Entdecken Sie die Bedeutung des Om-Symbols und

Entdecken Sie die Bedeutung des Om-Symbols und

7.493

Wissen Sie, was berühmt bedeutet? Om-Symbol? Das beliebte und geheimnisvolle Om ist eines der heiligen Mantras von Religionen wie dem Hinduismus und dem Buddhismus. Es wird auch häufig in Meditationen und Yoga verwendet.

Aber warum ist er so berühmt? Was ist seine Bedeutung und welches Geheimnis? Wir erklären Ihnen alles in diesem Artikel.

Om-Symbol – Bedeutung

Om wird auch durch „Ohm“ oder „Aum“ dargestellt und ist ein heiliger Klang, da es der Klang des Universums ist. Es wird angenommen, dass die Schwingungen des Om-Klangs alles vereinen können. Sie wären auch für die Energieversorgung unseres Körpers verantwortlich. Wenn jemand beispielsweise während der Meditation das Om-Mantra singt, aktiviert er alle seine Chakren.

Die Elemente, aus denen das Om-Symbol besteht, sind Kurven, ein Halbmond und ein Punkt. Die untere Kurve stellt die ofrecer Wachzustand, was das Bewusstsein im Allgemeinen wäre. Es geht darum, alle fünf Sinne zu nutzen, um die Welt zu erleben.

Die mittlere Kurve ist der Schlafzustand. Das heißt, die Person wendet sich nach innen und erlebt durch Träume eine andere Welt.

Die obere Kurve ist Tiefschlaf. An diesem Punkt ist der Geist verschlossen, er träumt nicht und wünscht sich nichts.

Die sichelförmige Form, die oben in den Kurven erscheint, ist die Fata Morgana. Das ist es, was uns daran hindert, das höchste Maß an Glück zu erreichen.

Am höchsten Punkt des Om-Symbols sehen wir einen Punkt. er vertritt die absoluter Bewusstseinszustand. Dieser Zustand würde uns zu Frieden und Glück führen. In diesem vierten Zustand ist der Mensch in der Lage, sich mit dem Göttlichen zu verbinden.

Wie Om entstand

Der am weitesten entfernte Ort, an dem eine Erwähnung von Om gefunden wurde, war im Mandukya Upishad – ein heiliger Text des Hinduismus.

Dieser Text definiert Om als unvergänglich. Mit anderen Worten, es transzendiert die Zeit selbst.

Der Text ist auch mit dem verbunden Vedanta – eine der sechs hinduistischen Philosophien. Er betrachtet das Om-Symbol als unerschöpflichunendliches Wissen, die Essenz von allem, was existiert, einschließlich des Lebens selbst.

So wurde es bald zum Symbol der heiligen Dreifaltigkeit der hinduistischen Götter: Brahma, Vishnu und Shiva.

Daher ist Om als das ultimative, vollständige und ewige Glück bekannt. Es ist der Zustand, in dem der Mensch nur als Bewusstsein existiert und im Frieden mit sich selbst und dem gesamten Universum, das ihn umgibt, ist.

Die andere Erklärung für den Ursprung des Om-Symbols stammt aus dem Yoga. Man sagt, dass Om bei der Erschaffung des Universums der Klang war, der den Anfang von allem bildete, was wir sehen und fühlen.

Om-Aussprache

Die phonetische Aussprache, die in indischen Yogaschulen für Om gelehrt wird, ist Aum. Der Lehre zufolge erzeugen diera drei Töne unterschiedliche Schwingungen im Körper: A vibriert um den Nabel, U vibriert in der Brust und M vibriert im Hals.

Om-Mantra

Das Om-Mantra in der Meditation hilft, die Konzentration zu steigern und die Chakren mit Energie zu versorgen, wie wir oben erklärt haben.

Im folgenden Vídeo können Sie sich eine tibetische Meditation zur Steigerung der Intuition und des Hellsehens ansehen.

Es gibt auch andere Mantras, die vom gleichen Om abgeleitet sind:

OM OH HUM

Dieses Mantra bedeutet: “Ich bin das”. Es wird normalerweise verwendet, um den Ort zu reinigen, an dem die Meditation stattfindet.

OM TARA TUTTARE

Dieses Mantra wird oft verwendet, um innere Hindernisse zu beseitigen. Es stärkt auch unseren Mut und unser Selbstvertrauen.

Es empfiehlt sich, es in Zeiten zu singen, in denen wir Angst oder Unruhe verspüren.

OM MANI PADME HUM

Ein weiteres bekanntes buddhistisches Mantra, Om Mani Padme Hum, beschwört Weisheit, Vereinigung mit dem Universum und Mitgefühl.

Laut den Lehrern des Buddhismus enthalten die meisten Lehren Buddhas dieses Mantra.

Aktuelle Verwendung des Om-Symbols

Obwohl das Om-Symbol im Hinduismus und Buddhismus auf heilige Weise verwendet wird, wird es derzeit auch von Menschen außerhalb der Religion verwendet.

Da es eine starke Bedeutung hat, wird es in verschiedenen Situationen verwendet, um die spirituellen Bedürfnisse der Menschen zu befriedigen.

In Yoga- und Meditationspraktiken kommt es noch häufiger zum Einsatz, da der Klang des Wortes Om dazu beiträgt, den Geist und das Zentralnervensystem zu beruhigen.

Es wird auch verwendet, um Gruppen zu vereinen, da es der Klang der Einheit ist.

Auch im Schmuck erfreut sich das Om-Symbol großer Beliebtheit. Sie können beispielsweise eine Om-Symbol-Halskette tragen, um sich daran zu erinnern, dieran Klang wann immer möglich zu singen, um Ihre Chakren auszugleichen. Mit dem Schmuckstück fühlen Sie sich auch stärker mit dem Universum verbunden.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Entdecken Sie die Bedeutung des Om-Symbols und

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Entdecken Sie die Bedeutung des Om-Symbols und

  Entdecken Sie die Bedeutung des Om-Symbols und

  Entdecken Sie die Bedeutung des Om-Symbols und

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale