Entdecken Sie die Zusammenhänge zwischen Schlafwandeln und

Entdecken Sie die Zusammenhänge zwischen Schlafwandeln und

1.475

Manche Menschen besitzen die Gabe der Medialität und sind in der Lage, Geister in einem normalen Zustand zu sehen, während andere sie nur durch Schlafwandeln erreichen. Unter Schlafwandeln versteht man den Zustand der Seele, der sich vorübergehend vom physischen Körper trennt und in die spirituelle Welt eintritt.

Nach dem Buch der Geister ist der Geist bei der Medialität im Somnambulismus in völliger Selbstbeherrschung und empfängt keine äußeren Eindrücke mehr. Dieser Zustand tritt hauptsächlich im Schlaf auf, wenn der Geist den Körper vorübergehend verlassen kann, da er das Wesentliche findet Ruhe der Sache

Leiden Sie unter Schlafwandeln und Medialität oder kennen Sie jemanden, der schlafwandelnde Episoden hat und möchten mehr darüber erfahren, um diera Probleme zu überwinden?

Bei Astrocentro finden Sie eine Community von mehr als 40 En línea-Medien und Hellsehern mit jahrelanger Erfahrung auf diesem Gebiet, die für sofortige En línea-Beratungen zur Verfügung stehen. Greifen Sie jetzt zu und sprechen Sie mit einem unserer Berater.

Schlafwandeln und Medialität: die verschiedenen Arten von Trance

Das Schlafwandeln aus der Medialität lässt sich in zwei Kategorien einteilen: natürlich und magnetisch (oder künstlich). Sehen Sie unten, was jedes einzelne bedeutet:

  • Natürliches mediales Schlafwandeln: es geschieht auf natürliche Weise ohne Einflüsse und Provokationen eines externen Agenten.
  • Magnetisches mediales Schlafwandeln: es entsteht aufgrund von Provokationen, die durch die Handlungen hervorgerufen werden, die eine Person durch die magnetische Flüssigkeit, die auf sie übertragen wird, auf die andere ausübt; Der am weitesten verbreitete Prozess zur Provokation eines medialen Somnambulismus ist der von Braid, der darin besteht, den Blick auf den Patienten zu richten, der daraufhin in einen tiefen Schlaf versetzt wird.

Schlafwandeln und Medialität: Was ist schlafwandelndes Hellsehen?

Das schlafwandelnde Hellsehen ist die Seele, die die Visión in der Ferne sieht. So können die meisten die anderen Geister sehr gut sehen.

In „The Mediums‘ Book“ geht Allan Kardec davon aus, dass Medialität die Fähigkeit von Menschen ist, Geister zu sehen. Daher haben wir in dieser Kategorie Medien gesichtet, die in der Lage sind, durch ihre Medialität zu kommunizieren.

Wenn Sie tiefer in die Thematik einsteigen möchten, schauen Sie sich unbedingt weitere Spezialartikel auf unserem Blog an:

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Entdecken Sie die Zusammenhänge zwischen Schlafwandeln und

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Entdecken Sie die Zusammenhänge zwischen Schlafwandeln und

  Entdecken Sie die Zusammenhänge zwischen Schlafwandeln und

  Entdecken Sie die Zusammenhänge zwischen Schlafwandeln und

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale