Einfaches französisches Crêpe-Rezept für

Einfaches französisches Crêpe-Rezept für

Haben Sie schon einmal französischen Crêpe gegessen? Sie unterscheiden sich von Pfannkuchen, bei denen man den Teig auf eine heiße Grillplatte gießt, wartet, bis eine Seite fertig gebacken ist, und ihn dann umdreht.

Bei französischen Crêpes hält man mit einer Hand die heiße Pfanne vom Herd, gibt mit der anderen Hand den Teig hinein und rührt, rührt, rührt.

Decken Sie den gesamten Topf ab, stellen Sie ihn dann wieder auf den Herd und lassen Sie ihn kochen. Dann umdrehen, fertig garen und den Crêpe abkühlen lassen.

Beachten Sie: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den „perfekten“ Crêpe zuzubereiten, denken Sie daran, dass es wie bei Pfannkuchen mit etwas Übung einfacher wird.

Um dieses Rezept zuzubereiten, verwenden Sie einfach eine beschichtete Tortillapfanne.

Einfaches Rezept für französische Crêpes

Zutaten

  • 1 Tasse Weizenmehl
  • ⅔ Tasse kalte Milch
  • ⅔ Tasse kaltes Wasser
  • 3 Eier
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter, agregado Butter oder Öl zum Bestreichen der heißen Pfanne.

Vorbereitungsmodus

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  2. Lassen Sie den Teig mindestens 1 Stunde (oder über Nacht) im Kühlschrank ruhen.
  3. Eine beschichtete Pfanne bei starker Hitze vorheizen und mit Öl oder Butter bestreichen oder einsprühen. Das Öl sollte in der Pfanne glänzen.
  4. Halten Sie die Pfanne vom Herd, geben Sie den Teig hinzu und schütteln Sie ihn, bis die Pfanne bedeckt ist. Zurück auf den Herd stellen und etwa 90 Sekunden lang garen, bis die Unterseite des Crêpes goldbraun ist und sich leicht aus der Pfanne lösen lässt.
  5. Umdrehen und auf der anderen Seite 5–10 Sekunden braten. Stellen Sie den Crêpe zum Abkühlen auf einen Rost oder Teller und wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig.
  6. Bereiten Sie es vor – stapeln Sie es mit Pergamentpapier zwischen den Crêpes. Bis zu 2 Tage im Kühlschrank lagern oder bis zu 3–4 Monate in einem luftdichten Behälter einfrieren.
  7. Verwenden Sie unbedingt Pergamentpapier, da die Crêpes sonst zusammenkleben.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Einfaches französisches Crêpe-Rezept für

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Einfaches französisches Crêpe-Rezept für

  Einfaches französisches Crêpe-Rezept für

  Einfaches französisches Crêpe-Rezept für

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rezept

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: