CUCA FUNKTIONAL OHNE GLUTEN UND OHNE LAKTOSE

CUCA FUNKTIONAL OHNE GLUTEN UND OHNE LAKTOSE

Cucas Rezept ist typisch für deutsche Küche und im Süden des Landes ist es ein weit verbreitetes Rezept in allen Bäckereien. Traditionell ist der Cuca ein süßer Brotteig mit Farofa und seine Variationen können Früchte, Sahne (frische Sahne), Nüsse, Schokolade, Käse und vieles mehr umfassen.

Dieses Rezept ist perfekt für alle Liebhaber eines guten Cuca mit Farofa, die aber weder Gluten noch Laktose essen können, und selbst wenn sie noch nie von Cuca gehört haben, bin ich sicher, dass dieses Rezept ihre Geschmacksnerven erobern wird.

ZUTATEN DES TEIGS:

  • 1/2 Tasse Datteln (100g)
  • 1 Tasse Wasser
  • 3 Eier
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/2 Tasse Sonnenblumenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 Esslöffel braune Leinsamen (Optional)
  • Prise Salz
  • Schale und Saft einer Tahiti-Zitrone (groß)
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt oder Piment (Optional)
  • 1/3 Tasse Flohsamen
  • 1 Tasse Reismehl
  • 1 Teelöffel Xanthangummi
  • 1 Esslöffel chemische Hefe

FAROFA-ZUTATEN:

  • 3/4 Tasse Kokosöl
  • 1/2 Tasse Demerara oder Kristallzucker
  • 1 Tasse Reismehl
  • 1 Apfel in mittelgroße Würfel schneiden, ohne Schale
  • 1 geschnittene Banane
  • 2 Esslöffel grob gehackte Paranüsse

TEIGZUBEREITUNGSMETHODE:

  • Das erste, was Sie tun werden, ist, die Datteln mit Feuchtigkeit zu versorgen. Erhitzen Sie dazu 1 x Wasser und geben Sie es zu den Datteln, oder wenn Sie wie ich sind, stellen Sie es für 1:30 Minuten in die Mikrowelle und beginnen Sie, die anderen Zutaten zu trennen. Die Daten müssen sein warm bis kalt um das Rezept zu starten.
  • Nachdem Sie alle Zutaten für den Cuca getrennt haben, geben Sie die Datteln mit dem Wasser zum Schlagen in den Mixer. Nachdem sie eins geworden sind Kartoffelpüree Eier, Öl, Zucker, Leinsamen, eine Prise Salz, Zitronenschale und -saft sowie Zimt hinzufügen und gut verrühren.
  • Denken Sie daran, dass Sie a verwenden müssen Spatel Reinigen Sie die Wände des Mixers, damit alle Zutaten gut vermischt werden.
  • Jetzt ist es an der Zeit, die Flohsamen hinzuzufügen. Sobald Sie anfangen, sie zu schlagen, beginnen sie im Teig zu hydratisieren und Ihr Mixer kann sie nicht mehr schlagen. An diesem Punkt ist es einfach Übertragen Sie die Masse Ihrer Cuca in eine Schüssel.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Um den Cuca-Teig tatsächlich zu formen, müssen Sie ihn hinzufügen Reismehl nach und nach hinzufügen und mit der Hand kneten, ich habe 1 x Mehl verwendet, aber wenn es dir immer noch zu klebrig ist, kannst du noch etwas Mehl hinzufügen. Sie müssen sich nicht vollständig von Ihrer Hand lösen, aber Lassen Sie es nicht zu hart, sonst lässt es sich schwieriger in die Form verteilen. Den Teig aufbewahren.
  • Bereiten Sie das Farofa in einer Schüssel zu, fügen Sie nach und nach das Kokosöl, den Zucker und das Reismehl hinzu und vermischen Sie es mit den Fingerspitzen. ohne zu schlagen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Farofa zu klebrig ist, fügen Sie nach und nach mehr Reismehl hinzu, bis sich Körner bilden.
  • Eine runde Form (am besten mit abnehmbarem Boden) mit 30 cm Durchmesser mit Öl und Reismehl einfetten. Verfeinern Sie Ihren Cuca-Teig, indem Sie ihn hinzufügen Xanthangummi und Hefe und den Teig mit den Händen vermischen.
  • Den Teig auf dem Boden der Form ausbreiten, Befeuchten Sie Ihre Hände, damit es sich leichter verteilen lässt. Nachdem Sie die gesamte Cuca-Basis verteilt haben, fügen Sie den gehackten Apfel und die Banane hinzu und verteilen Sie die Kastanien.
  • Verteilen Sie das Farofa zum Schluss auf der Cuca und geben Sie es in den Ofen.
  • Etwa 50 Minuten lang backen oder bis Ihr Farofa anfängt, braun und knusprig zu werden.
  • Mit einer Tasse grünem Tee servieren.

TIPPS:

  • Sie können einige anpingen Zitronentropfen auf Apfel und BananeDadurch werden die Früchte noch schmackhafter.
  • Sie können Ihr Farofa auch damit aromatisieren Muskatnuss oder Zimtoder sogar Zitronen- oder Orangenschale.
  • Sie können die Kastanien durch Walnüsse oder andere Trockenfrüchte Ihrer Wahl ersetzen.
  • Sie können die Cuca einfrierenDazu in Scheiben schneiden und in eine geschlossene Plastiktüte geben. Zum Auftauen eine Scheibe mit der Farofa-Seite nach unten auf einen Teller legen und 30 Sekunden lang bei mittlerer Leistung in die Mikrowelle stellen. Drehen Sie dann den Farofa um und heben Sie ihn weitere 30 Sekunden lang an. Die Zeit kann sich jedoch je nach Leistung Ihrer Mikrowelle ändern. Aber das wirklich Wichtige ist, die Scheibe nach der Hälfte der Zeit umzudrehen, damit sie gleichmäßig auftaut und herrlich warm ist.

Ich hoffe, Ihnen hat dieses Rezept gefallen und wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, hinterlassen Sie unten einen Kommentar. Vergessen Sie nicht, wenn Sie dieses Rezept zu Hause zubereiten, ein Fotografía machen und es in den sozialen Medien mit #loveforfood veröffentlichen. Ich werde Ihre Kreation gerne sehen und genießen.

Oh, und wenn Sie Amor Pela Comida auf YouTube noch nicht abonniert haben, abonnieren Sie es und bleiben Sie immer über Neuigkeiten auf dem Laufenden 😉

zusammenhängende Posts

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel CUCA FUNKTIONAL OHNE GLUTEN UND OHNE LAKTOSE

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 CUCA FUNKTIONAL OHNE GLUTEN UND OHNE LAKTOSE

  CUCA FUNKTIONAL OHNE GLUTEN UND OHNE LAKTOSE

  CUCA FUNKTIONAL OHNE GLUTEN UND OHNE LAKTOSE

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rezept

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rezept