Erfahren Sie alles über Iemanja in Umbanda

Erfahren Sie alles über Iemanja in Umbanda

4.549

Yemanja in Umbanda Sie ist als Göttin des Wassers und Königin des Meeres bekannt. Ihr Name leitet sich von ihrer afrikanischen Herkunft ab, was „Mutter, deren Sohn ein Fisch ist“ bedeutet. In Umbanda gilt sie als Mutter mehrerer Orixás und ist aus diesem Grund auch Garant für den Besitz der Fruchtbarkeitskräfte und die Hauptverwalterin der Fischer, die sich um die Häuser kümmert und sie in vollkommenem Frieden und Einheit sorgt. unter allen, die in der Region wohnen, das gleiche Haus.

Iemanjá in Umbanda hat eine colosal Stärke und Akzeptanz und ist auch in anderen Kulturen vertreten, beispielsweise in Candomblé, Quimbanda und sogar in der katholischen unter dem Namen Nossa Senhora 2 Nautas.

Iemanja-Feier in Umbanda

Die Gedenktage von Iemanja können je nach Region und den kulturellen Vorschriften des jeweiligen Territoriums variieren. Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger brasilianischer Bundesstaaten, die rund um Iemanja in Umbanda Gottesdienste und Feste mit den folgenden Acaben veranstalten:

  • In der Stadt Teresina finden die Feierlichkeiten im Februar statt;
  • Im Bundesstaat Rio de Janeiro finden die Feierlichkeiten im Dezember statt;
  • In den Bundesstaaten Santa Catarina und Rio Grande do Sul finden die Feierlichkeiten im Februar statt;
  • Im Bundesstaat São Paulo finden die Feierlichkeiten im Dezember statt;
  • Im Bundesstaat Ceará findet das Festival im August statt.

Die Basis der Feierlichkeiten sind die Monate 31. Dezember und 2. Februar, aber es gibt auch Variationen wie in Ceará, wo der Gottesdienst im August stattfindet, der mit Nossa Senhora 2 Nautas zusammenfällt.

Rituale für Iemanja in Umbanda

Die Rituale, die durchgeführt werden, basieren hauptsächlich auf der Verehrung der Menschen und dem Gefühl der Dankbarkeit. Es sei daran erinnert, dass es je nach Religion, die den Iemanja-Kult ausüben wird, einige Unterschiede gibt.

Es gibt jedoch auch einige Besonderheiten zwischen den Feierlichkeiten von Iemanjá in Umbanda und in anderen Religionen, da Rituale vorzugsweise in Regionen in der Nähe des Meeres durchgeführt werden, mit Ausnahme von Candomblé, wo das Ritual in einem geschlossenen Altar durchgeführt wird. Und die Arten von Liedern, schließlich ist sie die Sirene des Meeres, und deshalb ist es üblich, ihr mehrere Lieder zu widmen.

Diera Rituale haben ähnliche Vorbereitungen wie:

  • Kerzen und Paraden;
  • Gegenstände mit Silber;
  • Steine ​​wie Perlen und Aquamarin, die auf die Wasser- und Meeresnatur hinweisen;
  • Weiße Blumen;

Aber in Umbanda gibt es auch bestimmte Blumen zu Ehren der Göttin, wie zum Beispiel:

  • Weiße Rosen;
  • weisse Orchidee;
  • weiße Chrysanthemen;
  • weiße Palmen;
  • weiße Engelwurz;

Die häufigsten Rituale finden am Ende und Anfang des Jahres statt, es kann jedoch vorkommen, dass in den Ritualen Iemanja angerufen wird, der Wünsche und Segen gewährt.

Die Kinder von Iemanja in Umbanda verstehen

Die Kinder von Iemanjá in Umbanda zeichnen sich dadurch aus, dass sie fürsorglich und gastfreundlich sind, sowohl die Töchter, die als liebevolle Menschen gelten und jeden stets mit Zuneigung und Liebe empfangen, als auch die Kinder, die den Schutz von Iemanjá repräsentieren und diskret sind Menschen in allem, was sie tun und suchen.

Wenn wir über die Kinder von Iemanjá sprechen, müssen wir denken, dass sie als kultivierte Menschen angesehen werden, die jederzeit anmutig werden, also Menschen, die sich im Allgemeinen um andere kümmern und Fürsorge für ihre Verwandten ausstrahlen. Sie sind auf jeden Fall Menschen mit großer Freude, die es lieben, mit Familie und Freunden zusammen zu sein und immer auf der Suche nach einer ausgeglichenen und stabilen Verbindung zwischen allen um sie herum sind.

Sie werden also von starken und zielstrebigen Menschen repräsentiert, im Nachteil sind jedoch nachtragende Menschen, die dazu neigen, etwas pummelig zu sein.

Diejenigen, die Iemanja als Mutter haben, müssen einige Gegenstände verwenden, die den ganzen Respekt und die Zuneigung widerspiegeln, die sie für sie haben, nämlich die folgenden Löcher:

  • Odoya Yemanja;
  • Yemanjá hasste;
  • Marabo Doya Yemanja.

Der Sohn von Yemanjá zu sein bedeutet, Weisheit zu haben und die Familie zusammenzuhalten und glücklich zu machen, wobei man stets die guten Grundlagen einer guten Beziehung wertschätzt, nämlich Kommunikation und Wahrhaftigkeit zwischen Gleichen.

Schließlich sehen wir, dass Iemanjá in Umbanda eine mutige Grundlage für die Einheit und Friedenssicherung in den Familienbeziehungen hat und von Umbanda für seine Opfergaben und seinen Dank auf vielfältige Weise verehrt und verehrt wird.

Jetzt wissen Sie was Yemanja in UmbandaErfahren Sie mehr über andere Orixás der Religion:

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Erfahren Sie alles über Iemanja in Umbanda

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Erfahren Sie alles über Iemanja in Umbanda

  Erfahren Sie alles über Iemanja in Umbanda

  Erfahren Sie alles über Iemanja in Umbanda

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale