Fajita-Marinade

Fajita-Marinade

Fajitas sind das perfekte Nachtessen. Beginnen Sie früher am Tag mit dem Marinieren des Fleisches und Sie erhalten garantiert ein leckeres Abendessen! Sie kochen schnell und einfach. Fügen Sie bunt geschnittene Paprika und Zwiebeln hinzu und füllen Sie die Tortillas mit weichem Mehl, um ein sättigendes Gericht zu erhalten. Servieren Sie es zusammen mit einigen Charro-Bohnen und etwas Koriander-Zitronen-Reis für eine komplette Tex-Mex-Mahlzeit.

Warum diera Marinade verwenden?

  • Die Kombination aus Zitronen- und Ananassaft macht das in dem Gericht verwendete Fleisch weicher und sorgt so für stets saftiges, zartes Fleisch!
  • Durch die Verwendung weniger Gewürze und Gewürze kommen in diesem Rezept die wahren Aromen des Fleisches zur Geltung, ohne aufdringlich zu wirken.
  • Diera Marinade lässt sich schnell und einfach mit den meisten Vorratsgegenständen oder Gegenständen, die normalerweise im Haus aufbewahrt werden, zubereiten.
  • Kontrollieren Sie, was in Ihr Essen gelangt, indem Sie Ihre eigenen hausgemachten Marinaden herstellen.

Benötigte Zutaten für die hausgemachte Fajita-Marinade:

Hinweise zu einigen Zutaten:

  • Ananassaft: Ich bevorzuge den Kauf der Dole-Ananassaftdosen. Wenn Sie eine große Menge herstellen oder den Saft für andere Rezepte oder Getränke verwenden möchten, reicht eine große Dose aus. Andernfalls kaufen Sie eine Packung kleiner Dosen, damit Sie sie nicht verschwenden und aufbewahren sie im Regal.
  • Limettensaft: Frisch gepresster Saft ist immer der Beste!
  • Sojasauce : Ich verwende in diesem Rezept normale Sojasauce, weil ich beim Marinieren zusätzliches Salz möchte.

So bereiten Sie Fajita-Marinade zu und verwenden sie:

  • Bereiten Sie die Marinade vor Kombinieren Sie die Zutaten in einem großen Glas oder einer kleinen Schüssel.
  • das Fleisch marinieren Sie verwenden (entweder Hühnchen oder Flanksteak) in einem verschlossenen Behälter oder einer großen versiegelten Plastiktüte.
  • Lass das Fleisch mindestens 3-6 Stunden marinieren . Ich empfehle nicht, das Fleisch über Nacht marinieren zu lassen, da der Ananassaft das Fleisch matschig machen kann.

Beratung: Stellen Sie sicher, dass Sie ein paar Esslöffel der Marinade aufbewahren, um das Gemüse zum Schluss zu rösten.

Fleisch kochen:

Sobald das Fleisch 3–6 Stunden lang mariniert ist in einer großen gusseisernen Pfanne kochen Das Hähnchen sollte auf 165℉ gegart sein, das Steak sollte gar sein (135-140℉ für seltenes Gericht), aus der Pfanne nehmen und auf einem Schneidebrett ruhen lassen, während Sie die Paprika und Zwiebeln in der restlichen Marinade grillen.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Beitrag über Steak-Fajitas, damit Ihr Steak jedes Mal perfekt zubereitet wird. Oder lesen Sie dieran Beitrag über Hühnchen-Fajitas, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie für perfekt gegartes Hühnchen sorgen.

Weitere wichtige Tex-Mex-Rezepte:

  • Diera hausgemachte Tex-mexikanische Pfeffersauce ist die beste Sauce für Enchiladas.
  • Es gibt nichts Besseres als hausgemachte Salsa und eine große Schüssel Tortillachips!
  • Bereiten Sie einige vor authentische Guacamole zur Begleitung Ihrer Fajitas.
  • Bereiten Sie die beste Fajita-Mahlzeit mit Ihren eigenen hausgemachten Mehl-Tortillas zu.

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Bitte hinterlassen Sie einen Stern ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ auf dem Rezeptblatt unten und/oder eine Bewertung im Kommentarbereich. Danke schön!

Zutaten

  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 3 Pfund Rocksteak
  • 3 Esslöffel Zitronensaft (frisch gepresst)
  • ¼ Tasse natives Olivenöl plus
  • ½ Tasse Ananassaft
  • 3 Pfund Hähnchenbrust (ohne Knochen, ohne Haut)
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 4-6 Knoblauchzehen (gehackt)

Anweisungen

  • Kombinieren: In einer großen Messschüssel die für die Fajita-Marinade benötigten Zutaten vermischen. 2 Esslöffel der Marinade für das Gemüse aufbewahren. Reservieren.
  • Fleisch vorbereiten: Altfleisch säubern, überschüssiges Fett abschneiden.
  • Marinade: Legen Sie das Fleisch auf einen großen Teller oder eine Plastiktüte und gießen Sie die Marinade darüber, sodass das Fleisch damit bedeckt ist.
  • Ganz einfach: verschließen und zum Marinieren 3–6 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Komposition

Kalorien: 127 kcal Kohlenhydrate: 10g Eiweiß: 2 g Fett: 9g Gesättigte Fettsäuren: 1g Natrium: 895 mg Faser: 2 g Zucker: 6g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Wie man Fajita-Marinade macht | allrecipes.com

So bereiten Sie die besten gegrillten Steak-Fajitas zu

Wie man ein Hühnchen-Fajitas-Rezept macht | Schnelles und einfaches mexikanisches Lounge-Rezept mit Lenny

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Fajita-Marinade

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Fajita-Marinade

  Fajita-Marinade

  Fajita-Marinade

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück