Eine Einführung in mexikanische Chiles

Eine Einführung in mexikanische Chiles

Keine Zutat ist für mexikanisches Essen so wichtig wie das farbige Chili (manchmal auch „Chili“ geschrieben). Pfeifen sind eine vielseitige Frucht, die in einer Vielzahl von Formen, Farben, Größen und „Bissen“ erhältlich ist. Sie können auf unzählige Arten zubereitet werden: gebacken, gebraten, gekocht, gegrillt und frisch. In diesem Blogbeitrag teile ich einige meiner Lieblings-Chilischotensorten und ihre beste Verwendung.

frische Chilis vs. trocken

Lassen Sie uns zunächst in die superinteressante Welt der chilenischen Namen eintauchen. Wussten Sie, dass Chipotle-Paprika eigentlich nur eine getrocknete Jalapeño-Paprika ist? Oder dass die trockene Schwester eines Anaheim aus Chile, Rojo, stammt? Rate mal? Das sind nicht die einzigen!

Schauen Sie sich diera fantastische Infografik an, die ich auf eljornalero.com.mx gefunden habe und die viele verschiedene Arten von Kindern zeigt:

Wie cool ist es, dass es für jede meiner liebsten mexikanisch-chilenischen Chilis tatsächlich zwei völlig unterschiedliche Arten von Geschmacksprofilen und Namen gibt, je nachdem, ob sie frisch oder getrocknet sind? Je nachdem, ob der Pfeffer frisch oder getrocknet ist, kann sich der Geschmack des Chilis und damit auch seine Verwendung in der Küche stark verändern.

Ich komme vorbei und erzähle Ihnen alles über meine Lieblingskinder und wie man sie am besten verwendet, aber zuerst müssen Sie verstehen, wie die Scoville-Skala funktioniert.

Die Scoville-Skala verstehen

Die Scoville-Skala wurde 1912 von Wilbur Scoville entwickelt, um die relative Schärfe oder „Schärfe“ verschiedener Paprikasorten zu messen. Die Scoville-Skala wird in Scoville Heat Units (UHE) gemessen und analysiert die Prävalenz oder Konzentration von Capsaicin und anderen Verbindungen.

Capsaicin ist die wichtigste chemische Verbindung, die für die Schärfe einer Paprika verantwortlich ist. Die höchsten Konzentrationen an Capsaicin finden sich in den Membranen und Samen der Paprika immer Ich empfehle, sie zu entfernen, wenn Sie empfindlich auf scharfe Speisen reagieren.

Obwohl SHU aufgrund seiner subjektiven Testmethode und Umweltschwankungen, die die Capsaicin-Entwicklung während der Lebensdauer einer Paprika beeinflussen können, ein unvollkommenes Maß ist, ist es ein nützliches Instrument zur Beurteilung, wie scharf eine bestimmte Pfeffersorte voraussichtlich sein wird. Sei.

Die Scoville-Skala bleibt eine weithin akzeptierte Methode, um zu bestimmen, wo eine Paprika in den Bereich „sie ist süß und überhaupt nicht scharf“ fällt, um „Hilf mir, mein Gesicht schmilzt!“ Nachfolgend liste ich einige meiner liebsten mexikanischen Chilis auf: wo sie sind Sie befinden sich auf der Scoville-Skala und ihren besten Verwendungsmöglichkeiten.

Meine Lieblings-Chilischoten aus Mexiko, geordnet nach der Scoville-Scoville-Skala

Breit (leicht bis mittel)

„Ancho“ ist spanisch und bedeutet „Breite“. Das „Ancho-Chili“ ist die süßeste und mildeste aller getrockneten mexikanischen Chilisorten. Er ist groß und hat eine dreieckige Form. Er ist die getrocknete Version des Poblano-Pfeffers und die in Mexiko am häufigsten vorkommende getrocknete Chilischote.

Breite Jungs haben im Allgemeinen einen SHU von 1000-2000, daher würde ich sie als mild mit etwas Kick einstufen. Dies sind einige meiner Lieblingsrezepte mit dieser Pfeffersorte:

Poblano (mild bis mittel)

Dieser herzförmige Chili ist breiter und dunkler als ein Anaheim und zudem mild. Es hat einen großen Innenraum, was es zum perfekten Chili zum Füllen macht.

Während Poblanos und Pasillas zwischen 1.000 und 2.500 SHU liegen können, denken Sie daran, dass die schärfsten unter ihnen den weniger scharfen Jalapeños ebenbürtig sind. Dies sind einige meiner Lieblingsrezepte mit dieser Pfeffersorte:

Anaheim- oder Hatch-Chilis (mild bis mittel)

Anaheim-Paprika eignen sich perfekt für Rezepte mit gerösteten Paprika zur Herstellung von Salsas oder gefüllten Paprika. Sie haben je nach Sorte einen Brutto-SHU-Wert von 2.500 bis 8.000. Dies sind einige meiner Lieblingsrezepte mit dieser Pfeffersorte:

  • gefüllte Paprika
  • geschmolzener Käse

Trockenes rotes Chile Rojo (leicht bis mittel)

Getrocknete Anaheim-Kids werden auch „Chile Rojo“ genannt. New México, Chile …oder kalifornisches Chili. Diera Chilisorte hat ein feines Fruchtfleisch mit einem erdigen Chiligeschmack und einem Hauch von Wildkirschen. Das ist die Chilisorte, die ich verwende. Rote Chilisauce.

Wie ihre neueren Pendants haben sie ein SHU-Rating von 2.500-8.000. Dies sind einige meiner Lieblingsrezepte mit dieser Pfeffersorte:

Flur (mittel)

Das Wort „Pasilla“ kommt vom Wort „Pasa“, was „kleine schwarze Rosine“ bedeutet. Dieses feine Fleisch-Chili hat einen beerigen Geschmack mit aromatischen Untertönen. Abhängig von der Chilisorte können Sie einen SHU zwischen 250 (sehr mild) und 4000 (etwas schärfer als ein milder Jalapeno) erwarten. Probieren Sie dieses Rezept mit dieser Paprika:

Chile Guero (Mittel)

Diera Kinder werden in Mexiko wegen ihrer gelben Farbe Güeros (Blondine) genannt. Sie eignen sich perfekt, um Ihrer Lieblingssauce etwas Farbe zu verleihen!

Chiles Güeros haben einen SHU von 5.000-8.000, ähnlich einem Jalapeño. Während sie einen milden Chiligeschmack haben, erhalten sie durch das Rösten einen reichhaltigeren Geschmack.

Probieren Sie dieses Rezept mit dieser Paprika:

  • Ranchera-Sauce zum Überziehen von Chiles Rellenos

Jalapeno (mittel bis scharf)

Jalapenos haben von allen kleinen Paprika den intensivsten Geschmack und eignen sich daher perfekt für Saucen. Sie haben eine perfekt essbare Schärfe und erreichen einen Wert zwischen 2.500 und 8.000 SHU. Dies sind einige meiner Lieblingsrezepte mit dieser Pfeffersorte:

Chipotle-Chilis in Adobo-Sauce (mittel bis scharf)

Dabei handelt es sich eigentlich um einen geräucherten, getrockneten roten Jalapeno. Ich benutze die Dose… Paprika mit Adobo-Sauce die in Essig und Gewürzen mariniert sind. Sie können diera Paprikasorte direkt aus der Dose essen (nicht wörtlich), als Beilage in Scheiben schneiden oder zu Ihrem Lieblingsessen kochen.

Bei einem SHU-Wert zwischen 2.500 und 8.000 sind Chipotles scharf, aber nicht verrückt. Dies sind einige meiner Lieblingsrezepte mit Chipotle-Paprika in Adobo-Sauce.

Serrano (scharf)

Der Geschmack von Serrano-Chilis ist hell und würzig mit einer verzögerten Schärfe. Diera kleinen, dünnen, stacheligen Paprikaschoten sind etwa fünfmal schärfer als Jalapeños und erzielen zwischen 10.000 und 23.000 SHU. Dies sind einige meiner Lieblingsrezepte mit dieser Pfeffersorte:

Chile de Árbol (scharf)

Der Name dieser Chili ist spanisch und bedeutet „Baum“, und genau so sehen diera dünnen, spitz zulaufenden Kinder aus. Pfeffer Sie sind feinfleischig und haben einen tanninhaltigen, rauchigen und kräuterigen Geschmack.

Ich würde die Chilis des Arbols als scharf einstufen, im Bereich von etwa 15.000 bis 30.000 SHU. Zur Information: Das ist etwa sechsmal schärfer als ein Jalapeno! Dies sind einige meiner Lieblingsrezepte mit dieser Pfeffersorte:

Abschluss

Egal wie man sie schneidet, Paprika aller Art ist ein wesentlicher Bestandteil der mexikanischen Küche. Und wie Sie dem Blogbeitrag entnehmen können, ist für jeden etwas dabei!

Wenn Sie bisher gezögert haben, einige meiner Rezepte auszuprobieren, weil Sie denken, sie könnten zu scharf sein, machen Sie einfach einen kurzen SHU-Check bei einer Paprika, mit der Sie umgehen können, und ersetzen Sie sie entsprechend.

BERATUNG: Wenn Sie etwas Scharfes probieren, halten Sie saure Sahne, Käse, Milch oder sogar Eis in der Nähe! Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht mit etwas Fettfreiem spielen. Warum fragst du? Erstens ist Capsaicin fettlöslich, daher können vollfette Milchprodukte dabei helfen, es zu entfernen. Zweitens enthält Milch eine Verbindung namens Kasein, die tatsächlich das Capsaicin-Molekül abbaut und verhindert, dass es in die Geschmacksrezeptoren gelangt. Rein, oder?

Bewahren Sie dies für später auf, damit Sie immer wissen, welche Chilisorte Sie verwenden sollten!

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Eine Einführung in mexikanische Chiles

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Eine Einführung in mexikanische Chiles

  Eine Einführung in mexikanische Chiles

  Eine Einführung in mexikanische Chiles

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück