Börsensimulator: Lernen

Börsensimulator: Lernen

Der Einstieg in die Welt des Investierens kann eine ziemliche Herausforderung sein. Um dieran Einstieg zu erleichtern, ist strategisches Vorgehen, beispielsweise der Einsatz des Börsensimulators, unerlässlich.

Damit erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, was und wie Sie investieren sollten, und erhalten einen ersten Kontakt mit dem Handelsumfeld der Börse. Möchten Sie wissen, wie das geht?

Fahren Sie hier fort, um zu prüfen, welche die besten Simulatoren auf dem Markt sind, eine weitere sehr praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Simulation von Investitionen.

Gutes Lesen!

In diesem Inhalt sehen Sie:

Was ist ein Aktiensimulator?

Der Börsensimulator ist im Grunde eine Umgebung, die geschaffen wurde, um zu reproduzieren, was passiert, wenn man in bestimmte Vermögenswerte an der Börse investiert. Die Nutzung dieser Plattform ist eine gute Option für alle, die besser verstehen möchten, wo sie investieren können und wie viel finanzielle Unterstützung zum Erreichen ihrer Ziele erforderlich ist.

Jeder kann einen Simulator zum Investieren an der Börse nutzen. Es ist beispielsweise nicht erforderlich, ein Konto bei einem Maklerhaus oder einem Finanzinstitut zu eröffnen, obwohl dies in manchen Fällen die beste Option ist.

Darüber hinaus gibt es keinen geeigneten Anlegertyp für die Nutzung des Simulators und auch für Anfänger ist er nicht zu empfehlen. Viele mutige Investoren und Händler nutzen diera Plattform, um neue Handelsstrategien zu testen.

>>> Lesen Sie auch: Erfahren Sie, wie Sie den Aktienchart verstehen.

Warum vor der Investition simulieren?

Bevor wir zeigen, welche die besten Börsensimulatoren sind, Wie wichtig ist es, diera Simulation durchzuführen, bevor man mit der Investition beginnt? Es sollte klargestellt werden, dass dieser Schritt nicht obligatorisch ist, aber aufgrund einiger Faktoren empfohlen wird. Sind sie:

  • wenn Sie noch nie Kontakt mit dem Handelsumfeld der Börse hatten;
  • die Arten von Risiken einer bestimmten Operation oder Investition kennen;
  • wenn Sie ein neuer Investor sind und sich gut einarbeiten möchten, bevor Sie Ihr Geld investieren;
  • Investitionsprognosen erstellen;
  • wenn Sie ein Händler sind und neue Handelsmethoden erlernen.

Mit einem Aktiensimulator wissen Sie besser, wie sich Marktbewegungen auf Investitionen auswirken können.

Möchten Sie verstehen, wie sich die Makroökonomie auf die Ergebnisse Ihrer Investitionen an der Börse auswirken kann? Mit dem Xpeed School-Kurs“Szenarien und Investitionen: Makroökonomie für Anleger„Sie erreichen dieses Ziel!“

Klicken Sie auf das Banner unten und melden Sie sich jetzt an!

Die 5 besten Aktieninvestitionssimulatoren

Nachdem Sie nun verstanden haben, woraus es besteht und warum Sie einen Simulator für Investitionen an der Börse verwenden sollten, bevor Sie Ihr Geld in reale Geschäfte investieren, bleibt die Frage: Was sind die besten Aktieninvestitionssimulatoren?

Wir können fünf nennen, sie sind:

  • XP-Simulator;
  • Einkaufsviertel;
  • Metatrader;
  • schneller Handel;
  • Flashchart.

Sehen Sie sich unten die Einzelheiten zu jedem einzelnen davon an.

XP-Simulator

Der erste Handelssimulator auf unserer Liste ist der Broker XP Investimentos. Selbst wenn der Broker dies tut, müssen Sie dort kein Konto erstellen, um zu simulieren.

Es wird denjenigen empfohlen, die noch nie investiert haben oder von festen zu variablen Erträgen wechseln möchten. Der Grund dafür ist, dass mit dem XP-Simulator nach Eingabe der erforderlichen Informationen eine Reihe von Empfehlungen vorgeschlagen werden, wie zum Beispiel:

  • welche Investition zu tätigen ist;
  • Ihr Anlegerprofil;
  • Portfolio-Handlungsempfehlung; Ist
  • Produkte, die Ihren Zielen am besten entsprechen.

Es ist wahr, dass es sich eher um einen Investitionssimulator als um einen Ort handelt, an dem das Börsenumfeld simuliert wird. Damit ist es jedoch bereits möglich, die Volatilität von Vermögenswerten und Risiken zu beobachten.

schneller Handel

Fast Trade ist eine Simulationsplattform für den brasilianischen Aktienmarkt (B3). Die Analyseumgebung wird in Echtzeit aktualisiert, während die Handelssitzungen stattfinden. Darüber hinaus werden täglich 100.000 Reais (fiktiv) zur Verfügung gestellt, so dass verschiedene Arten von Operationen mit unterschiedlichen Investitionen durchgeführt werden können.

Das heißt, mit Fast Trade ist es möglich, viele Möglichkeiten zu testen. Es gibt jedoch einen Haken: Wenn Sie kein Kunde einer der von der Plattform betreuten Maklerfirmen sind, sind nur sieben Tage kostenlos.

Andererseits ist die gute Nachricht, dass wenn Sie Kunde eines XP-Gruppenmaklerhauses sind, der Zugriff auf die Plattform kostenlos ist und Sie so oft simulieren können, wie Sie möchten.

Metatrader

Die letzte Börsensimulationsplattform auf unserer Liste ist Metatrader. Wie der Name bereits andeutet, ist es am besten mit der Arbeit des Händlers verbunden.

Im Gegensatz zu den anderen beiden Plattformen ist Metatrader kostenpflichtig und es gibt keine Möglichkeit, ihn für einen bestimmten Zeitraum kostenlos zu nutzen. Eine günstigere und vorteilhaftere Option besteht darin, den Simulator bei einem Maklerunternehmen zu beauftragen, das über einen solchen verfügt.

Diera Möglichkeit bietet beispielsweise Clear.

Wie simuliert man Investitionen mit XP?

1. Betreten Sie die Website

Der erste Schritt zur Simulation mit XP besteht darin, die Website des Brokers aufzurufen: www.xpi.com.br. Bewegen Sie dann den Mauszeiger über das Symbol „Investieren beginnen“ und klicken Sie auf die Option „Investitionssimulator“.

2. Autorisieren Sie die Nutzung der Daten

Sie werden zur Simulatorseite weitergeleitet. Bevor Sie mit der Simulation beginnen, ist es wichtig, dass Sie der Nutzung der Daten zustimmen und die Datenschutzbestimmungen lesen. Klicken Sie dann auf das Symbol „Hier simulieren“.

3. Geben Sie die für die Simulation erforderlichen Informationen ein

Wenn Sie zum dritten Schritt gelangen, müssen Sie den Betrag eingeben, den Sie investieren möchten, und wie lange sich der Betrag auszahlen soll. Erwähnenswert ist, dass der Mindestbetrag 1.000 R$ und die maximale Laufzeit fünf Jahre beträgt.

Klicken Sie nach Eingabe der Informationen auf „Weiter“.

4. Bestimmen Sie den Gewinnprozentsatz

Damit die Simulation Ihre Interessen und auch Ihre Risikobereitschaft berücksichtigt, müssen Sie beantworten, welche der Gewinnmöglichkeiten am interessantesten sind. Sie sind:

  • 100 % Oportunidad auf einen Gewinn von 10 %;
  • Möglicher Gewinn zwischen 5 % und 20 %;
  • Verdienstmöglichkeit zwischen 0 % und 25 %;
  • Möglicher Verlust von 10 % oder Gewinn von bis zu 40 %.

Klicken Sie nach der Auswahl auf „Weiter“.

5. Analysieren Sie das Ergebnis

Geben Sie im vorherigen Schritt die von der Plattform angeforderten Daten ein und klicken Sie auf die Option „Ergebnis anzeigen“. Hier werden Ihnen alle Informationen zu Ihrem Anlegerprofil, der Art der empfohlenen Anlage, dem Renditebetrag, den Portfoliooptionen und den Produkten angezeigt.

Wenn Sie interessiert sind, klicken Sie einfach auf die Registerkarte „Konto eröffnen“ und beginnen Sie mit der echten Investition.

Haben Sie einen Leitfaden, den Sie Ihr Eigen nennen können!

Nachdem Sie nun alles darüber verstanden haben, was es ist, was sie sind und wie ein Börsensimulator verwendet wird, Wie wäre es, wenn Sie Ihr Wissen über die Börse immer zur Hand hätten?

Auch dabei kann Ihnen die Xpeed School helfen! Mit dem Investor’s Guide to the Depósito Market haben Sie bei jedem Zweifel einen Begleiter an Ihrer Seite, er ist völlig kostenlos und bietet hochwertige Informationen zu Konzepten und Praktiken, um ohne Angst an der Börse zu investieren. Worauf wartest du? Klicken Sie auf das Banner unten und holen Sie sich jetzt Ihren Leitfaden für die Investition in Immobilien!

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Börsensimulator: Lernen

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Börsensimulator: Lernen

  Börsensimulator: Lernen

  Börsensimulator: Lernen

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Währung

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen