Das beste Rindfleisch-Taco-Rezept

Das beste Rindfleisch-Taco-Rezept

Diera klassischen Hackfleisch-Tacos bestehen aus hausgemachtem Taco-Fleisch, gefüllt mit frisch frittierten Tacos. Servieren Sie es mit all Ihren Lieblingszutaten für ein einfaches Familienessen, das weniger als 30 Minuten dauert!

Warum dieses Hackfleisch-Taco-Rezept machen?

  • Schnell und einfach: Diera Mahlzeit steht in weniger als 30 Minuten auf dem Tisch und ist somit ein perfektes Familienessen für unterwegs.
  • Hausgemachte Gewürzmischung: Überspringen Sie die Packungen und machen Sie Ihr eigenes Gewürz! Dadurch können Sie Salz und Hitze so steuern, dass sie den Bedürfnissen Ihrer Familie gerecht werden.
  • Ideal für Familien und perfekt für Zusammenkünfte: Kochen Sie das Fleisch und servieren Sie es in Buffetform, damit die Gäste/Kinder alle gewünschten Zutaten haben können.

Benötigte Zutaten:

Hinweise zu einigen Zutaten:

  • Hackfleisch: Das beste Fleisch für Taco-Fleisch ist einfaches Rinderhackfleisch, 70–80 % mager. Das Fett trägt zum Aroma des Fleisches bei und wir können das Fett vor dem Servieren abtropfen lassen.
  • Ketchup: Nehmen Sie jede Art von Dosen- und pürierter Tomatensauce. Wer mehr Schärfe möchte, kann auch grobe Petersilie verwenden.
  • Petroleum: Dies wird zum Frittieren der Tortillas verwendet. Verwenden Sie Raps- oder Pflanzenöl.
  • Tortillas: Weiße Maistortillas werden perfekt frittiert, um einen knusprigen Taco zu ergeben. Wenn Sie möchten, können Sie Mehl-Tortillas verwenden und diera nicht frittieren. Ich würde die Verwendung von 6-Zoll-Tortillas empfehlen.

Wie es geht (Schritt für Schritt)

  • Schritt 1: Das Hackfleisch kochen, bis es vollständig gebräunt ist. Fett abtropfen lassen. Wenn wir dann zum Herd zurückkehren, reduzieren wir die Hitze, fügen das hausgemachte Taco-Gewürz und eine kleine Menge Tomatensauce hinzu.
  • Schritt 2: Lassen Sie das Taco-Fleisch kurz in der Sauce kochen, um ihm Geschmack zu verleihen.
  • Schritt 3: Die Maistortillas in einer kleinen Menge Öl in einer mittelgroßen Pfanne anbraten. Sobald die Tortillas auf beiden Seiten gebraten sind, nehmen Sie sie heraus und falten Sie sie in zwei Hälften, um die gewünschte Form zu erhalten.
  • Stufe 4: Tacos mit gekochtem Fleisch und den gewünschten Belägen füllen.

Häufige Fragen

Wie viel Fleisch sollte ich pro Person verwenden?

Planen Sie, 1 Pfund Fleisch für 4 Presenten zu verwenden. Dies ergibt etwa 2-3 Esslöffel Fleisch pro Taco.

Welche guten Ideen gibt es?

Einige Vorschläge sind: geriebener Käse, geriebener Salat, gewürfelte Tomaten, saure Sahne, Guacamole, Salsa, geriebener Koriander.

Was serviere ich als Beilage?

Mexikanischer Reis und gekühlte Bohnen sind immer eine gute Wahl. Weitere Ideen sind: Charro-Bohnen, mexikanischer Straßenmais oder Straßenmais in einer Schüssel.

Wie kann ich der Gewürzmischung mehr Schärfe hinzufügen?

Für mehr Schärfe nach Bedarf etwas gemahlenen roten Pfeffer hinzufügen.

Expertentipps:

  • Frittieren Sie Ihre eigenen Tortillas: Weiße oder sogar gelbe Maistortillas lassen sich problemlos in einer kleinen Menge Öl frittieren. Diera gelingen viel besser als im Laden gekaufte knusprige Tortillas.
  • das Wasser weglassen: Durch die Tomatensauce wird es dicker und sorgt dafür, dass die Gewürze am Fleisch haften bleiben. Es ist so aromatisch und Sie werden nie wieder Wasser zum Würzen verwenden!
  • Variationen/Modifikationen: Wenn Sie Mehl-Tortillas verwenden möchten, würde ich die Verwendung einer kleineren 6-Zoll-Tortilla empfehlen. Sie können das Rinderhackfleisch auch durch Puten- oder Hühnerhackfleisch ersetzen.
  • Zusätzliches Gemüse: Möchten Sie mehr Gemüse hinzufügen? Schneiden Sie einige Paprika, Zucchini und Karotten klein und braten Sie sie mit dem Fleisch an, während es gart.

Weitere Rezepte zum Genießen:

  • 30-Minuten-Hühnchen-Tacos
  • Birria-Tacos
  • Guacamole
  • hausgemachte Soße

Zutaten

  • 8 weiße Maistortillas
  • ½ Tasse Öl (Raps oder Gemüse)
  • ¼ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ¼ Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 1 Pfund Rinderhackfleisch (70-80 % mager*)
  • ½ Tasse Tomatensauce
  • ¾ Teelöffel Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano

Anweisungen

  • Das Hackfleisch kochen: Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Hackfleisch hinzufügen. Brechen Sie das Steak während des Garens mit einem Holzlöffel auf. Das Hackfleisch gut anbraten, bis es braun und nicht mehr rosa ist.
  • Abtropfen lassen: Überschüssiges Fett aus der Pfanne abtropfen lassen. Anschließend zurück zum Herd stellen und die Hitze auf eine niedrige Stufe reduzieren.
  • Würzen: 1/2 Tasse Tomatensauce und Taco-Gewürz hinzufügen. Rühren, bis das Fleisch mit der Soße bedeckt ist.
  • Kochen: 5 Minuten köcheln lassen.
  • Tortillas braten: 1/2 Tasse Öl in eine mittelgroße Pfanne geben und bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Tauchen Sie eine Tortilla vorsichtig ein. Wenn das Öl kocht und Blasen bildet, ist es heiß genug. Legen Sie die Tortilla vorsichtig in das Öl und braten Sie sie auf jeder Seite etwa 30 Sekunden lang an, gerade lange genug, um ihr etwas Farbe und etwas Knusprigkeit zu verleihen.
  • Tortillas formen: Die Tortilla auf ein Papiertuch legen, um das Öl aufzusaugen, und die Tortilla vorsichtig falten, um eine Taco-Form zu erhalten. Ich mache das mit meiner Zange oder zwei Gabeln, was auch immer ich verwende, um die Tortillas in das Öl zu tauchen und sie herauszuheben.
  • Belag: Tortillas mit Hackfleisch-Taco-Fleisch füllen und gewünschte Beläge hinzufügen.

Komposition

Portionsgröße: 1Kalorien: 152 kcal Zucker: 1g Natrium: 280 mg Fett: 12g Gesättigte Fettsäuren: 4g Kohlenhydrate: 2 g Faser: 1g Eiweiß: 10g Cholesterin: 40 mg

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Chili und Sauerrahm: Lernen Sie, ein mexikanisches Rezept mit Hackfleisch und Bohnen zuzubereiten | Gut zusammen

WIE MAN MEXIKANISCHE TACOS ZUBEREITET | OMELETTE UND BEILAGEN

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Das beste Rindfleisch-Taco-Rezept

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Das beste Rindfleisch-Taco-Rezept

  Das beste Rindfleisch-Taco-Rezept

  Das beste Rindfleisch-Taco-Rezept

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück