Das beste Rezept für gegrillte Hähnchenbrust

Das beste Rezept für gegrillte Hähnchenbrust

Das Geheimnis saftigen Grillhähnchens liegt nicht in komplizierten Gewürzen oder Marinaden. Hier geht es darum, WIE Sie Hähnchen in 20 Minuten oder weniger perfekt grillen.

Manchmal widme ich mich dem Übertreffen/Verbessern/Kreieren einiger meiner liebsten/einfachen/hungrigen Rezepte.

Es ist leicht, ein Rezept zu kompliziert zu machen, wenn ich im guten alten www alle möglichen verrückten Inspirationen und verrückten Verwechslungen sehe. Wenn erfinderische Köche bescheidene, alltägliche Grundnahrungsmittel nehmen, die ich schon immer gekannt und geliebt habe, sie dann mit dem, was sie gerade tun, in eine Kanone stopfen, die Zündschnur anzünden und ka-boom-er-quiere!

Das ist nicht das Rezept.

Dies ist das einfachste und saftigste Hähnchenbrustrezept, das Sie zubereiten/grillen/essen können. Sobald Sie das getan haben, wird es mit Sicherheit die Grundlage für jedes Hühnchenrezept sein, das Sie auf den Grill werfen, und es könnte sein, dass Sie den Docht ablecken und ihn zum Mond schicken.

Was braucht es, um gegrilltes Hähnchen zuzubereiten?

Für dieses Rezept verwende ich Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut. Ganz gleich, ob Sie einen ganzen Vogel in Stücke schneiden oder Hähnchenschenkel mit dunklerem Fleisch bevorzugen, es gelten die gleichen Grundsätze, Sie müssen jedoch mehr Garzeit einplanen.

Hier finden Sie alles, was Sie für das beste einfache Grillhähnchen benötigen:

  • Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut
  • Natives Olivenöl plus
  • koscheres Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Zitronenhälften (optional)

Wie man gegrilltes Hähnchen würzt

Durch einfaches Würzen mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer beginnt der ganze Geschmack. Fügen Sie weitere Trockengewürze hinzu, wie zum Beispiel:

  • getrocknete Kräuter wie Oregano, Basilikum, Rosmarin
  • Knoblauchpulver, Knoblauchsalz
  • Chipotle-Pulver
  • Kreuzkümmel
  • Gewürzmischung
  • geräucherte Paprika
  • Zitronenpfeffer

Drücken Sie die gegrillten Zitronenhälften aus. Haben Sie schon einmal Zitronenhälften geröstet? Sie sind einer meiner liebsten Geschmacksverstärker für Grillgerichte. Die Hitze karamellisiert die Schnittseite und drückt den Saft über die gesamte Vorderseite und die Mitte, sodass sich die Zitrone schließlich auspressen lässt. Probieren Sie es auch mit Fisch oder Gemüse. Und wenn Sie ein Seguidor von Limetten oder Orangen sind, werden Sie verrückt und probieren Sie sie!

Wie man Hähnchenbrust grillt

Bereiten Sie den Grill mit zwei Heizzonen vor. Wenn Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill verwenden, legen Sie eine Seite des Grills für direktes Grillen fest (450–500 °F bei mittlerer bis hoher Hitze) und die andere Seite für indirektes Grillen (geringe Hitze oder ganz ausgeschaltet).

Braten Sie das Hähnchen auf beiden Seiten mit direkter Hitze an, schalten Sie dann einen Brenner aus (oder schieben Sie die Kohlen zur Seite, wenn Sie mit Holzkohle grillen) und stellen Sie das Hähnchen zum Schluss auf die Seite des Grills, wo die Hitze ausgeschaltet wurde. Grillen.” .“ ” mit indirekter Hitze. Das Hähnchen gart mit der indirekten Hitze weiter, verbrennt aber nicht. Normalerweise schließe ich den Deckel und die Abdeckung, aber ich kontrolliere die Temperatur und überwache, wie das Hähnchen gart, indem ich den Deckel öffne, wenn der Grill zu heiß ist.

Wie lange soll man Hähnchenbrust ohne Knochen grillen?

Warten Sie je nach Dicke Ihres Hähnchens 15 bis 20 Minuten, bis die Hähnchenbrust ohne Knochen gegrillt ist. Kochen Sie das Hähnchen in den ersten 10 Minuten bei direkter Hitze oder bis es gar ist, dann je nach Dicke weitere 5–10 Minuten bei indirekter Hitze.

Kochen, bis die Innentemperatur des Huhns 165 °F beträgt oder der Saft klar wird. . Wenn Sie die Innentemperatur der Hähnchenbrust messen, schieben Sie das Thermometer an einem Ende seitwärts, sodass es die Mitte des Stücks berührt. Achten Sie darauf, das Hähnchen auf dem Grill nicht zu lange zu garen, da es sonst zäh und gummiartig wird.

Gönnen Sie ihm eine Pause. Sobald die gegrillten Hähnchenbrüste gar sind, geben Sie sie auf einen Teller und decken Sie sie mit Folie ab, damit der Saft etwa 5 Minuten ruhen kann. Wenn Sie das Hähnchen zu früh schneiden, geht ihm der Saft aus und es wird nicht mehr so ​​saftig.

bestes Fleischthermometer

Wenn Sie kein Fleischthermometer haben, widerstehen Sie dem Drang, eine Hähnchenbrust in der Mitte aufzuschneiden; Auf diera Weise geht garantiert der größte Teil des Safts verloren. Stechen Sie stattdessen mit einer Gabel in das Huhn, um zu sehen, ob der Saft ausgeht. Wenn der Saft rosa ist, ist das Huhn nicht gar.

Hähnchenbrust mit Knochen hat tendenziell mehr Geschmack als ihre knochenlosen Brüder, dauert aber länger zum Garen. Planen Sie eine Gesamtgarzeit von 30–40 Minuten ein, davon 10 Minuten direkt und 20–30 Minuten indirekt. Achten Sie beim Testen der Temperatur darauf, den Knochen nicht zu berühren, da dieser heißer ist als das Fleisch darin.

Zutaten

  • 3 Hähnchenbrustfilets ohne Knochen und Haut
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl plus
  • 2 Zitronen (, halbiert)
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel koscheres Salz

Anweisungen

  • Bereiten Sie eine Seite des Grills für direktes Grillen bei mittlerer bis hoher Temperatur (450 °F) und eine Seite für indirektes Grillen bei niedriger Temperatur vor. Grillroste bürsten.
  • Die Hähnchenbrüste mit nativem Olivenöl plus beträufeln und über die Brüste reiben. Großzügig mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
  • Die Hähnchenbrüste auf den heißen Grill legen. Abdecken und 4-5 Minuten kochen lassen oder bis es sich leicht von den Rosten lösen lässt. Das Hähnchen wenden und weitere 4–5 Minuten garen. Legen Sie das Hähnchen über indirekte Hitze und garen Sie es weitere 5 bis 8 Minuten oder bis sich die Brüste fest anfühlen und durchgehend undurchsichtig sind. Dabei sollte eine Innentemperatur von 160 °F (die Temperatur steigt beim Garen auf 165 °F) registriert werden. übrig gebliebenes Huhn). Fügen Sie nach der Hälfte der Garzeit des Hähnchens die gegrillten Zitronenhälften hinzu, schneiden Sie es beiseite und lassen Sie es 3–5 Minuten lang garen. Legen Sie dann die Zitronenhälften auf die oberste Schiene des Grills.
  • Auf einen Teller geben, mit einem Stück Folie abdecken und 5 Minuten ruhen lassen. Drücken Sie die Zitrone über dem Huhn aus, um ihm mehr Geschmack zu verleihen.

Komposition

Portionsgröße: 3gKalorien: 192 kcal Kohlenhydrate: 7g Eiweiß: 25g Fett: 8g Gesättigte Fettsäuren: 1g Cholesterin: 72 mg Natrium: 908 mg Faser: 2 g Zucker: 2 g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Saftige gegrillte Hähnchenbrust

WIE MAN GEGRILLTE HÄHNCHENBRUST ZUBEREITET | Einfache Küche 2.0 | Mohammed Hindi

Wie man Hühnchen grillt (ohne es auszutrocknen!) – Rita Help! Bring mir das Kochen bei! | Mit Rita Wolf

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Das beste Rezept für gegrillte Hähnchenbrust

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Das beste Rezept für gegrillte Hähnchenbrust

  Das beste Rezept für gegrillte Hähnchenbrust

  Das beste Rezept für gegrillte Hähnchenbrust

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück