die erste Woche nineties berlin ist fast um und wir freuen uns über das vielfältige Lob und eure Meinungen. Auch die Presse hat in den vergangenen Tagen fleißig über uns berichtet.

Jürgen Laarmann, ein Freund des Hauses und der mitbegründer der legendären Zeitschrift für Technomusik und -kultur "frontpage", sprach in einem Interview über nineties berlin und seinen neuen Podcast.

Bei "1000 Tage Techno" trifft er Weggefährten, Freunde und auch damalige Wettbewerber sowie Vertreter der nächsten Generation: Influencer, die schon welche waren, 20 Jahre bevor das Wort überhaupt erfunden wurde.  

Sie sprechen über die Anfänge der Technobewegung, präsentieren die besten Stories, reden darüber, wie es wurde, was es war und heute ist, decken wenig bekannte Zusammenhänge auf und verraten auch die letzten Techno-Geheimnisse.

die Podcast-Serie startete am 10. August 2018 mit einer Doppelfolge.

Folge 1: Dr. Motte (der Vater der Love Parade) trifft erstmals auf Martin Hüttmann (Gründer Zug der Liebe/früher Hate/Fuck-Parade) und Jens Schwan (Pressesprecher Zug der Liebe)

Folge 2: der Szenekennerr und einer der wildesten After Hour Partymen Hardy Hard aka Hardsequencer

Danach gibt es alle zwei Wochen eine neue Folge.