Die Peitsche, Karte Nummer 11 des Stapels

Die Peitsche, Karte Nummer 11 des Stapels

Die Peitsche ist die elfte Karte des Zigeunerdecks und kündigt Missverständnisse, Konflikte und Meinungsverschiedenheiten an. Es ist eine Karte, die, je nachdem, wer sie umgibt, von Magie sprechen kann. Es ist auch eine Karte, die von körperlicher Anziehung zeugt.

Die Hauptthemen der Karte sind: Stress, Kämpfe, Konflikte, Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten, körperliche Anziehung, Magie, Macht, Debatten, Selbstgeißelung.

Es ist ein negativer Brief und Sie antworten mit NEIN.

Zeitlich gesehen ist es eine langsame Karte. Im Allgemeinen dauert es bis zu 2 Jahre, bis etwas erreicht ist und die Situation irgendwie gelöst werden kann.

blog.vidatarot.com.br/o-jack-of-paus-no-tarot/(öffnet sich in einem neuen Tab)

Dieses Arcana wird in der Kartomistik mit dem Knaben der Zauberstäbe in Verbindung gebracht, einer höfischen Figur, die einen jungen Mann darstellt, der normalerweise ein treuer Freund ist, sehr ehrlich, immer sehr hilfsbereit und der alles tun wird, um zu helfen, auch wenn er am Ende Schaden anrichtet sich selbst. . . .

Er ist ein Mensch mit großem Wachstumswillen, der ständig von neuen Reizen genährt wird. Sie verfügen über Tatkraft und Enthusiasmus, sind möglicherweise sehr großzügig, kontaktfreudig und bereit, andere in Ihre Abenteuer und Unternehmungen einzubeziehen.

Eigenschaften der Karte The Whip of the Gypsy Deck

Auf dieser Karte geht es um die Macht der Entscheidung. Über Schwierigkeiten, über harte Arbeit, um Ziele zu erreichen. Dieser Brief bringt viele Rückschläge, Menschen und Situationen mit sich, die möglicherweise nicht unseren Vorstellungen entsprechen, daher wäre es nicht der beste Zeitpunkt, aus dem Takt zu geraten. Es ist besser, eine Schlichtung anzustreben.

Gleichzeitig weist dieser Brief darauf hin, dass wir alle Voraussetzungen und die Macht haben, unser Leben selbst in die Hand zu nehmen und so anstehende Situationen zu lösen. Denn in Wirklichkeit besteht die Lösung nicht darin, von anderen abhängig zu sein, sondern von uns selbst. Es kommt nur darauf an, zu wissen, wie man diera Macht zu seinen Gunsten und nicht dagegen nutzt. Aber denken Sie immer daran, dass Sie dafür niemandem Schaden zufügen müssen.

Ihre mentale Kraft wird in einem einzigen Moment vorhanden sein und Ihnen die besten Richtungen zeigen. Verbinde dich mit deiner Spiritualität, um Antworten zu finden.

Ein weiterer Aspekt dieser Karte ist ihre Verbindung zur Sexualität. Es ist ein Brief, der den Menschen immer signalisiert, dass sie nicht danach streben, sich an etwas zu binden, sondern dass sie auf der Suche nach Vergnügen und Befriedigung sind.

Viel Aufmerksamkeit, denn abhängig von den Karten, die uns umgeben, kann es darauf hindeuten, dass wir uns manipulieren lassen, dass wir uns einschränken und an etwas festhalten, das uns nicht wirklich nützt.

Hier kommt wieder die Kraft ins Spiel, unser Leben selbst in die Hand zu nehmen. Und es ist erwähnenswert, dass diera Karte oft mit magischen Feldern verbunden ist. Dies lässt sich anhand der Begleitschreiben verdeutlichen.

Einige Kombinationen mit der Karte „The Whip“ aus dem Gypsy Deck:

Die Peitsche / Die Kobra:

Sexueller Missbrauch und Verletzungen. Achten Sie darauf, sich nicht zu sehr durch missbräuchliche, destruktive und giftige Beziehungen zu verletzen, die Ihnen nur schaden.

Die Peitsche / Der Blumenstrauß:

Mangel an Gleichgewicht, Stabilität. Partys, die etwas übertrieben sein können.

Die Peitsche / Die Sense:

Leid, Schmerz, Qual, die vielleicht zumindest ein Ende findet. Die Kombination kann auch auf Magie und aus Neid gegen Sie begangene Taten hinweisen, insbesondere wenn die Sense zuerst herauskommt.

Die Peitsche / Der Turm:

Selbstgeißelung, Selbstbestrafung, spirituelle Störung, Unbehagen, Besessenheit.

ENTWEDER Peitsche/Das Herz:

Widersprüchliche Gefühle oder verletzte Gefühle.

Die Peitsche / Der Mond:

Es kann auf Magie, geleistete Arbeit, Konflikte, Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten hinweisen.

Die Peitsche / Der Fisch:

Meinungsverschiedenheiten über Geld, finanzielle Probleme. Es kann auch auf Gier und Sorgen um Finanzen und Geschäfte hinweisen.

Wie wir sehen, gibt es im Allgemeinen nicht viele Möglichkeiten für positive Kombinationen mit The Whip, aber alles wird vom Spiel als Ganzes abhängen, um zu messen, wie sehr die Karte negativ sein wird und wie viel sie uns dadurch beibringen kann. irgendwelche Schwierigkeiten.

die Peitsche istIch meine in der Liebe:

Diera Karte zeigt normalerweise besitzergreifende, missbräuchliche Beziehungen, in denen jemand die Situation beherrschen möchte, ohne viel Respekt vor den Meinungen und Wünschen des anderen zu haben.

Zu diesem Zeitpunkt kann es in Ihrer Beziehung zu vielen Konflikten und Meinungsverschiedenheiten kommen, wenn eine der beiden Parteien nicht wirklich weiß, wie sie nachdenken, einen Dialog führen und einen Konsens erzielen soll.

Die Karte macht darauf aufmerksam, wie sehr Sie sich möglicherweise einschränken oder an Mustern festhalten oder sogar Situationen lieben, die Ihnen nicht mehr dienen, nur aus Angst, der Situation eine andere Richtung zu geben.

Es ist eine Karte, die von einer starken Anziehungskraft spricht, von einer starken Sexualität zwischen Partnern, die Menschen aber auch warnt, dass sie sich nicht an etwas binden wollen, dass sie in einer Beziehung keine Verantwortung übernehmen wollen.

Es kann etwas rein Fleischliches, Flüchtiges sein.

Für alleinstehende Frauen, die derzeit auf der Suche nach einer Beziehung sind, würde ich nicht sagen, dass dies der beste Zeitpunkt ist, da sich Beziehungen mit der Whip-Karte nicht stabilisieren.

Es wird eine Zeit lockererer, sexuellerer Situationen und nicht der Verpflichtung sein.

Wenn Sie jetzt versuchen, auf einer ernsthaften Beziehung zu bestehen, kann dies zu Missverständnissen und Kummer führen.

Es ist nicht an der Zeit, sich zu verlieben, sondern zu genießen, angenehme Momente zu verbringen und etwas daraus zu lernen. Vermeiden Sie Ängste im Zusammenhang mit dem Wunsch, in einer Beziehung sein zu wollen.

Wenn Sie diera Angst nicht haben, dann genießen Sie den Moment, denn nichts währt ewig.

Die Peitsche und ihre Bedeutung im beruflichen Bereich:

Es ist nicht der beste Zeitpunkt für Sie, im Arbeitsumfeld in Konflikte zu geraten.

In diesem Brief werden Sie aufgefordert, rücksichtsvoll zu sein und sich nicht auf Situationen einzulassen, die nichts mit Ihnen zu tun haben, da die Tendenz zu ungünstigen Konflikten besteht.

Ein weiterer Vorbehalt besteht darin, vorsichtig mit Ihren Ambitionen und den Mitteln umzugehen, die Sie zur Erreichung Ihrer Ziele einsetzen.

Deshalb ist es in dieser Zeit wichtig zu wissen, wie Sie Ihre Impulsivität kontrollieren können, um anderen keinen Schaden zuzufügen. Der Moment erfordert eine Richtung, auch wenn die Dinge nicht so laufen, wie Sie es möchten.

Sie müssen geduldig sein und vermeiden, jemanden anzugreifen.

Für diejenigen, die arbeitslos sind, weist die Whip-Karte auf eine Phase hin, in der Sie sich wirklich dafür einsetzen müssen, das zu bekommen, was Sie wollen.

Sie haben die besten Voraussetzungen, die Dinge zu leiten und eine neue Stelle zu bekommen, also nutzen Sie die Vorteile. Wie wir Ihnen bereits geraten haben, übergehen Sie niemanden und konzentrieren Sie sich auf Ihre eigenen Tugenden.

die Peitsche istIch meine im Gesundheitsbereich:

Whip ist in puncto Gesundheit erstaunlich, auch wenn es Stress mit sich bringt.

Sie kann auf Krankheiten hinweisen, von denen wir nicht wissen, woher sie wirklich kommen.

Achten Sie auf übermäßige Nervosität, Angstzustände, Bluthochdruck, Fieber und Kopfschmerzen.

Es kann auch auf Aggression und Gewalt hinweisen, denn wenn die Peitsche schlägt, tut es weh.

Mit der Whip-Karte können wir sagen, dass unsere spirituelle Gesundheit in dieser Zeit auch Aufmerksamkeit braucht, also schenken Sie ihr auch mehr Aufmerksamkeit.

Möglicherweise leiden Sie unter Jobs und negativen Energien, die Ihrer körperlichen Gesundheit schaden können. Beten Sie also, meditieren Sie, schützen Sie sich, damit Ihnen nichts zustößt.

Abschluss des Briefes die Zigeunerdeckpeitsche:

Die Peitsche fordert uns auf, zu lernen, mit der auf uns gerichteten Macht klüger umzugehen.

Es ist an der Zeit, umsichtig zu handeln, Konflikte und unnötige Reibungen zu vermeiden, auch wenn die Leute nicht mit Ihren Ideen einverstanden sind.

Versuchen Sie, mit sich selbst im Reinen zu sein und lassen Sie sich von niemandem manipulieren oder auf etwas beschränken, das Ihnen nichts Positives bringt.

Tun Sie nicht, was Sie nicht wollen, nur aus Verpflichtung. Es ist an der Zeit, sich von allen Bindungen zu befreien und Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Die Sexualität wird zunehmen, allerdings eher im rein körperlichen Sinne. Es wird also nicht an der Zeit sein, liebevoll nach etwas Soliderem zu suchen. Warten Sie eine Weile auf eine stabile Beziehung.

Wenn Sie eine Person treffen, mit der Sie sehr verbunden sein werden, seien Sie vorsichtig, denn sie ist möglicherweise nicht die richtige Person für eine Beziehung oder Ehe, auch wenn sie eine angenehme Gesellschaft und/oder ein toller Sexualpartner ist.

Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit, kontrollieren Sie Stress und Ängste, um größere Probleme zu vermeiden. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass alles von den Karten abhängt, die im Spiel daneben liegen.

Was halten Sie von dem Brief von The Whip? Sie mögen mich? Hinterlassen Sie Ihren Kommentar und teilen Sie ihn in Ihren sozialen Netzwerken.

Wünschen Sie eine ausführlichere Beratung? Machen Sie eine Lesung mit unserem kostenlosen Tarot oder besuchen Sie unsere Website und treffen Sie unser Team von Tarotisten

Siehe auch…

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Die Peitsche, Karte Nummer 11 des Stapels

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Die Peitsche, Karte Nummer 11 des Stapels

  Die Peitsche, Karte Nummer 11 des Stapels

  Die Peitsche, Karte Nummer 11 des Stapels

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale