Finden Sie heraus, warum Freitag, der 13., ein Date ist

Finden Sie heraus, warum Freitag, der 13., ein Date ist

254

Pechtag? Schlechter Tag? Es ist nicht Halloween, aber es ist ein Datum, das vielen Menschen Angst macht, oder? Haben Sie sich jemals gefragt, ob dieser Unglücksruf auf den Largometraje aus dem Jahr 1980 zurückzuführen ist, in dem Jason der gruselige Bösewicht war? Oder ob sich dahinter eine ganze Legende verbirgt? Entdecken Sie jetzt den Grund für den Aberglauben, der sich um das dreht Freitag der 13 und wie es vor der vorchristlichen Zeit existierte.

Mythologie vom Freitag, dem 13

In der nordischen Mythologie beispielsweise hängt das schlechte Omen von Freitag, dem 13., mit den Launen von Freya (oder Frigga) zusammen, der Göttin der Liebe, Fruchtbarkeit und Vereinigung. Der Legende nach fühlte sie sich verlassen, nachdem die Skandinavier zum Christentum konvertierten.

Aus Rache begann er, sich jeden Freitag mit elf Hexen und einem Dämon (insgesamt 13) zu treffen, um die Konvertiten zu verfluchen. Das Ritual wurde als „Halloween-Nacht“ bekannt. Der Name „Friday“, „Friday“ auf Englisch, inklusive, Hommage an die Göttin.

Den Skandinaviern zufolge bestätigen auch andere Geschichten das Unglück von Freitag, dem 13. So heißt es beispielsweise, dass bei einer Party von zwölf Göttern in Walhalla, der himmlischen Wohnstätte, Loki, der Geist des Bösen und der Zwietracht, ungebeten aufgetaucht sei. Und es begann ein Kampf, der mit dem Tod von Balder, dem Gott der Gerechtigkeit und Weisheit und Liebling der anderen Götter, endete. 13 wäre dann die Zahl des Unglücks geworden.

Von Skandinavien aus verbreitete sich der unglückliche Ruhm des Freitags, des 13., in ganz Europa und später im gesamten Westen.

Pech für Christen am Freitag, den 13

Was Christen betrifft, so wird das Unglück von Freitag, dem 13., durch einige Fakten gerechtfertigt, siehe unten:

  • Heilige Kommunion: Die Teilnahme von Judas, der als Verräter Jesu gilt, war nicht vorgesehen. Es saßen 13 Presenten am Tisch, und am nächsten Tag, einem Freitag, wurde Christus gekreuzigt, und Judas starb kurz darauf bei einem angeblichen Selbstmord.
  • Aussterben des Tempelritterordens: Für Christen bestätigte das Ereignis, das sich am 13. Oktober 1307, einem Freitag, ereignete, das mit diesem Tag verbundene Unglück. Bei dieser Gelegenheit erklärte der König von Frankreich Philipp IV. den Templerorden für illegal und gleichzeitig wurden sie am selben Tag im ganzen Land gefoltert und später wegen Ketzerei hingerichtet. Die Organisation bestand im Mittelalter etwa zwei Jahrhunderte lang, von 1118 bis 1312.
  • Christliche Tradition: Nach der jüdisch-christlichen Tradition hätte Eva Adam an einem Freitag auch die verbotene Frucht dargebracht, zur gleichen Zeit, als am selben Wochentag die große Sintflut begonnen hätte.

Die Zahl 13 für die Numerologie.

Der für die Numerologie so furchterregende Freitag, der 13., spiegelt nichts Negatives wider. Laut dieser Wissenschaft symbolisiert die Zahl 1 Unabhängigkeit, Mut, Originalität, Stärke, Ehrgeiz, Führung, Kreativität, Wagemut, Initiative, Beharrlichkeit und Positivität.

Andererseits symbolisiert die Zahl 3 Selbstvertrauen, Optimismus, Kommunikation, Begeisterung, Geselligkeit und ein Gefühl der Leichtigkeit angesichts der Herausforderungen des Lebens. Das heißt, keiner von ihnen hat eine schlechte Bedeutung.

Die Summe der Zahlen, die 13 (1+3) darstellen, ergibt 4, was Stabilität durch Regeln, Planung, Disziplin, Organisation und Arbeit symbolisiert. Die Vereinigung aller Bedeutungen kann daher zu Erfolg und Wohlstand führen.

Wer unterstützt sonst noch Freitag, den 13.?

Viele alte Völker hielten die 13 für eine Glückszahl. Für die Ägypter beispielsweise bestand das Leben aus 12 verschiedenen Phasen, die der Mensch benötigte, um 13 zu erreichen, die das ewige Leben symbolisierten. Die Assoziation der Zahl 13 mit dem Tod hatte in diesem Fall keine negative Konnotation, im Gegenteil.

Eine ähnliche Argumentation findet sich in der dreizehnten Karte des Tarot. Das Deck, das für die Vorhersage der Zukunft bekannt ist, besteht aus 22 großen Arkana, von denen 13 den Tod symbolisieren. Doch trotz der Wirkung der Karte stellt sie nicht den Verlust von Leben ofrecer, sondern die Wiedergeburt und Verwandlung desjenigen, der sie genommen hat.

Heutzutage pflegen einige traditionelle Religionen wie Wicca immer noch das Ritual, Freitag, den 13., als Glückstag zu feiern. Für Wiccaner stellt der Tag die griechische Göttin Hekate ofrecer, die Herrin der Straßen. Es wird mit Heilung, Magie, Sieg, Transformation, Reinigung und Befreiung vom Bösen in Verbindung gebracht.

Kürzlich hat auch Deutschland seine Flagge gehisst, um den Freitag, den 13., zu verteidigen. Daten der im Land durchgeführten Untersuchung der Sicherheitsstatistik (CVS) deuten darauf hin, dass an diesem Tag die niedrigsten Raten an Unfällen, Raubüberfällen oder sogar Bränden verzeichnet werden. Das bedeutet, dass Freitag, der 13., ein Tag voller guter Stimmung ist.

Sogar in Portugal, das Freitag, den 13., mit Halloween-Raffinessen feiert, darunter Hexen, Theater und Bankette mit lokalen Köstlichkeiten. Das Festival ist dort so berühmt, dass es in einigen Regionen, wie zum Beispiel in Montealegre, für den wirtschaftlichen Aufschwung sorgt und Tausende von Besuchern aus verschiedenen Teilen der Welt anzieht.

Fakten über Freitag, den 13

  • Im Jahr 1907 schrieb der Amerikaner Thomas Lawson das Buch Freitag, der 13. Es erzählt die Geschichte eines Börsenmaklers an der Wall Street, der den Wert von Aktien manipuliert, um sich an seinen Feinden zu rächen und sie dadurch mittellos zurückzulassen. Seit der Veröffentlichung des Buches interpretieren die Amerikaner das Datum als einen unglücklichen Tag für die Geschäftsabwicklung. Schätzungen zufolge verlieren die Vereinigten Staaten jeden Freitag, den 13., zwischen 800 und 900 Millionen US-Dollar an Geschäften.
  • Die Amerikaner nehmen Freitag, den 13., so ernst, dass die meisten Krankenhäuser, Hotels und sogar einige Wohngebäude keinen 13. Depósito haben und Fluggesellschaften keine 13. Reihe haben. Springen Sie von 12 direkt zu 14.
  • Einige Unfälle sind berühmt dafür, dass sie sich am Freitag, dem 13., ereigneten. Der bekannteste war jedoch der, der der Raumsonde Apollo 13 auf einer Mission zum Mond widerfuhr. Nach zwei Tagen im All kam es am 13. April 1970, einem Freitag, zu einer Explosion in der Raumsonde, die den Abstieg zum Satelliten verhinderte. Zufall oder nicht, der Start von Apollo 13 fand am 11. März 1970 um 13:13 Uhr statt. Die Summe der Daten ergibt immer noch die Zahl 13.
  • Im Zweiten Weltkrieg trafen am Freitag, dem 13. September, auch deutsche Bomben den Buckingham Palace in London und zerstörten dessen berühmte Kapelle.
  • Ein weiterer Unfall, der sich am Freitag, dem 13., ereignete und ebenfalls verfilmt wurde, war der des Flugzeugs der uruguayischen Luftwaffe, das am 13. Oktober 1972, einem Freitag, in den Anden abstürzte. Der Flug beförderte 45 Presenten, darunter das uruguayische Rugby-Team. Die 16 Überlebenden mussten Anthropophagie praktizieren, um am Leben zu bleiben. Der Largometraje Alive aus dem Jahr 1993 basiert auf ihm.
  • Sogar die Natur hat seit Freitag, dem 13., gelitten. Der schlimmste Buschbrand in der Geschichte Australiens ereignete sich am Freitag, dem 13., 1939. Etwa 20.000 Kilometer brannten nieder und 71 Menschen starben.
  • Der Largometraje „Freitag der 13“ aus dem Jahr 1980 gilt als eine der Hauptursachen für das Unglück des Tages in der Neuzeit. Allerdings können die Produzenten nur das Glück feiern, das ihnen das Franchise bringt. Die zwölf Produktionen spielten bisher mehr als eine halbe Milliarde Dollar ein. Nicht schlecht für einen Pechtag, oder?
  • Schwarze Katzen werden fälschlicherweise auch mit Glaubensvorstellungen und Aberglauben in Verbindung gebracht, darunter mit der Sechsten 13. Dies liegt daran, dass man im Mittelalter glaubte, sie seien in Tiere verwandelte Hexen. Auch heute noch, am Freitag, dem 13., werden sie Opfer von Angriffen und Misshandlungen.

Jetzt, da Sie die ganze Geschichte kennen Freitag der 13Siehe auch:

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Finden Sie heraus, warum Freitag, der 13., ein Date ist

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Finden Sie heraus, warum Freitag, der 13., ein Date ist

  Finden Sie heraus, warum Freitag, der 13., ein Date ist

  Finden Sie heraus, warum Freitag, der 13., ein Date ist

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale