Entdecken Sie die Hauptfunktionen von

Entdecken Sie die Hauptfunktionen von

50.529

Du Kinder der Hoffnung Sie markieren ganz natürlich ihre Anwesenheit, wohin sie auch gehen. Dies geschieht, weil sie die Aura der Autorität und Macht der größten Orixá von Umbanda und Candomblé haben.

Sie glänzen in jeder Umgebung sehr leicht, vor allem weil sie die Gabe der Worte haben. Sie sind liebevoll und großzügig, aber auch ein bisschen perfektionistisch und detailorientiert.

Im Allgemeinen ist der Sohn von Oxalá glücklich, genießt das Leben sehr, ist gesprächig, verspielt und prahlerisch. Gleichzeitig ist er idealistisch und setzt sich für die Geschädigten, die Schwachen und die Unterdrückten ein.

Neugierig, besonders diejenigen, die den jungen Oxaguiã als Orixá haben und denen in jeder Hinsicht Freiheit gegeben wurde, schätzen die freie Liebe. Sie hassen es, herumkommandiert zu werden. Sie sind verführerisch und flirten mit jedem.

Sie sind außerdem Menschen mit großen Führungsqualitäten, die oft zu Führungspersönlichkeiten in ihren Gemeinden oder am Arbeitsplatz werden. Sie atmen beim Sprechen sehr stark ein.

Im negativen Sinne sind sie Menschen von großer Ungeduld, langsam, bedächtig, akribisch, reaktionär, methodisch und exklusiv. Sie sind auch wankelmütig. Das heißt, sie werden sehr leicht wütend oder wütend.

Merkmale der Kinder von Oxalá

Lassen Sie uns auf die wichtigsten Merkmale der Kinder von Oxalá eingehen.

sie sind ruhig

Ruhe und Gelassenheit in der Sprechweise zeichnen die Kinder von Oxalá aus. Ihr friedliches Temperament bringt allen um Sie herum Frieden. Es ist sehr schwierig, sie aus der Ernsthaftigkeit herauszuholen.

Das heißt aber nicht, dass sie langsam oder faul sind, die Kinder von Oxalá können sehr aktiv und kontaktfreudig sein.

Diera Passivität lässt die Kinder von Oxalá leicht vergeben. Sie wissen zu erkennen, dass negative Gefühle nur das Leben eines jeden verzögern.

sie sind eitel

Die Kinder von Oxalá sind eitel. Sie sorgen sich immer darum, gut auszusehen und nett zu sein.

Meistens gehen sie in aufrechter Haltung, was ihre natürliche Eleganz widerspiegelt. Sie haben einen teuren Geschmack und schätzen vor allem guten Wein.

Oxalás Töchter sind gute Mütter und Ehefrauen, auch wenn sie manchmal etwas herrschsüchtig und eifersüchtig sind. Sie präsentieren sich auch gerne gut, wenn auch dezent.

Sie sind engagiert und fair.

Die Kinder von Oxalá dulden keine Ungerechtigkeit. Darin ähneln sie den Kindern von Xangô, denn sie schätzen Gerechtigkeit, was richtig ist, sie mögen saubere und gut gemachte Arbeit, sie nehmen ihre Rolle sehr ernst.

Wenn sie sehen, dass jemand seinen gerechten Anteil bekommt, kämpfen sie, als wäre es ihr Problem. Sie verstehen das Leben als eine Mission, die es zu erfüllen gilt.

Die Kinder von Oxalá arbeiten immer wieder in NGOs und Wohlfahrtsprojekten.

Sie sind großartige Familienoberhäupter.

Die besten Familienoberhäupter sind in der Regel Kinder von Oxalá. Ihre ausgewogene, korrekte und faire Art, die Familie zu führen, macht sie zu guten Führungskräften. Sie verstehen es sehr gut, die rationale und die emotionale Seite in Einklang zu bringen.

Aber sie haben in dieser Hinsicht einige negative Punkte: Sie sind ungeduldig, methodisch und akribisch, sodass es etwas schwierig ist, sie zufrieden zu stellen.

Sie können hervorragende Väter und sehr liebevolle Mütter werden. Sie widmen sich mit Liebe und Zärtlichkeit den Kindern, gehen mit ihnen ganz natürlich um und genießen ihre Gesellschaft.

Diejenigen mit der ältesten Version von Oxalá, dem alten Oxalufan, können mit Kindern etwas ungeduldig werden.

sie beschweren sich oft

Für diejenigen, die mit den Kindern von Oxalá zusammenleben, besteht ein komplizierter Mangel: Sie neigen dazu, sich zu beschweren. Da sie glauben, die Wahrheit zu besitzen und immer Recht zu haben, neigen sie dazu, egozentrisch zu sein und zu denken, dass jeder etwas falsch macht (oder zumindest schlimmer als sie).

Sie sind mit dem, was sie im Leben haben, kaum zufrieden und klagen am Ende oft mit vollem Magen. Dies führt auch dazu, dass sie anderen Menschen begegnen.

Habe keinen Sohn Oxalas zum Feind! Sie sind rücksichtslos und unerbittlich in ihrer Rache! Nach und nach greift die Rache, und als man es am wenigsten erwartet, stürzt das Haus ein.

Das Alter führt dazu, dass Oxalufans Kinder gereizt und launisch werden. Für diejenigen, die die jüngere Version, Oxaguiã, haben, kann das Alter zu mehr Konzentration führen und normalerweise erreichen die Kinder dieser Orixá finanzielle Stabilität, wenn sie älter sind.

sie sind Träumer

Die Kinder von Oxalá sind den Menschen sehr verbunden und träumen davon, die Welt zu einem besseren Ort zum Leben zu machen. Mit ihrer ruhigen, gewissenhaften und ehrlichen Art versuchen sie anderen zu predigen, was richtig ist und wie sie zu einer besseren Welt beitragen können.

Sie werden von allen geliebt

Sie sind Menschen, die von allen sehr geliebt werden. Selten hat ein Sohn Oxalás einen Feind. Ihr Zustand der Reinheit und ihres offenen Herzens macht sie freundlich.

Sie sind so liebevoll, dass es ihnen oft schwer fällt, etwas zu kritisieren, was ihnen an der Person, die sie lieben, nicht gefällt.

Sie sind diplomatisch und verstehen sich mit jedem. Alle Axé-Häuser ziehen die Kinder von Oxalá an. Sie sind in den Büros der Heiligen jederzeit willkommen.

Obwohl sie ein lockeres Verhältnis zu den Kindern anderer Orixás haben, wissen alle, die die Terreiros von Umbanda und Candomblé besuchen, dass die Kinder von Oxalá immer eine gewisse Voreingenommenheit gegenüber Menschen haben, die sie nicht sehr gut kennen. Sie brauchen Zeit, um Vertrauen zu jemandem aufzubauen, aber wenn sie Freunde werden, sind sie ein toller Begleiter.

sie sind sehr stur

Sie neigen dazu, stur zu sein, sie geben ihr Bestes, wenn sie an etwas glauben – und verziehen oft ihr Gesicht für dieses Genie –, aber sie sind immer noch stur. Aber diera Sturheit führt nie zu Gewalt, denn die Kinder von Oxalá hassen Gewalt.

Wenn Sie sehen möchten, wie ein Sohn von Oxalá etwas tut, sagen Sie einfach: „Ich bezweifle, dass Sie so etwas tun können!“.

Wenn sie sagen, dass sie etwas tun wollen, müssen sie es tun. Es ist sinnlos, dass ihnen niemand sagt, dass sie es nicht tun sollen, es ist sinnlos, dass ihnen niemand die Konsequenzen aufzeigt, sie machen sich sofort mit aller Intelligenz an die Arbeit und tun, was sie tun müssen.

Diera Sturheit kann manchmal schlecht für die Herausforderungen des Lebens sein, aber am Ende kommt sie immer wieder zurück.

lass nichts ungesagt

Sogar ruhige Menschen mögen es, klar zu sein und andere darüber aufzuklären, was sie denken.

Eine Sache, die die mächtigen Söhne von Oxalá gerne tun, ist, alles zu sagen, was sie zu sagen haben, ohne jegliche Probleme oder Hindernisse.

Wenn sie etwas sehen, das ihrer Meinung nach falsch ist, halten sie nicht den Mund und behalten es nicht für sich, sondern sagen nur, dass es falsch ist und repariert werden muss.

Gesundheit ist fragil

Sie neigen dazu, viele Emotionen in sich zu behalten, sie nicht rauszulassen, und das führt letztendlich zu Problemen. Diera Probleme äußern sich im Körper in Form von nervöser Gastritis, Geschwüren und psychischen Problemen wie Angstzuständen oder Depressionen.

Sie neigen außerdem zu Kreislauf-, Nieren- und Sehproblemen. Sie müssen Wege finden, sich zu entspannen und überschüssige Energie freizusetzen.

Kinder von Oxalá im Beruf

Die Kinder von Oxalá sind schon in jungen Jahren weise und in der Lage, komplizierte Probleme mit Ruhe und Sparsamkeit zu lösen. Ihr diplomatischer und fairer Umgang fördert auch Ihre Intelligenz und wird im Berufsleben belohnt.

Sie neigen dazu, in Jobs erfolgreich zu sein, die auf das Wohl vieler Menschen abzielen. Normalerweise arbeiten sie nicht nur des Geldes wegen. Sie möchten sich nützlich fühlen und mit ihrer Arbeit einer Sache helfen.

Sie können großartige Pädagogen, Diplomaten, Politiker und Künstler sein, da sie auch über große künstlerische Begabungen verfügen. Mit Seelenfrieden werden Sie wissen, wie Sie ohne größere Probleme im Leben gewinnen und viel weiter kommen, als Sie es sich vorgestellt haben.

Sie zeichnen sich außerdem durch ein gigantes Verantwortungs- und Führungsbewusstsein aus. Negativ ist, dass sie wankelmütig, sinnlos und überempfindlich sind.

Sie können nicht einfach Geld verdienen. Wenn dies im mittleren Alter geschieht, neigen sie dazu, aus sozialen Gründen alles aufzugeben.

Verliebte Kinder von Oxalá

In der Liebe sind die Kinder von Oxalá schüchtern und leiden darunter. Bis sie jemanden finden, der bereit ist, in die Geheimnisse ihres Herzens einzutauchen, leiden sie unter Einsamkeit. Sie gehen nicht viel aus.

Das liegt nicht an seinem kriegerischen Aussehen, sondern an seiner starken Persönlichkeit und seinem Mangel an Glück in Beziehungen.

Noch früh finden sie ihre wahre Liebe und leben meist bis an ihr Lebensende mit ihm zusammen.

Als Liebende sind sie leidenschaftlich und wissen ihre Verführungskräfte und ihre Romantik zu nutzen, um die Flamme der Leidenschaft am Brennen zu halten. Wenn es Streit gibt, wissen sie, wie man redet und einen Dialog führt, um Frieden zu schließen. Sie verwenden niemals harte oder vulgäre Worte gegenüber ihren Partnern, auch wenn diera nervös sind.

Sie sind ihren Partnern gegenüber sehr aufrichtig und ehrlich und wenn sie Kinder haben, neigen sie dazu, noch bessere Menschen zu sein.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte und Qualitäten von Ich hoffe in Candomblé und in umbanda.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Entdecken Sie die Hauptfunktionen von

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Entdecken Sie die Hauptfunktionen von

  Entdecken Sie die Hauptfunktionen von

  Entdecken Sie die Hauptfunktionen von

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale