DDR Kultur UG
Karl-Liebknecht-Str. 1
10178 Berlin

info@nineties.berlin
030/549 08 24 33

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
quirin graf adelmann v.a., gordon freiherr von godin

Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg HRB 197109 B

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

PIWIK

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einver­standen sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

PIWIK Widerspruch

Datenschutzbestimmungen von Nineties Berlin

Die DDR Kultur UG (nachfolgend „nineties berlin“) freut sich über Ihren Besuch auf dieser Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir nehmen Ihre Privatsphäre sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Website einschließlich aller Unterwebsites und Portale (nachfolgend insgesamt als „Website“ bezeichnet) wohl fühlen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei allen unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand vorliegt oder Sie uns diese von sich aus, z. B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, eines Kontaktformulars, für eine Stellenbewerbung oder zur Begründung bzw. Durchführung eines Vertrags übermitteln oder in die Verarbeitung bzw. Nutzung aus sonstigen Gründen einwilligen. Jedwede Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt selbstverständlich in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz.

Zweckbindung und Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte; Widerspruchsmöglichkeit

nineties berlin nutzt Ihre über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich im jeweils dafür erforderlichen Umfang zur Bearbeitung Ihrer Aufträge und Anfragen, zu Zwecken der technischen Administration der Website und zur Kundenverwaltung. Hierzu setzt nineties berlin ggf. auch Auftragnehmer ein, welche die Daten im Auftrag und nach Weisung von nineties berlin in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen verarbeiten. Erhebungen von bzw. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften bzw. auf gerichtliche oder behördliche Anordnung. Alle nineties berlin-Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit sowie zur Einhaltung unserer Richtlinien und Verhaltenskodizes verpflichtet. Von uns eingesetzte Auftragnehmer sind in gleicher Weise schriftlich zur Verschwiegenheit sowie auf Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Wir möchten Ihre personenbezogenen Daten zudem dazu nutzen, Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dies geschieht postalisch und/oder per E-Mail, sofern Sie sich für den nineties berlin-Newsletter anmelden. Wir verwenden Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten ausschließlich zum Zweck der Zusendung von Informationen (Newsletter o. Ä.). Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Hiervon ausgenommen sind lediglich von uns beauftragte Partnerunternehmen, die für die technische Abwicklung des Newsletter-Versands verantwortlich sind. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch stets auf das erforderliche Minimum. Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Auch unsere Partnerunternehmen, die für die technische Abwicklung des Newsletter-Versands zuständig sind, werden von uns in gleicher Weise auf die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet.

Wenn Sie unseren Newsletter o. Ä. nicht mehr länger erhalten wollen, können Sie sich durch einfachen Klick auf den Link „Abmelden“, der in allen nineties berlin-Newslettern am Ende enthalten ist, von dem jeweiligen Service abmelden.

Zudem können Sie der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken auch jederzeit generell durch Erklärung in Schrift- oder Textform widersprechen:

DDR Kultur UG
Karl-Liebknecht-Straße 1
10718 Berlin
E-Mail: datenschutz@nineties.berlin

Ggf. möchten wir Sie auch über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren und Sie hierüber befragen. Selbstverständlich ist die Teilnahme an solchen Aktionen freiwillig und Sie sind ebenso berechtigt, der Nutzung Ihrer bei Umfragen gesammelten personenbezogenen Daten durch Erklärung in Schrift- oder Textform an die o. g. Kontaktadresse jederzeit zu widersprechen.

Daten, die wir im Rahmen von Bewerbungen erheben, verwenden wir ausschließlich für den Bewerbungsprozess sowie im Erfolgsfalle ggf. zur Durchführung eines Arbeitsverhältnisses.

Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch Dritte

Die nineties berlin-Website enthält Links zu Websites anderer Anbieter, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Auf unseren Seiten binden wir zudem Buttons anderer Anbieter ein. Diese Buttons sind im Ausgangspunkt deaktiviert; Daten werden daher erst an diese Anbieter übertragen, wenn Sie den Button durch entsprechende Bestätigung per einfachem Klick aktivieren. Mit der Aktivierung stellt dieser Button dann eine Verbindung zu den Servern des Anbieters her und überträgt an den jeweiligen Anbieter folgende Daten: Ihre IP-Adresse, die Adresse der aktuellen Website, auf der Sie sich befinden, und dann eine Kennung, wenn Sie bei dem Anbieter angemeldet sind. Mit einem weiteren Klick können Sie dann die Empfehlung der Website an den betreffenden Anbieter übermitteln. Für die damit verbundene Verarbeitung der übermittelten Daten ist der jeweilige Anbieter verantwortlich.

Anspruch auf Auskunft, Korrektur und Löschung personenbezogener Daten

Auf Anforderung teilt Ihnen nineties berlin umgehend entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind und ggf. zu welchem Zweck diese verarbeitet und/oder genutzt werden. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin umgehend berichtigen oder auf entsprechenden Wunsch selbstverständlich auch löschen.

Sicherheit

nineties berlin setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung sowie gegen den Zugriff unberechtigter Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an unsere hierfür zuständigen Mitarbeiter wenden, die auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung stehen. Wenden Sie sich dazu bitte postalisch unter der o.g. Anschrift oder per E-Mail an: datenschutz@nineties.berlin.

Bewerberinformationen zur Datenverarbeitung im Bewerbungsprozess

Datenschutz und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir halten die datenschutzrechtlichen Vorschriften ein und informieren Sie nachfolgend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten im Bewerbungsprozess bei uns.

  1. Kontaktdaten des Verantwortlichen
    Verantwortlich für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten im Bewerbungsprozess ist die DDR Kultur UG, Karl-Liebknecht-Straße 1, 10178 Berlin, Telefon +49 (0)30 - 847 123 730, E-Mail: info@nineties.berlin
  2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
    Personenbezogene Daten dürfen nur für festgelegte, eindeutige und legitimierte Zwecke erhoben werden. Zweck der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihr Bewerbungsverfahren. Ihre Bewerberdaten werden wir daher nur zum Zweck der Abwicklung Ihres Bewerbungsverfahrens verwenden. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ergibt sich aus § 26 BDSG (in seiner ab dem 25. Mai 2018 geltenden Fassung) sowie Art. 88 DSGVO.
  3. Dauer der Speicherung
    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten mit Erhalt Ihrer Bewerbung. Sofern wir Ihre Bewerbung annehmen, speichern wir Ihre Bewerberdaten längstens bis zu drei Jahre nach der etwaigen Beendigung des entsprechenden Arbeitsverhältnisses. Sofern wir Ihre Bewerbung ablehnen, speichern wir Ihre Bewerberdaten längstens sechs Monate nach der Ablehnung Ihrer Bewerbung, es sei denn, Sie erteilen uns Ihre Einwilligung zu einer längeren Speicherung. 
  4. Ihre Rechte als Betroffener
    Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Ferner können Sie die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen und Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen.
  5. Widerruf der Einwilligung
    Sofern die Erhebung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt im Falle des Widerrufs unberührt.
  6. Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde
    Ihnen steht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin, Telefon +49 (0)30 - 13 889-0, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) zu.  
  7. Grundlage für die Bereitstellung Ihrer Daten
    Die Bereitstellung Ihrer Daten ist für einen möglichen Vertragsabschluss mit uns erforderlich. Sie sind nicht gesetzlich oder vertraglich dazu verpflichtet, uns Ihre Daten zu übermitteln. Da wir bei unserem Bewerbungsverfahren jedoch Angaben zu Ihrer Person benötigen, ist die mögliche Folge einer Nichtbereitstellung, dass wir Sie als Bewerber bei uns nicht hinreichend berücksichtigen können. 
  8. Empfänger oder Kategorie von Empfängern, Dritte
    Im Rahmen der Verarbeitung werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere Empfänger außer uns übermitteilt. Daten von Dritten werden nicht erhoben.