Der Baustoffsektor ist der arroja

Der Baustoffsektor ist der arroja

Laut den im November 2021 im PMC (Monthly Trade Survey/IBGE) veröffentlichten Daten zeigte der Baustoffsektor im Jahr 2021 erneut große Widerstandsfähigkeit und ragte im Vergleich zu den meisten Marktsektoren heraus letzten 12 Monaten zeigt eine Umsatzsteigerung von 12 %.

Damit belegt der Sektor den vierten Platz unter den am schnellsten wachsenden erweiterten Geschäftsaktivitäten, hinter dem Pharma-, Medizin-, Orthopädie-, Parfümerie- und Kosmetiksegment, das um 12,5 % wuchs, und dem Fahrzeug-, Motorrad-, Teile- und Teilebereich mit einem Agregado von 14,8 %. % und andere Artikel für den persönlichen und häuslichen Gebrauch, die um 18,5 % zunahmen.

Laut João Oliveira de Lima, Executive Manager (director ejecutivo) des Unternehmens, ragte im Baustoffsektor die brasilianische Föderation der Netzwerke der Baustoffverbände (Febramat) heraus.

Er erklärt, dass Febramat die Verkaufsquote als Kennzahl verwendet, die sich aus der Auswertung der Käufe in den Filialen der angeschlossenen Ketten ergibt, und angesichts dieser Daten lässt sich Folgendes feststellen:

„Basierend auf unserer Analyse stellten wir im Jahr 2021 einen Anstieg des Kaufvolumens um 36,6 % fest und verzeichneten am Ende des Jahres ein Rekordkaufvolumen, als die Netzwerke zusammen mehr als 2,8 Milliarden Rand kauften und damit das Gesamtvolumen bei weitem übertrafen. der im Vorjahr 2020 getätigten Einkäufe“, erklärt João Oliveira.

Bei den Filialeinkaufsergebnissen im Jahr 2021 und im Vergleich zum Vorjahr verzeichneten die Ketten folgende Ergebnisse:

1. Quartal +40,03 % (366,6 Mio. R 2020/514,7 Mio. R R$2,1 Milliarden 2021) Viertes Quartal +19,32 % (R$2 Milliarden 2020 / R$2,8 Milliarden 2021)

Marktaussichten

Bezüglich der Aussichten für den Baustoffeinzelhandel im Jahr 2022 analysiert der Generaldirektor von Febramat, dass es zu Komplexitäten kommen wird, da der Finanzmarkt die Inflationsschätzung von 3,70 % auf 3,78 % anhebt.

Im nächsten Jahr liegt das Kerninflationsziel bei 3,50 % und wird offiziell erreicht, wenn der Index zwischen 2 % und 5 % schwankt.

„In Anbetracht dieses Szenarios könnte der Einzelhandel mit Baumaterialien wichtige Auswirkungen haben, insbesondere angesichts eines Jahres mit nationalen Wahlen, in denen die Wirtschaft Vorschläge für Konjunkturpakete kennen muss, die das Segment ankurbeln können. Dennoch können wir statistisch gesehen im Jahr 2022 ein Wachstum von 3 % im Vergleich zu 2021 verzeichnen, was möglicherweise nahe an den erwarteten Ergebnissen des Szenarios vor der Pandemie liegt“, analysiert João Oliveira de Lima.

Gründe für das Wachstum von Febramat

„Der Eintritt neuer Geschäfte in die Ketten kann als Höhepunkt des letzten Jahres angesehen werden und das sollte auch so bleiben. Der Hauptvorteil des Assoziativismus ist die Erhöhung der Verhandlungsmacht der verbundenen Unternehmen, was dazu führt, dass Ladenbesitzer unseren Netzwerken beitreten“, erklärt der Generaldirektor von Febramat.

In Netzwerken können Unternehmen mit gleichen Bedürfnissen beispielsweise bei größeren gemeinsamen Einkäufen unterschiedliche Preise mit Lieferanten aushandeln und so ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern, indem sie diera Kosten an den Endverbraucher weitergeben.

Ein weiterer entscheidender Vorteil ist der Informationsaustausch und die Stärkung des Managements der Mitarbeiter bei Entwicklungsprogrammen für KMU, die mit den Netzwerken verbunden sind.

„Wenn wir uns die Leistung der ehrenamtlichen Partnerunternehmen von Febramat, d. Mit anderen Worten: Die Filialen der angeschlossenen Ketten kauften im Allgemeinen mehr von den ehrenamtlichen Partnerindustrien ein als die anderen Unternehmen, die die Ladenbesitzer belieferten“, schlussfolgert der Generaldirektor von Febramat.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Der Baustoffsektor ist der arroja

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Der Baustoffsektor ist der arroja

  Der Baustoffsektor ist der arroja

  Der Baustoffsektor ist der arroja

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Handel

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen