Finden Sie heraus, welcher Mond sich am besten zum Pflanzen eignet

Finden Sie heraus, welcher Mond sich am besten zum Pflanzen eignet

4.914

Heutzutage ist das Pflanzen nicht nur Großbauern und Kleinproduzenten vorbehalten, der Pflanzenanbau wird auch in der Großstadt als Hábito und auch als Alternative zur Vermeidung von Pestiziden angesehen. Aber weißt du was bester Mond zum Pflanzen?

Welcher Mond lässt sich am besten pflanzen und welchen Einfluss hat dieser Stern?

Manche Menschen achten nicht auf den Mond oder glauben nicht, dass dieser Stern die Macht hat, die Qualität einer Ernte zu beeinflussen. Aber das stimmt nicht, der Mond beeinflusst die Schwerkraft der Erde, was sich auf die Meere, die Ernte und sogar die Tiere auswirkt.

Jeder Mondzyklus dauert sieben Tage und besteht aus vier Phasen: Neumond, zunehmender Mond, Vollmond und abnehmender Mond. Aber es reicht nicht aus zu wissen, was das ist bester Mond zum PflanzenEs muss klar sein, dass wir für jede Art von Plantage eine geeignetere Phase haben.

Finden Sie heraus, welcher Mond sich am besten zum Pflanzen eignet

Welcher Mond eignet sich am besten zum Pflanzen von Wurzeln und Knollen?

Für Wurzeln wie Kartoffeln, Yamswurzeln, Radieschen ist der abnehmende Mond die ideale Phase zum Pflanzen. Dies liegt daran, dass die Kraft, die der Mond auf die Erde ausübt, sehr gering ist und die Energie (Kraft) der Erde nach unten wirkt. All dies wird das Wachstum dieser Wurzeln begünstigen, da sie „von der Erde nach unten“ wachsen. Darüber hinaus ist der abnehmende Mond auch eine gute Zeit, um Bambus und Holz zu sich zu nehmen.

Was ist der beste Mond, um Gemüse (Gemüse) und Heilpflanzen anzupflanzen?

Für Gemüse wie Grünkohl, Chicorée, Petersilie, Spinat, Schnittlauch und Heilpflanzen wie Boldo und Zitronenmelisse. Aber dies ist immer noch keine gute Phase zum Verklumpen von (Kopf-)Blattgemüse wie Salat, Kohl und Radicchio.

Diera Mondphase ist gut für Gemüse wie Spinat, da die Kraft, die der Mond auf die Erde auszuüben beginnt, dafür sorgt, dass sich der Pflanzensaft leichter vom Stamm zu den Zweigen bewegt.

Was ist der beste Mond, um Gemüse und Getreide anzupflanzen?

Der Halbmond begünstigt den Anbau und die Entwicklung einer sehr breiten Palette von Nahrungsmitteln, da er Gemüse und Getreide bevorzugt, also Auberginen, Okra, Kürbis, Auberginen, Mais, Reis und Bohnen. Dies liegt daran, dass der Pflanzensaft in diesem Stadium gut durch die Pflanze (Stängel, Zweige und Blätter) zirkulieren kann.

Welcher Mond ist der beste, um Gemüse (das Knospen bildet) und Blumen anzupflanzen?

Der Vollmond ist die ideale Zeit, um Kohl, Salat und Radicchio anzupflanzen, die wir bereits erwähnt haben. Während des Vollmonds ist sein Einfluss auf die Erde am größten, unter anderem weil sich der Pflanzensaft in der Pflanzenkrone konzentriert, weshalb er auch eine hervorragende Phase zum Pflanzen von Blumen ist.

Da Sie nun wissen, welcher Mond am besten zum Anpflanzen jeder Art von Nahrungsmitteln geeignet ist, müssen Sie sich nur noch die Hände schmutzig machen und einen Blick auf den Kalender werfen.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Finden Sie heraus, welcher Mond sich am besten zum Pflanzen eignet

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Finden Sie heraus, welcher Mond sich am besten zum Pflanzen eignet

  Finden Sie heraus, welcher Mond sich am besten zum Pflanzen eignet

  Finden Sie heraus, welcher Mond sich am besten zum Pflanzen eignet

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale