Dosenzitronen

Dosenzitronen

Konservierte Zitronen, auch als Zitronengurken bekannt, sind ein Grundgewürz in der indischen und nordafrikanischen Küche. Erfahren Sie, wie Sie Zitronenkonserven herstellen, indem Sie sie fermentieren oder kochen, um schnell Zitronenkonserven herzustellen.

Konservierte Zitronen sind im Wesentlichen Zitrusstücke, die in einer Lösung aus Salz und ihrem eigenen Saft zerkleinert werden. Sie können eingemachte Zitronen auf klassische Weise durch Gärung bei Raumtemperatur herstellen; Diera sind beachtliche 18 Monate haltbar (wenn Sie sie nicht vorher alle aufessen!).

Wenn Sie möchten, verrate ich Ihnen auch, wie Sie den Vorgang beschleunigen können, indem Sie eingelegte Zitronen kochen, die im Kühlschrank etwa einen Monat haltbar sind.

Rezeptzutaten

Auf einen Blick: Hier ist ein kurzes Fotografía der Zutaten in diesem Rezept. Spezifische Mengenangaben finden Sie im Rezeptblatt unten.

Zutatenhinweise

  • Meyer-Zitrone: Im Vergleich zu herkömmlichen Zitronen ist diera (in China beheimatete) Zitrusfrucht tendenziell etwas kleiner, hat eine glattere Schale und kann eher gelb-orange als leuchtend gelb erscheinen. Meyer-Zitronen sind süßer als typische Supermarkt-Zitronen. Man möchte sie zwar nicht in Scheiben geschnitten wie eine Orange essen, aber sie verleihen Rezepten eine süße Kuchensüße.

Schritt für Schritt Anweisungen

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zitronen waschen und trocknen. Schneiden Sie beide Enden der Zitronen ab. Machen Sie von der Oberseite der Zitrone eine Scheibe, als ob Sie die Zitrone halbieren würden, und halten Sie dabei kurz vor der Basis an. Machen Sie einen Schnitt in die andere Richtung und hören Sie dabei ebenfalls kurz vor dem Boden auf, damit die Zitronenscheiben zusammenbleiben. Entfernen Sie die Kerne.
  1. Geben Sie die Zitronen in eine große Schüssel, geben Sie Salz hinzu und reiben Sie das Salz großzügig in die Zitrone.
  1. Desinfizieren Sie ein 2-Liter-Glas und füllen Sie Zitronen auf den Boden des Glases. Drücken Sie die Zitronen so aus, dass der Saft nach oben steigt, und entfernen Sie alle Luftblasen zwischen den Zitronen.
  1. Um sicherzustellen, dass die Zitronen untergetaucht sind, füllen Sie das Glas bis zum Rand mit Zitronensaft. Streuen Sie 2 Esslöffel Salz auf die Oberfläche der Salzlake. Legen Sie die Feder in das Glas, stellen Sie sicher, dass die Frucht vollständig eingetaucht ist, und schließen Sie den Deckel. (Wenn Sie kein Fermentationsset verwenden, füllen Sie das Glas mit einem quarzgroßen, mit Wasser gefüllten Reißverschlussbeutel, um sicherzustellen, dass die Zitronen untergetaucht sind.)
  1. 21 bis 30 Tage lang auf einem Backblech an einem kühlen, dunklen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung beiseite stellen, bis die Zitronen weich und die Salzlake würzig sind. Überprüfen Sie dabei gelegentlich, ob die Zitronen frisch sind. Die Zitronen bleiben unter Wasser. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 18 Monate haltbar.

Tipps und Rezeptvariationen.

  • Aufgeben: Dieses Rezept ergibt etwa 4 Tassen eingelegte Zitronen.
  • Lagerung: Konservierte Zitronen sind bei Zimmertemperatur bis zu 1 Jahr haltbar. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.
  • Zitronen aus der Dose, jetzt: Wenn Sie nicht drei bis vier Wochen warten möchten, bis die Zitronen mariniert sind, können Sie die Sache beschleunigen, indem Sie eingelegte Zitronen im Ofen garen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zitronen waschen und trocknen. Schneiden Sie beide Enden der Zitronen ab und schneiden Sie jede Zitrone in 6 Spalten. In einer 9 x 13 Zoll großen Auflaufform die Zitronenspalten und das Salz vermengen. Den Zitronensaft in die Pfanne geben. Decken Sie das Backblech mit Folie ab und backen Sie es etwa 3 Stunden lang, bis die Zitronen und ihre Schalen weich sind, wobei Sie gelegentlich umrühren. Kühlen Sie die Zitronen und ihre Kochflüssigkeit ab. Geben Sie die Zitronen und die Flüssigkeit in einen luftdichten Behälter und lagern Sie sie bis zu einem Monat im Kühlschrank.

Rezept-FAQs

Wofür werden Dosenzitronen verwendet?

Konservierte Zitronen sind äußerst vielseitig und können einer Vielzahl von Rezepten eine komplexe und dennoch sanfte Note verleihen. Schütteln Sie eine eingelegte Zitrone mit Ihren Cocktailzutaten, bevor Sie sie in ein Glas abseihen, mischen Sie sie für einen zusätzlichen Geschmackskick in ein hausgemachtes Salsa-Rezept, hacken Sie sie und mischen Sie sie mit geröstetem Gemüse für eine schöne säuerliche Note, verwenden Sie sie als Gewürz für gegrilltes Fleisch (oder klassisches Etikett). -gekochte Proteine), um die Sättigung zu reduzieren, oder fein hacken und in Getreidesalate geben, anstatt sie mit einer Zitronenscheibe zu garnieren.

Wie lange sind konservierte Zitronen haltbar?

Konservierte Zitronen sind bei Zimmertemperatur bis zu 1 Jahr haltbar. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Zutaten

  • 1 Tasse frischer Zitronensaft ((8 Unzen))
  • 8 Zitronen (vorzugsweise Meyer-Zitronen (siehe Anmerkung 1))
  • 1/2 Tasse agregado 2 Esslöffel grobes Salz

Anweisungen

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zitronen waschen und trocknen. Schneiden Sie beide Enden der Zitronen ab.
  • Machen Sie von der Oberseite der Zitrone eine Scheibe, als ob Sie die Zitrone halbieren würden, und halten Sie dabei kurz vor der Basis an. Machen Sie einen Schnitt in die andere Richtung und hören Sie dabei ebenfalls kurz vor dem Boden auf, damit die Zitronenscheiben zusammenbleiben. Entfernen Sie die Kerne. Geben Sie die Zitronen in eine große Schüssel, geben Sie Salz hinzu und reiben Sie das Salz großzügig in die Zitrone.
  • Desinfizieren Sie ein 2-Liter-Glas und füllen Sie Zitronen auf den Boden des Glases. Drücken Sie die Zitronen so aus, dass der Saft nach oben steigt, und entfernen Sie alle Luftblasen zwischen den Zitronen.
  • Um sicherzustellen, dass die Zitronen untergetaucht sind, füllen Sie das Glas bis zum Rand mit Zitronensaft. Streuen Sie 2 Esslöffel Salz auf die Oberfläche der Salzlake.
  • Legen Sie die Feder in das Glas, stellen Sie sicher, dass die Frucht vollständig eingetaucht ist, und schließen Sie den Deckel. (Wenn Sie kein Fermentationsset verwenden, füllen Sie das Glas mit einem quarzgroßen, mit Wasser gefüllten Reißverschlussbeutel, um sicherzustellen, dass die Zitronen untergetaucht sind.)
  • 21 bis 30 Tage lang auf einem Backblech an einem kühlen, dunklen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung beiseite stellen, bis die Zitronen weich und die Salzlake würzig sind. Überprüfen Sie dabei gelegentlich, ob die Zitronen frisch sind. Die Zitronen bleiben unter Wasser. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 18 Monate haltbar.

Komposition

Portionsgröße: 2 EsslöffelKalorien: 10 kcal Kohlenhydrate: 3g Eiweiß: 1g Fett: 1g Gesättigte Fettsäuren: 1g Natrium: 1769 mg Faser: 1g Zucker: 1g ungesättigtes Fett: 2 g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

🍋 Sizilianische Zitronenmarmelade: Von der marokkanischen Küche inspiriertes Rezept | praktische Küche

Sizilianische Zitrone aus der Dose – Chefkoch Ana Lemgruber (2021)

Zitrone aus der Dose

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Dosenzitronen

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Dosenzitronen

  Dosenzitronen

  Dosenzitronen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück