Denn was ist Schuld?

Denn was ist Schuld?

179

Du weisst Was ist der Fehler?? Es ist ein sehr grausames Gefühl, aber notwendig. Es handelt sich um die einer Person zugeschriebene Verantwortung für jeden moralischen, materiellen, physischen oder spirituellen Schaden, der jemandem oder sich selbst zugefügt wird. Es kann aus Gewissensgründen entstehen, wenn der Täter eine Analyse des Geschehens vornimmt oder von einem Dritten darauf hingewiesen werden muss.

Das ist wichtig, denn so können wir uns einfühlen: Ich habe dir etwas falsch gemacht, und ich sehe, dass ich es falsch gemacht habe. Aber es kann uns auch zu sehr stören, oder? Normales Verhalten ist: es erkennen und die Schuld auf sich nehmen, sich beim anderen oder bei sich selbst entschuldigen und weitermachen. Was passiert jedoch, wenn die Schuld uns nicht verlässt? Selbst nach einer Weile, nachdem wir die Tatsache vergessen hatten, ärgerten wir uns immer noch darüber. Dieses Gefühl zerfrisst uns und hält uns davon ab, das zu sein, was wir im Wesentlichen sind, weil wir zu wachsam sind und Angst davor haben, denselben Fehler zu machen.

Was ist übermäßige Schuld?

Manche Menschen leben mit Schuldgefühlen und können den Teufelskreis nicht durchbrechen. Schauen Sie sich bestimmte Merkmale an, die übermäßige Schuld charakterisieren, und prüfen Sie, ob eines davon auf Sie zutrifft:

  • Er kümmert sich zu sehr um die Meinung anderer. So sehr, dass er manchmal mehr darüber nachdenkt, was sie denken werden, als darüber, was er wirklich möchte.
  • Du fühlst dich nichts würdig, was du erhältst. Schuldgefühle sitzen immer im Hinterkopf und sagen: „Warum bekommst du das?“ Was hast du gemacht?”
  • Er redet viel über Fehler. Auch wenn es alle vergessen haben, lässt der Täter das Thema nicht los.
  • Sie können keine Verantwortung für Ihr Handeln übernehmen, weil Sie Angst haben, erneut Fehler zu machen.
  • Er bestraft sich selbst, indem er krank wird, Unfälle hat und sich unwissentlich verletzt.
  • Es muss jederzeit allen gefallen.
  • Ein geringes Selbstwertgefühl haben.

Sind Ihnen Gemeinsamkeiten mit Ihrem Verhalten im Alltag aufgefallen? Machen Sie sich selbst die Schuld für Einstellungen, die nicht mehr behoben werden können? Erkenne, wie sehr dich dieses Gefühl einsperren kann. Zu wissen, was Schuld ist, und zu lernen, sie loszuwerden, ist sehr schwierig und erfordert intensive Arbeit. Mit der Hilfe von Profis finden Sie den Weg der Vergebung. Aber um mit der Heilung zu beginnen, denken Sie über den Fehler nach: Daraus entstehen Wahrheit, Lernen und Wachstum. Fehler zu machen gehört zu uns allen. Es ist die Art und Weise, wie wir damit umgehen, die uns anders macht und uns mehr oder weniger glücklich macht.

Denken Sie darüber nach und lassen Sie die Last der Schuld hinter sich!

Nachdem Sie nun wissen, was Schuld ist, finden Sie hier Möglichkeiten, damit umzugehen:

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Denn was ist Schuld?

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Denn was ist Schuld?

  Denn was ist Schuld?

  Denn was ist Schuld?

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale