Die astrologischen Häuser – Ihr Horoskop verstehen

Die astrologischen Häuser – Ihr Horoskop verstehen

556

Wenn wir uns eine Astralkarte ansehen, fällt auf, dass sie in 12 Teile unterteilt ist (ähnlich wie Pizzastücke). Jeder dieser zwölf Räume entspricht dem Astrologische Häuser.

Sie sind von grundlegender Bedeutung für die Interpretation einer Karte, da jedes der Häuser mit unterschiedlichen Lebensbereichen in Zusammenhang steht – unter anderem mit Arbeit, Familie, Liebe, Finanzen, Studium, Spiritualität.

Was sind die astrologischen Häuser in der Astrologie?

Jedes astrologische Haus ist mit einem Zeichen verbunden. Das bedeutet, dass wir alle den Einfluss jedes der zwölf Tierkreiszeichen auf unsere Persönlichkeit haben.

Die astrologischen Häuser werden nicht nur durch die Energien des betreffenden Zeichens beeinflusst, sondern sind auch die „Räume“, in denen die Sterne zu einem bestimmten Zeitpunkt positioniert waren.

Auf diera Weise ist es interessant zu erkennen, dass wir mehrere Planeten im selben Haus haben können, was die Eigenschaften des mit diesem Haus verbundenen Zeichens verstärkt.

Die Sonne und der Mond in den astrologischen Häusern

Der Standort der Sonne definiert, was wir als unser eigenes Zeichen betrachten, basierend auf dem Tag unserer Geburt: Betrachtet man beispielsweise eine Person, die in den ersten Januarwochen geboren wurde, wird es Steinbock sein.

Um die Astralkarte einer Person zu erstellen, ist es zusätzlich zu ihrem Geburtsdatum notwendig, die Zeit und den Ort zu kennen, da diera Informationen die Positionierung der Häuser in den Zeichen bestimmen.

Was ist mit dem Mond in einem Haus?

Der Mond ist der zweitgrößte Stern in unserem Leben, da er aufgrund seines schnellen Durchgangs durch die 12 Tierkreiszeichen jederzeit unsere emotionalen Reaktionen beeinflusst.

Dies liegt daran, dass es der Stern ist, der seine Rotation in kürzester Zeit abschließt. Während einige Planeten mehr als 20 Jahre brauchen, um ihren Zyklus abzuschließen, benötigt der Mond durchschnittlich zweieinhalb Tage.

Darüber hinaus ist der Mond der der Erde am nächsten liegende Stern und gilt als natürlicher Satellit. Aufgrund seiner Nähe steuert er wichtige Phänomene wie die Gezeiten: Die Anziehungskraft des Mondes wirkt auf das Meer.

Wenn sich Ihre Geburtszeit von der am Tag der Kartenerstellung eingegebenen unterscheidet, kann es daher sein, dass sich einige wichtige Orte ändern.

Die astrologischen Häuser verstehen

Die 12 astrologischen Häuser werden ab der Spitze des ersten Hauses gegen den Uhrzeigersinn nummeriert. Der Scheitelpunkt bezieht sich auf die Linie, die den Anfang eines Hauses bestimmt. Deshalb sagen wir, dass die Häuser die Schilder „zerschneiden“.

Das heißt, auf dem Schild ist die Grenzlinie eines Hauses eingezeichnet, die einen bestimmten Aspekt des täglichen Lebens, der Persönlichkeit oder der Beziehungen beeinflussen wird.

Erste Hausabteilung

Die Spitze des 1. Hauses definiert das Zeichen, das wir als unseren Aszendenten kennen, einen der bekanntesten Punkte im Geburtshoroskop. Die folgenden Häuser verlaufen auf der Karte gegen den Uhrzeigersinn, also in umgekehrter (absteigender) numerischer Reihenfolge.

Um den Einfluss der Zeichen und Planeten in den Häusern besser zu verstehen, müssen wir davon ausgehen, dass die astrologischen Häuser keine Energie abgeben. Sie können als „Orte“ verstanden werden, die die verschiedenen Bereiche unseres Lebens symbolisieren.

Die anderen Häuser mit Einfluss auf die Zeichen und Planeten

Durch die Analyse der positionierten Planeten haben wir Zugriff auf die Art der Energie, mit der wir es zu tun haben. Zum Beispiel:

Das Haus Venus, „der Planet der Liebe“, sagt viel über den Lebensbereich aus, in den Sie die meiste Aufmerksamkeit und Energie richten, um Ihre Beziehungen aufzubauen. Ob bei der Arbeit, im akademischen Leben, mit Freunden oder mit der Familie.

Die Verbindung zwischen den Häusern, den Zeichen und den Planeten

Die Zeichen zeigen uns, wie sich die Energien der Planeten ausdrücken!

Eine Karte mit Venus im Krebs sagt beispielsweise, dass die betreffende Person zärtlicher sein wird und ihre Beziehungen (emotional und körperlich) stärken wird, jedoch mit einem Hauch von Manipulation.

Steht Venus hingegen im Steinbock (entgegengesetztes Komplementärzeichen zu Krebs), wird es für diera Person nicht so einfach sein, Gefühle durch Worte und Körperkontakt zu zeigen.

In diesem Fall drückt sich Ihr Interesse und Ihre Fürsorge meist durch praktische Einstellungen aus: Sie lösen etwas für jemand anderen oder planen gemeinsam eine freie Zeit.

Auf diera Weise verstehen wir, dass die Häuser uns zeigen, wo sich die Energien der Planeten und die „Wirkungsweisen“ der Zeichen am wahrscheinlichsten manifestieren.

Die Häuser, die keine Planeten haben, wiederum betrachten wir als das von ihnen geschnittene Zeichen und den herrschenden Planeten dieses Zeichens (der an einer anderen Stelle im Diagramm positioniert wird).

Eckige, aufeinanderfolgende und kadentförmige Häuser

Es gibt einige Klassifizierungen astrologischer Häuser, die uns helfen, diera Räume zu verstehen.

Parallel zur Einteilung der Zeichen in fest, kardinal oder veränderlich lassen sich die astrologischen Häuser in eckige, sukzessive und kadentierende Zeichen unterteilen.

Eckige Häuser

Die Eckhäuser bilden die Hauptecken im Diagramm. Da das Geburtshoroskop ein Kreis ist, betragen diera Winkel 0°, 90°, 180° und 270° – was jeweils das 1., 4., 7. und 10. Haus bildet.

Diera Häuser stellen die Lebensbereiche ofrecer, die mit dem Ego zusammenhängen, also mit der Art und Weise, wie Sie mit der Realität um Sie herum umgehen und dabei Ihre eigenen Gedanken und Gefühle berücksichtigen.

Haus 1 oder Aszendent: Das mit dem Ego verbundene Haupthaus liefert Informationen über die „Maske“, mit der wir in der Gesellschaft leben. Befindet sich beispielsweise der Mars an diesem Ort, wird sich die Person entschlossen, kraftvoll und ein wenig eigensinnig äußern. Führungsgeist und innovative Ideen sind ebenfalls bemerkenswerte Merkmale dieser Person.

Haus 4: Dieses Haus ist mit dem Familienleben verbunden. Daraus können wir den Einfluss der Menschen verstehen, mit denen wir in unserer Kindheit zusammenlebten, und die Art und Weise, wie wir durch die Umgebung, in der wir aufgewachsen sind, „geprägt“ wurden.

Haus 7: Das siebte Haus bezieht sich auf die ernsteren Beziehungen, denen wir uns im Laufe unseres Lebens widmen werden, bei denen es sich um berufliche Beziehungen oder Liebesbeziehungen handeln kann.

zehntes Haus: Das zehnte Haus hängt mit dem Bild zusammen, das andere von Ihnen haben, was Ihren „sozialen Status“ stärkt. Daher bietet dieser Ort auf der Karte Hinweise auf Ruhm und Bekanntheit, insbesondere im Berufsleben.

Nachfolgehäuser

Das Konzept des Wortes „passieren“ bezieht sich auf die Idee des Folgens oder Erreichens. Es sind die Häuser, die nach den eckigen (2, 5, 8 und 11) folgen und Informationen über die Formen und Geräte vermitteln, mit denen wir etwas erreichen, vor allem das Gefühl von „Erfolg“.

Daher hilft uns die Interpretation dieser Räume, die Punkte zu erkennen, an denen gearbeitet werden muss, damit wir unser Potenzial konstruktiv entfalten können.

Haus 2: Dieses Haus zeigt uns, wie wir mit Finanzen umgehen. Wenn wir das Zeichen und die möglichen Sterne in diesem Haus berücksichtigen, können wir unsere Tendenzen erkennen, sie zu unserem Vorteil zu nutzen. In einem Horoskop, in dem beispielsweise der Widder im zweiten Haus steht, haben wir eine Person, die dazu neigt, spontan Geld auszugeben. In diesem Fall können wir uns einige Strategien vorstellen, wie z. B. Tresorkonten, bei denen wir den eingezahlten Betrag erst nach einer bestimmten Zeit ändern können (und während dieser Zeit wird das Geld erwirtschaftet).

Haus 5: Das fünfte Haus steht im Zusammenhang mit Freizeitformen, die uns Vergnügen oder Entspannung bringen. Daher liefert dieser Punkt auf der Karte Hinweise auf Interessen an Hobbys, Sport, Vereinen und verschiedenen Gruppen. Wenn es um fleischliche Freuden geht, verrät uns dieses Haus auch von den „Abenteuern“, die wir im Laufe unseres Lebens erleben werden – wenn das 5. Haus Ihres Geburtshoroskops beispielsweise in der Waage steht, ist es wahrscheinlich, dass Sie vorher einige flüchtige Beziehungen haben werden. ihre Wurzeln besiedeln. Darüber hinaus liefert dieses Haus auch Informationen über die mögliche Beziehung zu Kindern: Die Anwesenheit mehrerer Planeten in diesem Haus weist auf eine hohe Wahrscheinlichkeit hin, dass Sie Kinder bekommen.

Haus 8: An diesem Ort auf der Karte geht es um Ressourcen, die wir teilen, etwa um Erbschaften oder Vermögenswerte, die wir gemeinsam verwalten. Darüber hinaus spricht dieses Haus auch vom Sexualleben: der Tendenz, ein zurückhaltenderer Mensch zu sein (wenn Sie beispielsweise vom Steinbock beeinflusst werden) oder abenteuerlustiger (wenn Sie vom Widder oder Schützen beeinflusst werden).

Haus 11: Das elfte Haus spricht hauptsächlich von Beziehungen zu Freunden. Wie geht es dir Neben den Menschen, mit denen wir üblicherweise viele Jahre lang unser Leben teilen, bietet dieser Raum auch Hinweise auf unsere Sicht auf das Leben: die Hoffnungen, die wir haben, die Werte, die wir aufbauen, und die Wünsche, die wir verfolgen.

Häuser fallen

Die Bedeutung von „Kadent“ hängt mit der Idee eines Endes oder einer Lösung zusammen und daher liefern die Kadenzhäuser (3, 6, 9 und 12) Informationen darüber, wie wir mit den Konsequenzen unserer Einstellungen und Optionen umgehen .

Daher helfen sie uns auch dabei, anhand des erzielten Ergebnisses zu erkennen, was getan werden kann, d. h. was der nächste Schritt ist.

Haus 3: Dies ist das Haus des Denkens und der Kommunikation. Das dritte Haus erzählt uns von der Art und Weise, wie wir die Welt verstehen und uns darin ausdrücken. Daher hängt es mit unserer Grundschulbildung zusammen, der Art und Weise, wie wir in den ersten Lebensjahren lernen, die Realität zu sehen. Darüber hinaus geht es in diesem Bereich auch um die Beziehungen zu Geschwistern und anderen nahen Verwandten, die uns in dieser Zeit ebenfalls beeinflussen.

Haus 6: In diesem Haus geht es um unsere Gesundheit, unseren Alltag und unsere Karriere. Daraus können wir unseren Zweck in diesem Leben in Bezug auf das „Ganze“ besser verstehen: den Unterschied, den wir in der Gesellschaft bewirken können, den „Dienst“, den wir in dieser Welt leisten sollen. Deshalb steht Haus VI im Zusammenhang mit den Ressourcen und Fähigkeiten, die wir entwickeln wollen, um anderen im Einklang mit unserer Berufung zu helfen.

Haus 9: Das neunte Haus spricht von unserer Lebensphilosophie, vom „Wissensdurst“, von dem, was wir versuchen, die wichtigsten Fragen zu beantworten, die uns durch den Kopf gehen. Das Zeichen und die Sterne, die in dieran Raum fallen, offenbaren, was wir darüber denken, was nach dem Tod geschieht und wie wir uns angesichts dessen im Leben verhalten sollten.

Haus 12: Das zwölfte Haus gibt Hinweise auf unser Karma, warum wir bestimmte Erfahrungen im Leben machen und was wir darüber lernen können. In der karmischen Astrologie wird dieser Raum als Träger von Informationen über andere Leben und unseren spirituellen Zweck verstanden. Für diejenigen, die die Inkarnation nicht als etwas Reales betrachten, ist es verständlich, dass dieser Raum Ratschläge für Ihren Prozess der persönlichen Entwicklung bietet, schließlich transformieren und bauen wir uns täglich neu auf.

Haben Sie noch Zweifel und möchten mehr über die astrologischen Häuser erfahren?

Wenn Sie lieber mit einem Spezialisten sprechen möchten, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den Kundendienst von Astrocentro kennenzulernen!

Hier haben wir mehrere Astrologen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Persönlichkeit zu verstehen, was Sie in der Zukunft erwartet und Sie zu den besten Entscheidungen in Ihrem Leben führen. Verifizieren!

Oder lernen Sie unseren Kurs Interpretation der Astralkarte und unsere Astralkarte kennen und lernen Sie, wie Sie diera Analyse selbst durchführen können.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Die astrologischen Häuser – Ihr Horoskop verstehen

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Die astrologischen Häuser – Ihr Horoskop verstehen

  Die astrologischen Häuser – Ihr Horoskop verstehen

  Die astrologischen Häuser – Ihr Horoskop verstehen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale