Flake Lorenz von der Band Rammstein berichtet in der neuen Video-Stele von seiner Jugend in Ost-Berlin sowie den politischen Gegebenheiten in den 90ern in Berlin. Der Abend des Mauerfalls, an dem er in einem West-Berliner Club mit seiner damaligen Band spielte, stellte auch eine persönliche Zäsur dar: So wirkte Flake nach der Wiedervereinigung Anfang der 90er-Jahre am Ausbau des Kunsthauses Tacheles mit und kam in Berührung mit neuen musikalischen Strömungen, die Einfluss auf seinen eigenen Stil als Keyboarder haben sollten. 

Mit Flake erweitert sich die Schar der Zeitzeug/-innen bei nineties berlin um einen bekannten deutschen Musiker. Seine Erzählung gibt Besucher/-innen einen kurzweiligen und humorvollen Einblick in die Zeit des Mauerfalls und die darauffolgenden 90er-Jahre in Berlin. Als Objekt leiht der Musiker nineties berlin eines seiner keyboards.