Die Eigenschaften des Orisha Ibeji – Wissen

Die Eigenschaften des Orisha Ibeji – Wissen

3.852

die Orisha ibeji Er wird durch zwei Wesen dargestellt, die die Zwillingsgottheiten des Lebens sind. Tragen Sie Glück in Ihrem Herzen und sehen Sie das Leben mit den Augen eines Kindes. Als Beschützerin der Kinder symbolisiert die Orisha Geburt und Leben.

Es ist auch bekannt, dass es das Überleben der Kontinuität darstellt, da Ibeji-Kinder in Afrika als Geschenk und Quelle großer Freude angesehen werden, da sie dafür sorgen, dass die Geschichte und Abstammung einer Familie fortbesteht. Im religiösen Synkretismus ist Ibeji mit São Cosimo und São Damião verwandt. Erfahren Sie mehr über diera mächtige Orisha!

Über Ibeji – Die Orisha des Glücks und des Schutzes

Sowohl in Umbanda als auch in Candomblé wird der Orixá Ibeji als Sohn der Schöpfung Oxums angesehen und daher sind die Rituale, die Oxum gewidmet sind, auch Ibeji gewidmet. Das Hauptmerkmal der Zwillinge ist die Fähigkeit, die Arbeit anderer Orishas rückgängig zu machen. Und alles, was sie getan haben, kann von keinem anderen Orisha rückgängig gemacht werden.

Der Ibeji in Umbanda repräsentiert den Widerspruch, die Dualität und die Gegensätze, die sich ergänzen. Es macht uns bewusst, dass alle Dinge in ihren unterschiedlichsten Umständen zwei Gesichter haben. Für diera Orisha entsteht Gerechtigkeit nur dann, wenn die beiden Gegensätze abgewogen, angehört und verstanden werden.

Es wird angenommen, dass die Energien von Orisha Ibeji in Kindern stecken und dass die Reinheit ihres Geistes heilend wirken kann. Aus diesem Grund sind die Kinder von Ibeji sehr verspielt, fröhlich und gelassen. Man findet sie häufig in Gärten, großen Wiesen oder Parks. Schließlich sind die Eigenschaften der stärksten Ibeji-Kinder normalerweise kindisch und aufgeregt, genau wie die des Vaters.

Eigenschaften von Ibeji in Umbanda

Fröhlich und fröhlich, sind sie impulsive und belanglose Menschen, die kaum nachdenken, bevor sie handeln. Sie mögen Dynamik und Bewegung und warten daher nicht darauf, dass etwas passiert. Sie gehen und tun es. Darüber hinaus sind sie sehr unruhig und lieben es, die Welt um sich herum zu bewegen.

Sonntag und Montag sind die Wochentage, die Orisha gewidmet sind. Obwohl er alles sehr Bunte mag, sind die Hauptfarben, die mit Ibeji assoziiert werden, Rosa, Blau und Grün. Sein Gruß ist „Omi Beijada! Bejiróó! Farami Soibeji!“

Ibeji und sein Synkretismus mit São Cosme und São Damião

In Bezug auf Figuren der katholischen Tradition wird die Orisha mit São Cosme und São Damião synchronisiert. Die beiden sind Zwillinge, genau wie das afrikanische Unternehmen, und haben ihr Leben der Arbeit gewidmet, Menschen durch Glauben und Medizin zu heilen. Sie verbindet nicht nur die Tatsache, Zwillinge zu sein, sondern auch die Gabe, Leben zu erhalten.

Cosimo und Damião wurden in Arabien geboren und lernten den christlichen Glauben von ihrer Mutter. Seitdem ist Jesus zum Mittelpunkt ihres Lebens geworden. Als sie älter wurden, entschieden sie sich dafür, Menschen durch ihren gewählten Beruf Christus näher zu bringen: Medizin.

Mit Liebe, Nächstenliebe und Kompetenz spielten sie die Rolle von Ärzten, die den Glauben an Patienten weitergeben, ohne für ihre Arbeit etwas zu verlangen. Man glaubte, dass ihnen Geld egal sei, aber in Wirklichkeit waren sie sich des Platzes bewusst, den Geld in ihrem Leben einnahm. Die Heilung von Körper und Seele der Menschen war ihnen am wichtigsten.

Die Geschichte von São Cosme und Damião und ihre Ähnlichkeit mit Ibeji

Zur gleichen Zeit, in der sie mit der Medizin und den Lehren Jesu arbeiteten, begann der Kaiser der Länder, in denen sie lebten, eine große Verfolgung gegen die Christen. Dafür wurden sie verhaftet und der Hexerei und der Verbreitung einer verbotenen Religion angeklagt. Die Brüder wurden gewaltsam aus ihrem Arbeitsumfeld entfernt und vor Gericht gestellt.

Dort mussten sie ihren Glauben an Jesus Christus aufgeben und ihre Sprache gegenüber den Patienten ändern und nur noch von den römischen Göttern sprechen. Cosimo und Damião weigerten sich, der Bitte nachzukommen und verzichteten nicht auf das Evangelium. Infolgedessen wurden sie zum Tod durch Steinigung und Pfeile verurteilt.

Das Urteil wurde vollstreckt, sie starben jedoch nicht. Daher wurde befohlen, sie auf dem öffentlichen Platz zu verbrennen. Das Feuer erreichte sie jedoch nicht. Während all dies geschah, lobten sie Gott und beteten zu Jesus Christus. Als sie die Situation sahen, begannen die von ihnen behandelten Patienten, die noch nicht konvertiert waren, an das Christentum zu glauben. Also wurde beschlossen, sie beide zu ertränken, aber die Engel retteten sie. Schließlich starben sie, indem sie ihnen die Köpfe abschlugen.

Aus diesem Grund gelten São Cosme und São Damião bis heute als Schutzheilige der Ärzte, Apotheker und medizinischen Fakultäten. Mit Ehrungen am 27. September erzählen sie die Geschichte des Kampfes ums Leben rund um Ibeji.

Jetzt, da Sie den Synkretismus zwischen verstehen ibeji und Saint Cosme und Damien, siehe auch:

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Die Eigenschaften des Orisha Ibeji – Wissen

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Die Eigenschaften des Orisha Ibeji – Wissen

  Die Eigenschaften des Orisha Ibeji – Wissen

  Die Eigenschaften des Orisha Ibeji – Wissen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale