Blauschimmelkäsesauce

Blauschimmelkäsesauce

Dieses selbstgemachte Rezept für Blauschimmelkäse-Dip stammt aus einem alten Steakhouse in Kansas City, das vor langer Zeit seinen Betrieb aufgegeben hat. Es ist einfach, lecker und perfekt für Ihren nächsten Keilsalat.

Rezeptzutaten:

Hinweise zu den Inhaltsstoffen:

  • Blauer Käse: Sie benötigen etwas davon für das Salatdressing und mehr, um es darauf zu verteilen. Wenn Ihnen Blauschimmelkäse nichts ausmacht, können Sie stattdessen Ranch-Dressing und geriebenen Cheddar verwenden.
  • Buttermilch: Es verleiht dem Dressing eine gute Säure. Sie können Ihre eigene Soße zubereiten, indem Sie 1 Tasse hineingießen fett Milch in einer Schüssel. Fügen Sie 1-2 Esslöffel Zitronensaft oder weißen Essig hinzu und lassen Sie es 10 Minuten lang ruhen, damit es sich kräuselt und eindickt.

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Blauschimmelkäse, Sauerrahm, Buttermilch, Schnittlauch und Zitronensaft in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Pulsieren, bis der Schnittlauch fein gehackt ist.
  2. Den Inhalt in eine Schüssel geben und mit der Mayonnaise per Hand vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Sie eine stückige Blauschimmelkäsesauce bevorzugen, fügen Sie mehr Krümel hinzu. In Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Rezepttipps und Variationen:

  • Aufgeben: Eine Portion des Rezepts ergibt fast 2 Tassen köstliche Soße.
  • Lagerung: Im Kühlschrank aufbewahrt sollte das Pflaster nach der Herstellung mindestens 5 bis 7 Tage haltbar sein. Dieses Rezept enthält etwas Zitronensaft (anstelle der chemischen Konservierungsstoffe in gekauften Dressings), damit es eine Weile frisch bleibt.
  • Verwenden Sie die Küchenmaschine: Es ist verlockend, alles in einer Schüssel zu vermischen, um das Aufräumen zu sparen, aber ich finde, dass die Klinge der Küchenmaschine die Frühlingszwiebeln besser als je zuvor in das Dressing zermahlt.
  • Serviervorschläge: Genießen Sie es mit rohem oder geröstetem Gemüse als Dip oder bereiten Sie einen Spinatsalat mit gerösteten Rüben zu. Ein Klecks auf einem gegrillten Burger ist auch ziemlich fabelhaft. Oder servieren Sie es mit Zwiebelscheiben und Sommertomaten als spontanen Salat.

Weitere Möglichkeiten, Blauschimmelkäse-Dip zu genießen:

  • Keilsalat (siehe oben)
  • geröstete Rüben
  • Blanchierte grüne Bohnen
  • Buffalo Chicken Dip

Zutaten

  • 2 Frühlingszwiebeln (grob gehackt, nur die grünen Teile)
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 3/4 Tasse Mayonnaise
  • 1/4 Tasse Buttermilch (siehe Anmerkung 2)
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Unzen geriebener Blauschimmelkäse ((1/2 Tasse, siehe Anmerkung 1))
  • 1/4 Tasse Sauerrahm

Anweisungen

  • In die Schüssel einer Küchenmaschine Blauschimmelkäse, Buttermilch, Sauerrahm, Schnittlauch und Zitronensaft geben. Pulsieren, bis der Schnittlauch fein gehackt ist.
  • Die Soße in eine Schüssel geben und mit der Mayonnaise per Hand vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Sie stückige Blauschimmelkäsesauce bevorzugen, fügen Sie weitere Stücke hinzu.

Komposition

Kalorien: 200 kcal Portionsgröße: 0,25 TasseKohlenhydrate: 1g Eiweiß: 3g Fett: 20g Gesättigte Fettsäuren: 5g Cholesterin: 21 mg Natrium: 296 mg Faser: 1g Zucker: 1g

palmeirofoods.com stellt Nährwertangaben für Rezepte aus Gefälligkeit zur Verfügung und ist lediglich eine Schätzung. Diera Informationen stammen von En línea-Rechnern. Obwohl palmeirofoods.com sich bemüht, genaue Informationen bereitzustellen, handelt es sich bei dieran Zahlen lediglich um Schätzungen.

Ähnliche Rezepte in einer Auswahl an Vídeos.

Blauschimmelkäsesauce

Penne mit Gorgonzolasauce (Rezept)

Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel Blauschimmelkäsesauce

und alles rund um das Kochen, die Zubereitung von Desserts und alle Arten von Rezepten gefallen

 Blauschimmelkäsesauce

  Blauschimmelkäsesauce

  Blauschimmelkäsesauce

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Frühstück

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Frühstück