Das beste Rezept für Vier-Früchte-Kuchen

Das beste Rezept für Vier-Früchte-Kuchen

Dieser gemischte Beerenkuchen besteht aus vier Beerensorten und einem butterartigen, hausgemachten Kuchenboden. Es ist das beste Sommerkuchenrezept!

Wenn Sie im großartigen Bundesstaat Utah leben, wissen Sie, dass der heutige 24. Juli fast das gleiche Gedenkgewicht hat wie der König der Nationalfeiertage, der 4. Juli. Es ist der Tag, an dem die Einwohner Utahs den Staat mit Paraden, Feuerwerk und einer Anspielung auf die Pioniere feiern, die Tausende von Kilometern gelaufen sind, um in unserem kleinen Tal Halt zu machen und zu verkünden: „Das ist der richtige Ort!“

Schönen Pioniertag! Oder wie wir Heiden, die es vorziehen, alle Feierlichkeiten rund um das Essen zu zentrieren, nennen wir es lieber „Happy Pie and Beer Day“!

Ich nehme bitte ein Stück und einen Tropfen von beidem.

Vielleicht gab es dank dieses Magazincovers ein wenig Inspiration für die beschnittene Kruste. Sie benutzten einen Keksausstecher. Ich benutzte einen Strohhalm mit breiter Öffnung und aß die kleinen runden Stücke nach und nach.

Ein mit frischen Beeren gefüllter Kuchen mit doppelter Kruste ist genauso patriotisch wie Paraden, Feuerwerk und eine Beilage Bier zum Kuchen.

Was ist im gemischten Beerenkuchen enthalten?

Ich habe versucht, die Zuckermenge, die ich für die Beerenkuchenfüllung verwendet habe, so weit wie möglich zu reduzieren. Wenn Sie frische Beeren der Saison verwenden, sollten Sie nicht viel Zucker zum Süßen dieser gemischten Beerentarte benötigen.

Für dieses Beerenkuchen-Rezept benötigen Sie neben saftigen Beeren und etwas Zucker Folgendes:

  • Allzweckmehl
  • ungesalzene Butter
  • koscheres Salz
  • Zucker
  • Gefrorenes Wasser
  • frische gemischte Beeren
  • Kristallzucker
  • Zitrone
  • Ei
  • Creme

Wie man Beerenkuchen macht

Wenn Sie neu in der Welt der Kuchen sind, lassen Sie sich von der doppelten Kruste nicht einschüchtern. Der Teig wird in einer Küchenmaschine hergestellt (einfach alles vermischen und in Eiswasser gießen, bis ein Teig entsteht), dann eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen.

Sobald der Teig abgekühlt ist, halbieren Sie ihn und rollen ihn in zwei große Kreise. Legen Sie einen Teigkreis auf einen tiefen Tortenteller und umgeben Sie den Rest des Teigs mit einer Teigspitze oder einem Strohhalm.

Mischen Sie die Beerenkuchenfüllung und gießen Sie sie dann in die Kuchenform. Legen Sie den oberen Boden über den Kuchen und falten Sie die Ränder so gut es geht ein. Bestreichen Sie die Oberseite des Kuchens mit geschlagenem Ei und lassen Sie ihn vor dem Backen 30 Minuten lang abkühlen.

Obsttörtchen schmecken am besten innerhalb von 24 Stunden nach der Zubereitung, können aber auch ein paar Tage auf der Theke bleiben, bevor sie schlecht werden. Wenn Sie den Tortenboden im Voraus zubereiten möchten, können Sie den Boden (in Plastikfolie eingewickelt) bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Kann ich gefrorene Beeren verwenden?

Ich habe dieses Rezept für gemischten Beerenkuchen noch nicht mit gefrorenen Beeren gemacht, daher bin ich mir nicht sicher, ob sie für dieran speziellen Kuchen funktionieren.

Tipps für die Zubereitung eines gemischten Beerenkuchens

Die Butter und das Wasser, die Sie für den Kuchenboden verwenden. er muss Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es in die Küchenmaschine geben. Fügen Sie dem Wasser Eiswürfel hinzu, um es kälter zu halten. Wenn die Butter beim Zubereiten des Tortenbodens erhitzt wird, wird die Textur des Bodens nach dem Backen beeinträchtigt und er wird nicht mehr so ​​flockig.

Achten Sie darauf, die frischen Beeren zu trennen, bevor Sie die Kuchenfüllung zubereiten, da Sie nicht möchten, dass winzige Blätter oder Stängel in dieran Beerenkuchen gelangen. Definitiv nichts, in das man reinbeißen möchte!

Wenn schließlich die Oberseite des Kuchens im Ofen zu schnell braun wird, decken Sie ihn locker mit Aluminiumfolie ab, um ein Anbrennen zu verhindern.

Weitere meiner besten Kuchenrezepte zum Ausprobieren

Weitere Desserts Beerendesserts, die Sie lieben werden

Zutaten

  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 12 Esslöffel kalte ungesalzene Butter (in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten)
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 6 Tassen frische Beeren (wie Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren, abgespült und entstielt*)
  • Eine Prise koscheres Salz
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Sahne
  • Saft und Schale einer halben Zitrone
  • 1/2 bis 3/4 Tasse eiskaltes Wasser
  • raffinierter Zucker
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 1 Ei

Anweisungen

bis zur Kruste

  • Mehl, Butter, Salz und Zucker in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und 4–5 Mal schlagen, bis die Butter die Größe kleiner Erbsen hat. Nicht zu viel mixen, 1/4 Tasse Eiswasser hinzufügen und gelegentlich mixen, bis der Teig gerade vermischt ist. Fügen Sie jeweils 1 Esslöffel Wasser hinzu, bis der Teig beim Pressen zusammenkommt. Legen Sie die Mischung auf eine bemehlte Oberfläche. Einige Male kneten und eine Kugel formen, in zwei Scheiben teilen und 1 Stunde oder bis zur Verwendung in Plastikfolie einwickeln.

für den Kuchen

  • Beeren, Mehl, Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale sowie Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen.
  • Rollen Sie jedes Teigstück auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem Kreis mit einem Durchmesser von etwa 30 cm aus. Legen Sie einen Boden in eine tiefe Tarteform, so dass überschüssiger Teig über den Rand der Form hängt. Stechen Sie mit einer Teigspitze mit einem Durchmesser von ¾ Zoll oder einem breiten Strohhalm Löcher in die verbleibende Kruste und bedecken Sie dabei eine Fläche, die etwas kleiner als der Durchmesser der Kuchenform ist.
  • Gießen Sie die Beeren in den vorbereiteten Kuchenteig. Mit dem zweiten perforierten Tortenboden belegen. Falten Sie die Ränder der oberen Kruste unter die Kante der unteren Kruste und falten Sie die Ränder.
  • Eier und Sahne dazugeben, dann den Tortenboden mit verquirltem Ei bestreichen und mit Zucker bestreuen.
  • Den Kuchen 30 Minuten kühl stellen.
  • Legen Sie den Kuchen auf ein Backblech und backen Sie ihn 40–45 Minuten lang bei 200 Grad Celsius. Lassen Sie den Kuchen vor dem Servieren etwa 30 Minuten ruhen.

Komposition

Kalorien: 402,18 kcal Kohlenhydrate: 53,31 g Eiweiß: 5,43 g Fett: 19,38 g Gesättigte Fettsäuren: 11,51 g Cholesterin: 68,18 mg Natrium: 304,33 mg Faser: 4,19 g Zucker: 19,2g Portionsgröße: 1 Portion

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Rote-Früchte-Torte: ein einfach zuzubereitendes Dessert

Erfahren Sie hier, wie Sie meine köstlichen Erdbeer- und Waldbeer-Russischen zubereiten! 😊

ROTER FRUCHTKUCHEN – SUPER EINFACH UND SCHNELL

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Das beste Rezept für Vier-Früchte-Kuchen

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Das beste Rezept für Vier-Früchte-Kuchen

  Das beste Rezept für Vier-Früchte-Kuchen

  Das beste Rezept für Vier-Früchte-Kuchen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück