Der A-Z-Leitfaden zum Narasimha-Mantra

Der A-Z-Leitfaden zum Narasimha-Mantra

ENTWEDER Narasimha-Mantra Es ist ein häufig verwendeter Gesang in der hinduistischen Religion. Der Gesang ist eine Lobeshymne auf einen der Avatare des Gottes Vishnu. Er ist einer der drei großen Götter, der heiligen Dreifaltigkeit Hinduismus.

Was ist das Narasimha-Mantra?

ENTWEDER Narasimha-Mantra es ist ein Gebet an einen der Avatare des Gottes Vishnu; sein Name ist Narasimha. Singen Sie das Narasimha-Mantra, um sich mit spiritueller Rüstung auszurüsten.

Die Rüstung ist eine Essenz der Natur und Kraft des Gottes Narasimha. Das Narasimha-Mantra bringt seinen Sängern Frieden in ihr tägliches Leben.

In der hinduistischen Religion gilt das Singen von Mantras als heilige und notwendige Handlung. Obwohl der Hinduismus vielfältig ist und mehrere Götter ihre eigene Konfession oder Gruppe von Anhängern haben, ist das Singen von Mantras allen gemein.

Diera Mantras oder Gesänge werden seit der Antike bewahrt und verwendet. Diera Mantras oder Gesänge sind im Laufe der Geschichte erhalten geblieben und wurden von Generation zu Generation weitergegeben.

Es wird angenommen, dass ein Mantra im Hinduismus aufgrund seiner Ähnlichkeit mit kosmischen Schwingungen bestimmte Schwingungen oder Klänge erzeugt, die mit kosmischer Energie in Resonanz stehen. Jedes Mantra oder jeder Gesang soll kosmische Kräfte widerspiegeln. Wenn Sie für einen bestimmten Gott singen, werden Sie dessen Macht zum Ausdruck bringen und diera Macht wird Ihr Leben beeinflussen.

Das Narasimha-Mantra ist ein Mantra, das dazu gedacht ist, den Gott Narasimha zu preisen und seine Kräfte und seinen Einfluss auf Ihr Leben anzurufen. Narasimha gilt als der wildeste aller Avatare von Lord Vishnu.

Der Gott Narasimha ist wild, aber seine Wildheit richtet sich gegen Übeltäter und Ungerechtigkeit. Es wird gesagt, dass Gott Narasimha die Macht hat, alle Hindernisse im Leben zu beseitigen, um das Leben zu bereichern und zu segnen.

Das Singen des Narasimha-Mantras verschafft seinen Sängern ein angenehmes Leben, da die Kraft des Mantras und des Gottes Narasimha die Hindernisse und Feinde in ihrem Leben beseitigen. Sie werden erleben, wie sich Ihr Leben auf fast unglaubliche Weise verändert.

Der Gott Narasimha ist wild, daher sollten Gesänge und alle Handlungen der Anbetung dieses Gottes nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wenn Sie es jedoch richtig machen, werden Sie die Früchte Ihrer Hingabe bei sich selbst und im Leben Ihrer Familie sehen.

Wer ist Gott Narashiha?

Narasimha ist ein Gott, der eine der Reinkarnationen des Gottes Vishnu ist. Die Geschichten stellen den Gott Narasimha mit dem Kopf und den Krallen eines Löwen und dem Körper eines Mannes ofrecer. Der Name des Gottes Narasimha ist eine Kombination aus zwei Wörtern: „Nara“ bedeutet Mensch und „Simha“ bedeutet Löwe.

Das Erscheinen des Gottes Narasimha ist eine direkte Darstellung seines Charakters. Er verkörpert den Eifer für Gerechtigkeit und wie heftig dieser sein kann. Narasimha entstand aus dem Wunsch des Gottes Vishnu, seinen Anhänger Prahlada zu beschützen, einen Prinzen, der von seinem Vater, dem bösen König Hiranyakashipu, verfolgt wurde.

Brahma verliehen König Hiranyakashipu ein Segen. Weder Mensch noch Tier konnten ihn töten, weder bei Tag noch bei Nacht und unter vielen ähnlichen Bedingungen, die es fast unmöglich machten, ihn zu töten.

Mit seinem Segen unterdrückte und verbreitete der böse König Schrecken auf der ganzen Welt, selbst die Götter konnten ihn nicht töten. Vishnu, bekannt als Beschützergott, wurde in dieser Form, d. h. seinem Avatar Narasimha, wiedergeboren, mit dem einzigen Ziel, dieses Übel zu vernichten.

Narasimha ist ein Schutzgott und auch unter Namen wie Narasingh, Nrusingha, Narasingha, Narasinghar und Narasimba bekannt. Alle Avatare Vishnus haben Naturen, die Ewigkeit, Glückseligkeit und Wissen verkörpern.

Hindus verehren den Gott Narasimha in 74 Formen. Unterschiedlich geführte Waffen und unterschiedliche Körperhaltungen zeichnen die verschiedenen Formen aus. Unter den 74 werden neun Formen am meisten verehrt. Die Nava Narasimha sind die neun Wege am meisten verehrt.

Die neun Formen sind:

  • Ugra Narasimha
  • Gira Narasimha
  • Kroddha Narasimha
  • Vilamba Narasimha
  • Narasimha-Yoga
  • Kopa Narasimha
  • Aghora Narasimha
  • Lakshmi Narasinha
  • Sudarsana Narasimha

Alle Formen von Narasimha sind heftig, aber unter ihnen gilt Lakshmi Narasimha als die harmloseste. In dieser Form begleitet ihn Maha Laxmi, seine Gemahlin.

Trotz seines wilden Aussehens und Charakters gilt er als sehr mitfühlend und wird ihm zu Hilfe kommen, wenn sein Volk in Schwierigkeiten ist, und seinen Namen anrufen.

Wie man das Narasimha-Mantra rezitiert

Man sollte das Narasimha-Mantra mit größter Konzentration und Hingabe singen. Das Lied geht wie

„Om hrimksaumugramvirammahavivnumjvalantamsarvatomukham.Nrsimhambhisanambhadrammrtyormrtyumnamamyaham. ”

Das Narasimha Maha Mantra sollte 40 Tage lang 108 oder 11 Mal am Tag gechantet werden, um alle Vorteile und fruchtbaren Ergebnisse zu erzielen.

Dieser besondere Gesang ist das Narsimha Maha-Mantra, was das Gebet des großen Narasimha bedeutet. Es ist wichtig, die Bedeutung des Gesangs zu kennen, damit Sie sich beim Singen auch auf die Bedeutung und den Gesang konzentrieren können.

Narasimha Mantra ins Englische übersetztÜbersetzt bedeutet das Narasimha Maha Mantra: „Oh tapferer und mutiger großer Gott Vishnu, lass dein Feuer und deine Wärme alles durchdringen.“ O Gott Narasimha, du bist allgegenwärtig. Du bist das Ende des Todes und ich ergebe mich dir. ”

Mantras sind Gebete der Hingabe an den Gott Narasimha, und wenn Ihr Lob und Ihre Hingabe ihn erreichen, wird er Sie segnen. Wenn das Narasimha-Mantra gesungen wird, wird es Ihnen helfen, die Kraft von Narasimha in Ihrem Leben zu manifestieren und so Schwierigkeiten und Hindernisse in Ihrem Leben zu beseitigen.

Dieses Narasimha-Maha-Mantra ist ein Gesang speziell für schwierige Zeiten, in denen Sie göttlichen Schutz benötigen. Wie ein mitfühlender Gott reagiert Narasimha auf die besorgten Schreie seiner Anhänger.

Narasimha Pranama Mantra

Das Narasimha-Panama-Mantra ist ein kraftvoller Gesang. Singen ist so;

„Namaste narasimhaya, prahladahlada-dayine, hiranyakasiporvaksah, sila-tankanakhalaye.Ito nrsimhahparatonrsimho, yatoyatoyamitatonrsimhah, bahirnrsimhohrdayenrsimho, nrsimhamadimsaranamprapadye. ”

Das Wort Pranama ist ein Wort, mit dem man jemanden mit Respekt begrüßt. Das Narasimha-Pranama-Mantra grüßt Gott Narasimha mit größtem Respekt und Lob, um seine Hingabe an den mächtigen und mitfühlenden Gott zu zeigen.

Das Narasimha Pranama Mantra ins Englische übersetztDer Gesang bedeutet: „Meine respektvollen Grüße oder Grüße spreche ich Lord Narasimha aus, der dem großen König Prahlada Freude schenkt und dessen Nägel auf der Brust des Dämons Hiranyakasipu wie ein Meißel in Stein sind.“Lord Narasimha ist allgegenwärtig; Hier und da, wohin Sie auch gehen, wird Lord Narasimha da sein. Er ist in und aus meinem Herzen. Ich übergebe mich Lord Narasimha, dem Ursprung von allem und der hervorragendsten Zuflucht. ”

Dieses Mantra soll kraftvoll und sehr wirksam gegen Schulden sein. Das Rezitieren des Narasimha Pranama-Mantras löst Schulden auf, egal ob akute oder schwere. Es bietet auch zusätzlichen Schutz vor problematischen Situationen.

Sri Narasimha Maha Mantra

Das Sri Narasimha Maha Mantra gilt als die Essenz aller Kavacha Mantras (Schutzgesänge) in den Shastras (alte hinduistische heilige Texte). Das Lied sagt:

„Ugramvirammaha-vishnumjvalantamsarvatomukhamnrisimhambhishanambhadrammrityurmrityumnamamyaham.“

Sri Narasimha Maha Mantra ins Englische übersetztIn der Übersetzung würde der Gesang bedeuten: „Ich verneige mich in Ehrfurcht vor Lord Narasimha, der heldenhaft und wild ist wie Vishnu.“ Er verbrennt alles. Er ist wunderbar und glückverheißend. Es ist das personifizierte Ende des Todes. ”

Dieses heilige Mantra wird auf ein kleines Stück Rinde geschrieben, das dann zusammen mit einem Basilikumblatt, das als heilig gilt, oder einem Blütenblatt aus den dem Gott Narasimha geopferten Blumen in einer Kapsel versiegelt wird.

Es gibt ein aufwändiges Ritual, das durchgeführt wird, um die Gottheit einzuladen, in Kavacha zu wohnen. Dann kann das Kavacha oder Schutzamulett als Anhänger mit einer Kordel um den Hals gebunden oder bei Frauen am linken Arm und bei Männern am rechten Arm getragen werden.

Tragen Sie das Amulett immer, um sich vor verschiedenen schädlichen Umständen zu schützen.

Hier sind einige notwendige Schritte oder Verfahren, die befolgt werden müssen, bevor man ein Narasimha-Mantra singt:

  • Um den äußeren Körper zu reinigen, muss man vor dem Chanten ein Bad nehmen oder sich Hände und Füße waschen.
  • Beim Singen des Narasimha-Mantras sollte man immer mit dem Gesicht nach Norden sitzen.
  • Man muss sich widmen zu Lord Narasimha, um seinen Schutz und seine positive kosmische Energie zu spüren.
  • Während der Puja (Anbetung) sollte man sich einem Bild, einem Idol oder dem Himmel stellen oder darauf schauen.
  • Das Tragen gelber Kleidung ist ein Zeichen des Glaubens und der Hingabe und wird daher dringend empfohlen.
  • Man sollte die Mantras mehrmals regelmäßig rezitieren. Die grundlegendste Voraussetzung besteht darin, vierzig Tage lang elfmal am Tag zu chanten.
  • Die günstigste Zeit, das Narasimha-Mantra zu singen, ist der frühe Morgen, bevor die meisten Menschen aufwachen.
  • Donnerstag ist ein günstiger Tag, um das Mantra zum ersten Mal zu singen. Wenn Sie diera Ecke also zu einem Teil Ihres Alltags machen möchten, beginnen Sie am Donnerstag.
  • Es wird empfohlen, das Narasimha-Mantra 11, 108, 216, 324 oder 1008 Mal zu rezitieren, abhängig von der Schwere Ihrer Situation oder Ihrem Willen, da dies glücksverheißende Zahlen sind.
  • Um Ihnen das Singen zu erleichtern, können Sie eine Reihe von Gebetsperlen aus Tulsi (Basilikum) tragen Rudrakasha (eine traditionelle Gebetsperle). Das Zählen von Sätzen hilft Ihnen, den Überblick zu behalten.

Vorteile des Narasimha-Mantras

Das Narasimha-Mantra nützt seinem Benutzer in vielerlei Hinsicht. Chanten ist wie ein Portal oder Kanal, und wenn Sie es weiterhin täglich nutzen, werden Sie in allen wichtigen Aspekten Ihres Lebens von seinen vielen Vorteilen profitieren.

Hier sind einige wesentliche Vorteile des regelmäßigen Chantens dieses Mantras.

  1. Göttlichen SchutzDas Narasimha-Mantra beschwört den Schutz des Gottes Narasimha. Lord Narasimha ist ein wiedergeborener Avatar von Lord Vishnu, einem Beschützergott. Durch das Singen dieses Mantras erhalten Sie eine mystische Rüstung, die Sie vor verschiedenen Übeln, gefährlichen Situationen und möglichen Unfällen schützt.Um den Schutz von Narasimha anzurufen, der die wildeste aller Reinkarnationen von Lord Vishnu ist, müssen Sie das Mantra täglich singen.
  2. Linderung des LeidensDas Leben bringt Freuden und Sorgen mit sich, und manchmal sind die Leiden zu groß, um sie zu ertragen. Dann suchen die Menschen nach einer Lösung außerhalb von sich selbst. Die Verwendung des Narasimha-Mantras wird Ihnen helfen, Ihre Leiden zu lindern.Lores beschreibt Lord Narasimha als einen mitfühlenden Gott. Er mag wild und scheinbar unnahbar gewesen sein, aber so wie die Überlieferung von seiner Freundlichkeit spricht, wenn er von seinem Anhänger angesprochen wurde, der ihm größtes Vertrauen entgegenbrachte, können Sie das auch tun.

    Beobachten Sie dann, wie Ihre Wut und Ihre Kraft in Ihre Situation einfließen, um Sie vom Leiden zu befreien.

  3. WohlstandDas Narasimha-Mantra ist auch ein Wohlstands-Mantra. Vishnus Gemahlin ist Laxmi; die Göttin des Reichtums und des Wohlstands. Es wird allgemein angenommen und gelehrt, dass das Narasimha-Mantra Schulden begleichen kann, egal wie schwerwiegend oder akut sie sind.Wenn Sie das Narasimha-Mantra singen, werden Sie sehen, wie sich seine Kraft in Ihrem Leben manifestiert, wenn Ihre Schulden verschwinden. Beobachten Sie, wie solche Situationen vermieden werden und aus Ihrem Leben verschwinden.
  4. MutEs gibt Situationen im Leben, in denen das Böse dieser Welt einen überwältigen kann. Vielleicht ein Tyrann in Ihrem Leben, der Sie immer zu Fall bringt, oder sogar die Angst vor Dämonen und Geistern im Dunkeln.Die Lösung für Ihre Angst ist das Narasimha-Mantra. Als Vishnus schärfster Avatar ist sein Mut immens. In der Geschichte von Narasimha können Sie über seine Heldentaten lesen, als kein Deva (Gott), Rakshasa (Dämon), Mensch oder Tier es wagte, gegen den bösen König Hiranyakasipu zu kämpfen. Er besiegte ihn, um seinen lästigen Anhänger zu retten.Das Singen des Mantras wird Sie aufmuntern, Ihre Angst wird verschwinden und sein Wert wird in Ihrer Seele steigen. Dann können Sie Ihren Problemen mit einem ausgeglichenen Geist begegnen, was Ihnen wahrscheinlich dabei helfen wird, Lösungen zu finden.
  5. FriedenDas Narasimha-Mantra gibt dem Chanten Seelenfrieden und Atma (Seele). Eine der Naturen von Lord Vishnu ist Harmonie. Wenn Sie seinen Namen durch das Narasimha-Mantra anrufen, helfen Sie dabei, seine kosmischen Kräfte und sein Wesen zu manifestieren, um Ihr Leben zu stärken und zu beeinflussen.

abschließende Gedanken

Das Singen wird Ihnen helfen, die destruktiven Elemente in Ihrem Leben loszuwerden und Ihnen ein friedliches und harmonisches Leben zu ermöglichen.

Das Narasimha-Mantra gilt als wirksam und wird seit der Antike von Menschen verwendet. Vielleicht brauchen Sie etwas Mitgefühl in Ihrem Leben oder vielleicht einen oder mehrere der oben aufgeführten Vorteile. Sie können versuchen, das Narasimha-Mantra zu verwenden.

Verwandt

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Der A-Z-Leitfaden zum Narasimha-Mantra

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Der A-Z-Leitfaden zum Narasimha-Mantra

  Der A-Z-Leitfaden zum Narasimha-Mantra

  Der A-Z-Leitfaden zum Narasimha-Mantra

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Horoskop

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Horoskop