer Zitrone 300 Gramm Weizenmehl 15 Gramm Backpulver 4 Gramm Backpulver

So bereiten Sie die einfache Zitronentarte zu:Heizen Sie zunächst den Backofen auf 180 Grad vor und fetten Sie die Form mit Butter ein und bestäuben Sie sie mit Mehl oder verwenden Sie das Trennmittel.

in der Form, bevor Sie die Zutaten mischen.

Anschließend Eier, Öl, Zucker und Vanille in einem Mixer oder Mixer 3 Minuten lang verrühren.

Dann sieben Sie das Mehl mit dem Backpulver und dem Bikarbonat und mischen Sie die Schale der Zitronenschale (nur der grüne Teil) mit einigen Stäbchen zu diesem Pulver, um es gut zu verteilen.

Mischen Sie das gesiebte Mehl mit dem Backpulver, dem Natron und der Schale der Schale, abwechselnd mit der warmen Milch und dem Zitronensaft, bis eine homogene Masse entsteht. Nicht schlagen, sondern gut vermischen.

In eine gefettete und bemehlte Form füllen. Anschließend die Form für etwa 40 bis 50 Minuten in die Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Backofens stellen.

Verwenden Sie eine Stoppuhr, um die Zeit im Apogeo zu behalten. Der Punkt ist, wenn der Kuchen anfängt, sich an den Seiten aufzulockern und oben zu bräunen. Um sicherzustellen, dass es fertig ist, machen Sie je nach Ofen nach 40 bis 45 Minuten den Gabeltest.

Tipps für den perfekten Kuchen:

Öffnen Sie den Ofen nicht vor 40 Minuten! Sobald die Gabel sauber herauskommt, nehmen Sie die Tarte aus dem Ofen. Achten Sie darauf, es nicht zu übertreiben, sonst trocknet es aus.

Wenn die Gabel etwas verschmutzt ist, warten Sie weitere 5 Minuten und versuchen Sie es erneut mit einer sauberen Gabel. Wenn die Gabel sauber herauskommt, nehmen Sie den Kuchen sofort aus dem Ofen.

In maximal 5 Minuten aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Stechen Sie dann mit einem Messer Löcher in den Kuchen und bedecken Sie den noch warmen Kuchen mit der Zucker-, Zitronen- oder braunen Zuckerschokoladenglasur.

Wenn Sie Zitronencreme-Glasur oder Zitronen-Ganache verwenden, warten Sie, bis diera vollständig abgekühlt sind, bevor Sie sie glasieren, um die Textur der Glasur beizubehalten und keine Löcher in den Kuchen zu stechen, damit die Oberfläche perfekt glatt ist.

Zuckerguss für Zitronenkuchen

Zutaten240 Gramm Puderzucker, 6 Esslöffel (90 ml) frisch gepresster und abgesiebter natürlicher Zitronensaft sowie die Schale einer Zitrone oder kandierte Zitronenscheiben zum Dekorieren

Zubereitungsmodus:Den Puderzucker sieben.

Die Zutaten mit einem Fouet gut verrühren, bis eine homogene Paste entsteht.

Kurz darauf auf niedrige Hitze stellen, damit es eine Minute lang weich wird.

Zum Schluss Löcher in den Kuchen stechen, bevor Sie den Zuckerguss darauf gießen.

Wenn Sie möchten, dass die Glasur etwas stärker in den Kuchen eindringt, verteilen Sie sie sofort mit einem großen Löffel oder einem Spritzbeutel, je nach gewünschtem Stil, auf dem noch warmen Kuchen. Denken Sie daran, sich zu den Seiten auszudehnen!

Für einen dickeren, weißeren Zuckerguss warten Sie also, bis der Kuchen abgekühlt ist, bevor Sie ihn mit dem Zuckerguss versehen.

Schaben Sie die Schale der Zitrone ab (nur den grünen Teil) und verteilen Sie den Sirup darüber, um ihn zu dekorieren, oder verteilen Sie ein paar kandierte Zitronenspäne.

Zitronen-Brigadeiro-Glasur

Zutaten:395 Gramm Kondensmilch 1 Esslöffel Butter 100 Gramm weiße Schokolade Saft einer halben Zitrone Schale einer halben Zitrone

Zubereitungsmodus:Zunächst in einer Bratpfanne Kondensmilch, Butter und weiße Schokolade vermischen und zum Köcheln bringen. Kochen, bis es aus der Pfanne kommt.

Kurz darauf vom Herd nehmen und den Saft und die Schale der Tahiti-Zitrone in die Pfanne geben.

Das noch warme Bitumen über den Zitronenkuchen gießen, mit Zitronenschale dekorieren, er ist wunderschön. Hier haben wir Ihnen bereits beigebracht, wie man einen vulkanischen Zitronenkuchen macht, der auch köstlich ist.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Flauschiger und schneller Zitronenkuchen.

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Flauschiger und schneller Zitronenkuchen.

  Flauschiger und schneller Zitronenkuchen.

  Flauschiger und schneller Zitronenkuchen.

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück