Essbares Kuchengel – Tipps und Rezepte

Essbares Kuchengel – Tipps und Rezepte

Wenn das einzige Gel, das Sie kennen, das Stylen Ihrer Haare ist, werden Sie heute überrascht sein. Denn es gibt auch ein essbares Gel, speziell für die Herstellung schönerer und individuellerer Kuchen! Diera auch als Pastry Gel bekannte Mischung lässt sich sehr einfach und unterhaltsam zum Dekorieren von Kuchen und Cupcakes verwenden.

Was Sie in diesem Inhalt finden

So dekorieren Sie Kuchen und Cupcakes mit Gel

Haben Sie schon einmal eine Torte gesehen, deren Dekoration ein Schwimmbad, ein Meer oder einen See aufwies? Dieser Effekt wurde vermutlich durch das essbare Gel hervorgerufen, aufgrund seiner festen und optischen Textur, mit einem Glanz, der an den Glanz von Wasser erinnert. Aber das ist noch nicht alles: Es eignet sich auch hervorragend zum Schreiben und Anfertigen von Details auf Kuchen- oder Cupcake-Dekorationen, da seine Textur Präzision ermöglicht und es in jeder gewünschten Farbe eingefärbt werden kann.

Wozu dient das essbare Gel?

Eine weitere Funktion, die essbares Gel sehr gut erfüllt, besteht darin, die Dekorationen auf Ihren Kuchen zu kleben, da es durch die klebrige Konsistenz gut haftet. Sie können wunderschöne Blumen basteln, indem Sie Blütenblätter aus Reispapier formen und diera mit Gel zusammenkleben. Apropos Reispapier: Kennen Sie diera supertraditionellen Kuchen, bei denen ein Fotografía oder eine Zeichnung auf Reispapier gedruckt ist? Die Bilder werden mit essbarem Gel auf den Kuchen geklebt. Zuerst wird Gel auf die Rückseite des Fotografías aufgetragen, und nachdem es auf die Torte gelegt wurde, ist eine neue Gelschicht erforderlich, damit es glänzt. Das Gel wird auch häufig zum Glänzen von Torten mit Fondant oder Obstüberzug verwendet. Einfach in etwas Wodka auflösen und auftragen.

Und damit nicht genug: Versuchen Sie bei der Zubereitung von Schlagsahne, etwas essbares Gel hinzuzufügen. Dadurch bleibt die feste Konsistenz der Schlagsahne auch bei Zimmertemperatur über einen längeren Zeitraum erhalten. Das Verhältnis beträgt 2 Esslöffel pro 4 Tassen frische Sahne. Aber Vorsicht: Das Gel sollte erst hinzugefügt werden, nachdem die 4 Tassen Sahne und Zucker geschlagen wurden.

Wo gibt es essbares Gel?

Essbares Gel wird in spezialisierten Süßwarengeschäften verkauft und es gibt eine große Auswahl an Farben. In dieran Geschäften finden Sie sogar Gel mit Glitzer! Sie können das klare Gel auch kaufen und zu Hause färben oder sogar Ihr eigenes essbares Gel herstellen! Das Rezept ist einfach, lasst es uns lernen?

Wie man essbares Gel herstellt

Zutaten¼ Tasse Eiswasser ¼ Tasse Maisstärke ½ Tasse Maismehl (klar) Aromaessenz Ihrer Wahl (optional) Lebensmittelfarbe (optional)

Vorgehensweise:Mischen Sie in einer mikrowellengeeigneten Glasschüssel kaltes Wasser und Maisstärke, bis keine Stärkeklumpen mehr vorhanden sind. Dann den Maissirup hinzufügen und glatt rühren. Stellen Sie diera Mischung für 2 bis 3 Minuten bei maximaler Leistung in die Mikrowelle und mischen Sie sie jede Minute. Bei Raumtemperatur abkühlen lassen.

Beratung:Dieser Schritt ist optional, Sie können das Gel jedoch mit Lebensmittelfarbe einfärben oder eine beliebige Geschmacksessenz hinzufügen, die Ihnen am besten gefällt. Es gibt so viele Möglichkeiten, Ihren Kuchen oder Cupcake noch schöner zu machen!

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Essbares Kuchengel – Tipps und Rezepte

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Essbares Kuchengel – Tipps und Rezepte

  Essbares Kuchengel – Tipps und Rezepte

  Essbares Kuchengel – Tipps und Rezepte

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück