Blutorangen-Vanille-Kompott

Blutorangen-Vanille-Kompott

Bin ich der Einzige, der bemerkt, dass die Tage viel länger und heller sind? Und die milderen und angenehmeren Temperaturen? Ja, die Morgen sind immer noch kühl und Mäntel sind immer noch ein unverzichtbares Accessoire, aber riechen Sie den Frühling in der Luft? Ich habe das Gefühl, dass es unvermeidlich ist. Und das Aufwachen am Morgen hat noch eine andere Bedeutung, wenn draußen schon die Vögel singen und die Sonnenstrahlen angesagt sind. Ich gebe zu, dass das Frühstück heutzutage noch besser schmeckt und ich sogar in besserer Arbeitsstimmung bin. Der Frühling hat die Gabe, uns glücklicher zu machen, und das Leben sollte ein beständiger Frühling sein, finden Sie nicht auch?

Glückliche Tage inspirieren uns und verlangen auch nach fröhlichen Rezepten. Ich bin ein Seguidor von Blutorangen, die nicht lange haltbar sind. nachdem man sich vorbereitet hat dieser köstliche Kuchen Mit ihnen möchte ich ihren Geschmack viel länger bewahren. Also habe ich beschlossen, aus den Resten ein Kompott zu machen, dem ich das Vanillearoma hinzugefügt habe. Eine perfekte Geschmackskombination, die mich bei meinem nächsten Frühstück begleiten wird. Das Vergnügen, Buttertoast und Orangenmarmelade zu genießen, bringt mich zum Lächeln. Wenn Sie können, probieren Sie es unbedingt aus und auch wenn Sie keine Blutorangen finden, können Sie diera Marmelade immer mit normalen Orangen machen, solange sie süß sind. Dann füllen Sie einfach großzügig kleine Glücksfläschchen. Duftflakons, die dazu einladen, den Löffel immer wieder neu in die Hand zu nehmen. Von Glück, das wir mit denen teilen, die uns ein gutes Gefühl geben und die mit Sicherheit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Gönnen Sie sich diera kleinen Freuden des Lebens und nutzen Sie das schöne Wetter für Spaziergänge und den Kontakt mit der Natur. Die nächsten Tage werden so sein, ich werde eine kurze Pause einlegen und die Gelegenheit nutzen, etwas mehr über unser schönes Land zu erfahren. Wenn Sie mir folgen und etwas mehr darüber erfahren möchten, wohin ich gehe, besuchen Sie mich unter Instagramwo ich einige teilen werde Geschichten und ein oder zwei Stände.

Blutorangen-Vanille-Kompott

Zutaten:

| 1 kg Blutorangen mit Schale | 1 Zitrone mit Schale | 500 ml Blutorangensaft | 1250 g brauner Zucker

| 2 Vanilleschoten

Aprecien:

  • Wenn Sie keine Blutorangen finden, können Sie dieses Kompott mit normalen Orangen zubereiten. Wie Blutorangensaft kann er durch Orangensaft oder sogar Wasser ersetzt werden.
  • Das Rezept kann in einer Küchenmaschine zubereitet werden. In diesem Fall und aufgrund des Volumens der Schüssel des Roboters sollten die Rezeptmengen auf die Hälfte reduziert werden.
  • Um die Konsistenz des Kompotts zu überprüfen, fügen Sie am Ende des Rezepts 1 TL hinzu. (Tee) Kompott auf einen sehr kalten Teller geben, etwas abkühlen lassen und mit dem Finger verreiben. Wenn die Oberfläche der Marmelade Falten wirft, ist sie fertig.
  • Um die Gläser zu sterilisieren, stellen Sie sie 10 Minuten lang in sehr heißes Wasser oder erhitzen Sie sie 10 Minuten lang im vorgeheizten Ofen bei 100 °C. Sie müssen sie füllen, solange sie noch heiß sind, und nach dem Befüllen müssen Sie sie umdrehen, um ein Vakuum zu erzeugen.
  • Die Marmelade ist, ohne die Flasche zu öffnen, ca. 6 Monate haltbar.

Vorbereitung:

1 . Blutorangen und Zitrone in sehr dünne Scheiben schneiden (Wenn möglich, verwenden Sie eine Mandoline)Entfernen Sie die Knochen, falls vorhanden, und geben Sie alles in eine Schüssel. Mit Orangensaft bedecken und mindestens 8–10 Stunden mazerieren lassen.

zwei . Geben Sie die Früchte zusammen mit der Flüssigkeit in einen Topf. Die Pfanne auf den Herd stellen und köcheln lassen, bis die Orangenschalen weich werden. (ca. 25-30 Minuten).

3 . Zucker und Vanille hinzufügen. Die Vanilleschoten längs aufschneiden, mit einem Messer das Mark herauskratzen und zu den Orangen geben. Geben Sie auch die Schoten in den Topf.

4 . Stellen Sie den Topf wieder auf den Herd und kochen Sie ihn unter gelegentlichem Rühren etwa eine Stunde lang, bis die Marmelade eine feste Konsistenz hat. Sollte die Marmelade immer noch nicht die gewünschte Konsistenz haben (siehe Hinweise oben) Lassen Sie es noch ein paar Minuten kochen.

5 . Verteilen Sie das Kompott in zuvor sterilisierten Gläsern mit festem Deckel. Verschließen Sie die Gläser sofort, drehen Sie sie um und lassen Sie sie so stehen, bis sie vollständig abgekühlt sind. Auf diera Weise entsteht ein natürliches Vakuum, das dazu beiträgt, dass die Marmelade länger haltbar ist.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Blutorangen-Vanille-Kompott

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Blutorangen-Vanille-Kompott


  Blutorangen-Vanille-Kompott


  Blutorangen-Vanille-Kompott

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück