Finden Sie heraus, welche griechische Göttin Sie am meisten repräsentiert

Finden Sie heraus, welche griechische Göttin Sie am meisten repräsentiert

882

Kennen Sie die griechischen Göttinnen? Jeder von ihnen hat eine unglaubliche Geschichte und eine starke Persönlichkeit. Viele Psychologen sagen, dass wir von jedem von ihnen etwas in uns tragen, dass wir aber im Allgemeinen von einem bestimmten Antrieb angetrieben werden, was einige Verhaltensweisen und Persönlichkeitsmerkmale erklärt.

Das Buch „The Inner Goddess“ von Cultrix ist großartig, um etwas mehr über dieses Universum zu erfahren. Darin führten die Autoren Jennifer Barker Woolger und Roger J. Woolger einen Test durch, der dabei hilft herauszufinden, mit welcher Göttin wir uns am meisten identifizieren.

Lesen Sie die folgenden Aussagen und weisen Sie jeder Aussage einen Wert zu, da sie mehr oder weniger auf Sie zutrifft. Addieren Sie dann die Punkte gemäß der Tabelle und sehen Sie sich das Ergebnis an.

Bedeutung der Bewertungsskala:

3= Die Aussage trifft voll und ganz auf mich zu

2= ​​​​Die Aussage trifft teilweise auf mich zu

1 = Die Aussage trifft auf mich nur bedingt zu

-1= Aussage trifft absolut nicht zu

Bereit? Schnappen Sie sich also Stift und Papier, machen Sie sich Notizen und legen Sie los:

Nachweisen

1) Aussehen (mein Aussehen)

R- Da ich nicht viel ausgehe, sind Kleidung und Make-up nicht so wichtig. 3 zwei 1 -1
B- Ich trage am liebsten Vaqueros und ein bequemes Hemd. 3 zwei 1 -1
C- Mein Aussehen ist nicht konventionell. 3 zwei 1 -1
D- Ich kleide mich gerne gut, konservativ und mit wenig Make-up. 3 zwei 1 -1
Y también- Ich mag es, mich schick zu kleiden und attraktiv auszusehen. 3 zwei 1 -1
F- Gut gekleidet und geschminkt zu sein, gibt mir Selbstvertrauen, um mich der Welt zu stellen. 3 zwei 1 -1

2) Mein Körper (wie ich mit meinem Körper klarkomme)

R- Ich neige dazu, nicht an meinen Körper zu denken. 3 zwei 1 -1
B- Mein Körper fühlt sich viel besser an, wenn ich aktiv bin und trainiere. 3 zwei 1 -1
C- Ich mag es wirklich, wenn mein Körper von der Person berührt wird, die ich liebe. 3 zwei 1 -1
D- Oft spüre ich nichts in meinem Körper. 3 zwei 1 -1
Y también- Ich schäme mich, über meinen Körper zu sprechen. 3 zwei 1 -1
F- Ich liebe es, schwanger zu sein / Ich möchte wirklich schwanger werden. 3 zwei 1 -1

3) Zuhause und Zuhause (was mir wichtig ist)

A- Ich mag es, wenn mein Haus elegant ist und Menschen beeindruckt. 3 zwei 1 -1
B- Ich bevorzuge die Stadt; Für mich ist eine Wohnung in Ordnung. 3 zwei 1 -1
C- Mein Haus muss gemütlich sein und Platz für alle bieten. 3 zwei 1 -1
D- Ich brauche Privatsphäre und Platz für die Dinge, die ich gerne mache. 3 zwei 1 -1
Y también- Der Ort, an dem ich wohne, muss komfortabel und schön sein. 3 zwei 1 -1
F- Ich lebe lieber auf dem Land oder in der Nähe von Parks und Freiflächen. 3 zwei 1 -1

4) Essen und Essen (die Bedeutung für mich)

A-Ich achte darauf, was ich esse, um meinen Körper gesund zu halten. 3 zwei 1 -1
B- Ich gehe gerne an einem romantischen Ort zum Abendessen aus. 3 zwei 1 -1
C- Ich gehe wirklich gerne essen, wo man reden kann. 3 zwei 1 -1
D- Es macht mir wirklich Spaß, für andere zu kochen. 3 zwei 1 -1
Elektronische Mahlzeiten sind wichtige Familienmomente. 3 zwei 1 -1
F- Essen ist für mich keine sehr wichtige Sache. 3 zwei 1 -1

5) Kindheit (wie ich war)

R- Es gab viele geheime Spiele und imaginäre Welten. 3 zwei 1 -1
B- Ich habe die Spiele immer gemeinsam mit meinen Freunden geleitet. 3 zwei 1 -1
C- Grundsätzlich mochte ich es, mit Puppen zu spielen. 3 zwei 1 -1
D- Ab einem gewissen Alter habe ich immer die Nase in ein Buch gesteckt. 3 zwei 1 -1
Y también- Ich liebte es, draußen und unter Tieren zu sein. 3 zwei 1 -1
F- Ich habe es geliebt, mich wie Erwachsene anzuziehen und zu pflegen. 3 zwei 1 -1

6) Männer (was ich in einem brauche)

A- Ich möchte einen Mann, der mich immer sexuell erregt. 3 zwei 1 -1
B- Ich möchte einen Mann, der mich beschützt und verwöhnt. 3 zwei 1 -1
C- Ich mag einen Mann, der unabhängig ist und mir Freiraum gibt. 3 zwei 1 -1
D- Ich brauche einen Mann, der mich intellektuell herausfordert. 3 zwei 1 -1
Y también- Ich brauche einen Mann, der meine innere Welt versteht. 3 zwei 1 -1
F- Ich möchte einen Mann, auf dessen Stellung in der Welt ich stolz sein kann. 3 zwei 1 -1

7) Liebe und Ehe (was es für mich bedeutet)

A- Eine Ehe funktioniert nur, wenn eine größere spirituelle Verbindung besteht. 3 zwei 1 -1
B- Die Ehe ist das Fundament der Gesellschaft. 3 zwei 1 -1
C- Liebe ist wichtiger als alles andere; Ohne ihn wäre meine Ehe leer. 3 zwei 1 -1
D- Liebe und Ehe sind in Ordnung, solange man viel Freiheit hat. 3 zwei 1 -1
Y también- Die Ehe schützt Kinder; Liebe ist einfach nicht genug. 3 zwei 1 -1
F- Meine Ehe muss manchmal für meine Arbeit geopfert werden. 3 zwei 1 -1

8) Sexualität (wie ich im Bett bin)

A- Manchmal fällt es mir schwer, loszulassen, wenn ich Sex habe. 3 zwei 1 -1
B- Der richtige Mann macht mich schnell antörnend. 3 zwei 1 -1
C- Manchmal dauert es eine Weile, bis ich in meinen Körper komme. 3 zwei 1 -1
D- Beim Sex liebe ich sowohl das Geben als auch das Empfangen. 3 zwei 1 -1
Y también- Ich bin ein bisschen sexuell schüchtern, aber ich kann fast wild werden. 3 zwei 1 -1
F-Sex kann für mich ekstatisch und fast mystisch sein. 3 zwei 1 -1

9) Kinder (ihre Rolle in meinem Leben)

R- Ich fühle mich glücklicher, wenn ich mit meinen Kindern etwas im Freien unternehme. 3 zwei 1 -1
B- Meine Kinder sind die größte Errungenschaft meines Lebens. 3 zwei 1 -1
C- Ich hoffe, dass meine Kinder mir große Ehre erweisen werden. 3 zwei 1 -1
D- Ich bevorzuge es, keine Kinder zu haben, um mich meiner Karriere zu widmen. 3 zwei 1 -1
Y también- Ich liebe meine Kinder, aber mein Liebesleben ist genauso wichtig. 3 zwei 1 -1
F- Ich liebe meine Kinder und möchte immer wissen, was sie fühlen oder denken. 3 zwei 1 -1

10) Hobbys (Dinge, die ich gerne mache)

A- Metaphysik, Tarot-Lesen, Astrologie, Traumtagebuch, New-Age-Seminare, Kunst und persönliche Rituale. 3 zwei 1 -1
B- Sammle Schmuck, Kunstgegenstände und schöne Kleidung; Mode, Musik, Theater. 3 zwei 1 -1
C- Sport, Leichtathletik, Laufen, Camping, Angeln, Segeln, Reiten Pferd. 3 zwei 1 -1
D – Gemeinnützige Dienste, soziale Vereine, Freiwilligengruppen, Pfarrkirchen. 3 zwei 1 -1
Y también- Politische Kampagnen, Unterstützung für Minderheiten, Museen, Konferenzzyklen, Lesungen. 3 zwei 1 -1
F- Kochen, Gartenarbeit, Sticken, Stricken, Nähen. 3 zwei 1 -1

11) Partys (wie ich mich verhalte)

A- Normalerweise beteilige ich mich an politischen oder intellektuellen Diskussionen. 3 zwei 1 -1
B- Ich neige dazu, mich zu Menschen mit Problemen hingezogen zu fühlen. 3 zwei 1 -1
C- Ich bevorzuge es, meine eigenen Partys zu organisieren. 3 zwei 1 -1
D- Ich kann nicht anders, als den sexiesten Mann im Ort ausfindig zu machen. 3 zwei 1 -1
Y también- Ich möchte sicherstellen, dass jeder Spaß hat. 3 zwei 1 -1
F-Partys machen mich nervös, ich gehe nicht oft dorthin. 3 zwei 1 -1

12) Freunde (der Platz, den sie in meinem Leben einnehmen)

A- Die meisten meiner Freunde haben Kinder im gleichen Alter wie ich. 3 zwei 1 -1
B- Ich wähle meine Freunde sehr sorgfältig aus und sie sind mir sehr wichtig. 3 zwei 1 -1
C- Ich teile meine neuesten Ideen und Projekte gerne mit meinen Freunden. 3 zwei 1 -1
D- Meine Freundschaften neigen dazu, magische Freundschaften zu sein. 3 zwei 1 -1
Y también- Meine Freunde sind im Grunde die Frauen der Freunde meines Mannes. 3 zwei 1 -1
F- Meine Freunde sind mir normalerweise wichtiger als meine Freundinnen. 3 zwei 1 -1

13) Bücher (welche Bücher bringe ich mit)

A- Rezeptbücher, Kunsthandwerk, wie man auf Kinder aufpasst. 3 zwei 1 -1
B- Seriöse Literatur, Biografien, Reisebücher, illustrierte Geschichte. 3 zwei 1 -1
C – New-Age-Bücher, Psychologie, Metaphysik, „Channeling“-Bücher, I Ging. 3 zwei 1 -1
D- Sport- und Gesundheitsbücher, Yoga-Handbücher, Tierbücher, Wildtierbücher, Lehrbücher. 3 zwei 1 -1
Y también-Art-Bücher, populäre Biografien, Romane, Gedichte. 3 zwei 1 -1
F- Politik, Soziologie, aktuelle intellektuelle Bücher, Avantgarde-Literatur, feministische Bücher. 3 zwei 1 -1

14) Die Welt da draußen (meine Einstellung)

R- Ich versuche immer, darüber informiert zu bleiben, was in der Welt passiert. 3 zwei 1 -1
B- Politik interessiert mich nur wegen der Intrigen hinter den Kulissen. 3 zwei 1 -1
C- Durch meine Träume weiß ich mehr über die Welt als durch das Fernsehen oder zumindest aus Zeitungen. 3 zwei 1 -1
D- Ich weiß selten – oder möchte es wissen! –, was in der Welt passiert. 3 zwei 1 -1
Y también- Die Welt gehört im Grunde den Männern. Lass sie umdrehen. 3 zwei 1 -1
F- Es ist mir wichtig, eine aktive Rolle in der Gemeinschaft zu spielen. 3 zwei 1 -1

Nachdem Sie die Fragen beantwortet haben, ist es an der Zeit, die Punkte zusammenzuzählen. Kopieren oder drucken Sie die Tabelle aus und geben Sie die jedem Buchstaben jeder Frage zugewiesenen Werte ein. Addieren Sie dann die Zahlen und Sie werden entdecken, wie viel von jeder griechischen Göttin in Ihnen steckt.

Wertungstabelle – Innere Göttin

Athene Aphrodite Persönlich Beifuß Demeter Efeu
1=F 1= UND 1=C 1 = Sekunde 1=A 1=D
2=A 2= ​​​​C 2= ​​​​D 2= ​​​​B 2= ​​​​F 2= ​​​​UND
3=B 3= UND 3=D 3=F 3=C 3=A
4=C 4=B 4=F 4=A 4=D 4= UND
5=D 5=F 5=A 5= UND 5=C 5=B
6=D 6=A 6= UND 6=C 6 = Sekunde 6=F
7=F 7=C 7=A 7=D 7= UND 7 = Sekunde
8=C 8=B 8=F 8= UND 8=D 8=A
9=D 9= UND 9=F 9=A 9=B 9=C
10= UND 10 = Sekunde 10=A 10=C 10=F 10= D
11=A 11=D 11=B 11=F 11= UND 11=C
12=C 12 = F 12 = D 12 = Sekunde 12=A 12= UND
13=F 13= UND 13=C 13= D 13=A 13=B
14=A 14 = Sekunde 14=C 14=D 14= UND 14 = F

Nachdem Sie die Punkte addiert haben, lesen Sie ein wenig über jede Göttin und finden Sie heraus, welche den größten Einfluss auf Ihr Leben hat:

Innere Göttin – Athene

Diera Göttin regiert die Zivilisation. Alles rund um das städtische Leben, wie Technik, Wissenschaft, Politik, Bildung und Kunst. Sie besetzen in der Regel erfolgreiche Positionen bei der Arbeit und sind im Einklang mit allem, was in der Welt passiert. Sie ist kontaktfreudig, praktisch veranlagt und intelligent, was auf Männer einschüchternd wirken kann. Wenn sie erobert wird, ist die Athene-Frau eine treue und großzügige Begleiterin. Die Griechen nennen sie die „Gefährtin der Helden“.

Innere Göttin – Aphrodite

Sie regiert Liebe und Erotik. Alles, was mit den intimen Aspekten von Menschen zusammenhängt, wie zum Beispiel die Sexualität, unterliegt ihr. Sie ist die Göttin der bildenden Kunst und alles Schönen. Er mag schöne Kleidung und Schmuck und kennt keine sexuelle Bescheidenheit. In einer Beziehung, ob affektiv oder nicht, möchte die Aphrodite-Frau, dass der andere präsent ist und sich auf sie und das Jetzt konzentriert. Sie versteht sich gut mit allen, vor allem mit Männern, die ihren Charme unwiderstehlich finden. An einer Ehe mit Kindern ist er jedoch nicht besonders interessiert, da er das Leben eher als Abenteuer betrachtet und Wurzeln nicht mag.

Innere Göttin – Persephone

Diera Göttin regiert alles, was mit der Unterwelt zu tun hat, also der geistigen Welt oder dem Reich der Toten. Sie haben eine starke Verbindung zum tieferen Unbewussten und zur Mystik, auch wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind. Er beschäftigt sich mit Medialität und visionären Fähigkeiten. Die Persephone-Frau wird vielleicht etwas missverstanden, aber das ist ihr auch egal. Sie ist zurückhaltender, zurückgezogener und emotional leicht ausgelaugt, hat jedoch ein Bedürfnis nach Intimität und genießt es, in einer sicheren Beziehung zu sein.

Innere Göttin – Artemis

Sie ist die Göttin der Natur und mag alles, was dazugehört, draußen zu sein. Es ist den Tieren, den Wäldern nahe und beherrscht daher die Instinkte. Er mag körperliche Aktivität, Sport und ernährt sich gesund. Sie bevorzugt bequeme Kleidung, in der sie sich frei bewegen kann, statt eleganter und professioneller Kleidung. Männer in ihrer Umgebung sind etwas zimperlich, da sie sich in Bereichen auszeichnet, die normalerweise von Männern dominiert werden. Die Artemis-Frau ist unabhängig und strebt keine stabilen Beziehungen an. Wenn Sie einen Mann finden, den Sie lieben, und ihn heiraten, müssen Sie Ihren Freiraum respektieren und Ihre Individualität bewahren.

Innere Göttin – Demeter

Sie repräsentiert Mutterschaft und all ihren Instinkt und ihr Einfühlungsvermögen. Ihre Energie konzentriert sich normalerweise auf den Unterhalt und das Wachstum ihrer Kinder, unabhängig davon, ob es sich um eigene, Zucht-, andere oder sogar Tiere handelt. Die Demeter-Frau muss Mutter sein und wird erst dann vollkommen zufrieden sein, wenn dieser Traum wahr wird. Sie legt ihre Karriere und ihr soziales Leben oft beiseite und konzentriert sich nur auf Mutterschaft und Ehe.

Innere Göttin – Hera

Sie ist die Königin des Himmels, die Frau des Zeus und hilft ihm als solche Beherrsche den Olymp und treffe Entscheidungen an seiner Seite. Er ist der ideale Begleiter, die Frau hinter einem erfolgreichen Mann. Sie verwaltet die Ehe und alle öffentlichen Funktionen, die Frauen zur Machtausübung haben. Sie legt Wert auf soziale Ética und gute Manieren und ist immer gut gekleidet. Sie können eine erfolgreiche Position bei der Arbeit bekommen oder das Image der Familienmatriarchin einbringen. Es ist vor Organisationskomitees, Rathäusern oder Unternehmen. Das Wichtigste für sie ist, zu befehlen.

In der griechischen Mythologie gibt es eine unendliche und magische Welt und die Göttinnen sprechen viel mit modernen Frauen. Weitere Informationen finden Sie im Buch „The Goddess Within, A Guide to the Timeless Feminine Myths That Shape Our Lives“.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Finden Sie heraus, welche griechische Göttin Sie am meisten repräsentiert

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Finden Sie heraus, welche griechische Göttin Sie am meisten repräsentiert

  Finden Sie heraus, welche griechische Göttin Sie am meisten repräsentiert

  Finden Sie heraus, welche griechische Göttin Sie am meisten repräsentiert

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale