Bereiten Sie Ihr Y también-Commerce-T-Shirt vor

Bereiten Sie Ihr Y también-Commerce-T-Shirt vor

Aktualisiert am 14.01.2022 von Beatriz Beatos

Der am meisten erwartete Handelstermin rückt näher. Nach Weihnachten ist der Black Friday der aktivste Moment für den brasilianischen Y también-Commerce. Im Jahr 2020, Der En línea-Umsatz erreichte in nur zwei Tagen der Kampagne 4,02 Milliarden R$ laut einer Ebit|Nielsen-Umfrage. Im Vergleich zum Vorjahr gab es einen Steigerung um 25,1 %. In diesem Szenario wird die Arbeit mit individuellen T-Shirts sicherlich eine große Bereicherung für Ihr Unternehmen sein.

Bei solch positiven Zahlen gibt es doch keine Möglichkeit, nicht dabei zu sein, oder?

Doch um einen Anteil an dieran Umsätzen zu verdienen, ist es notwendig, sich im Voraus vorzubereiten, damit der Traum nicht zum Albtraum wird. Damit die Black-Friday-Strategie erfolgreich ist, müssen alle Schritte gut aufeinander abgestimmt sein, um das derzeit hohe Such- und Kaufvolumen zu bewältigen.

Und wenn es um Y también-Commerce geht, der auf die Modenische abzielt, wie z. B. individuelle T-Shirts, ist das der Fall Es ist notwendig, auf verschiedene Details zu achten, um Fehler zu vermeiden.

Um Ihnen bei der Vorbereitung auf einen tollen Black Friday für Ihre Y también-Commerce-T-Shirts zu helfen, haben wir in diesem Artikel alles, was Sie wissen müssen, zusammengestellt.

Schauen Sie es sich unten an!

Der brasilianische Markt am Black Friday

Der Black Friday beginnt in den Vereinigten Staaten am letzten Freitag im November, nach dem Thanksgiving-Feiertag. Es ist ein mit Spannung erwarteter Markttag, da Einzelhändler und En línea-Shops Rabatte von bis zu 80 % anbieten.

In Brasilien fand die erste Ausgabe im Jahr 2010 statt und wurde seitdem sowohl von Kunden als auch von Unternehmen, insbesondere von Y también-Commerce-Unternehmen, mit großer Spannung erwartet.

Der Erfolg und die Bewegung des Marktes am Black Friday sind unbestreitbar, insbesondere wenn man sich die Zahlen der letzten 3 Jahre (2018 bis 2020) ansieht:

  • Im Jahr 2020 lag die Zahl der Bestellungen um 15,5 % höher als im Jahr 2019;
  • Artikel wie Haushaltsgeräte, Teléfonos inteligentes und Fernseher hatten den höchsten Durchschnittspreis;
  • Das durchschnittliche Ticket stieg im Jahr 2020 um 8,3 % und erreichte R$ 652;
  • Der Donnerstag (vorher) übertraf mit mehr als 1,18 Millionen Anfragen die Markterwartungen;
  • Auf der Website von Reclame Aqui gingen 5.600 Beschwerden ein, die meisten davon wegen irreführender Werbung und Preisgestaltung;

Und laut der offiziellen Website des Black Friday in Brasilien sind die Daten zu den derzeit beliebtesten Produkten:

  • 36,50 % – Mobil/Móvil
  • 36,30 % – Haushaltsgeräte
  • 29,30 % – Fernseher/Vídeo
  • 24,10 % – Computer/Tabletas
  • 22,40 % – Möbel/Dekoration
  • 22,20 % – Mode/Bekleidung
  • 21,30 % – Kleingeräte
  • 19,20 % – Reisen
  • 16,80 % – Schönheit
  • 12,60 % – Bücher/Schreibwaren

Deshalb, Wenn Sie einen Shop für individuelle T-Shirts haben, ist der Black Friday eine großartige Gelegenheit, Ihr Einkommen zu steigern. Und mehr noch: Es ist eine großartige Gelegenheit, mehr Kunden zu gewinnen und zu binden.

Aber dafür natürlich Sie müssen vorbereitet sein!

Checkliste zur Vorbereitung Ihrer personalisierten Y también-Commerce-T-Shirts für den Black Friday

Wenn Sie an Black Friday denken, denken Sie an Abrechnungsmöglichkeiten und Rabatte. Obwohl dies wichtig ist, Es ist nicht nur dieser Teil, auf den Sie achten sollten. Zu einer guten Saisonplanung gehören mehrere Faktoren, die beispielsweise über das Kundenerlebnis hinausgehen.

Wir führen eine Checkliste durch, damit Sie diera Zeit optimal nutzen und die personalisierten T-Shirts aus Ihrem Y también-Commerce entfernen können.

1 – Analysieren Sie die Black Friday-Rabatte der Konkurrenz

Eine Möglichkeit, schon jetzt nach potenziellen Rabatten für Ihre individuellen Y también-Commerce-T-Shirts zu suchen, besteht darin, einen Blick auf die Black Friday-Rabatte Ihrer Mitbewerber zu werfen. Damit haben Sie die Grundlage dafür Bieten Sie marktgerechte Rabatte an, um die Verkaufschancen zu erhöhen.

Vergessen Sie jedoch nicht, Ihr Y también-Commerce-Profil und Ihr Budget zu berücksichtigen, um nichts zu verpassen. Gewähren Sie echte Rabatte, ohne Ihrem Unternehmen zu schaden.

2 – Planen Sie eine vorherige Offenlegung

Eine frühzeitige Marketingplanung, mindestens 30 Tage im Voraus, ist gerade jetzt sehr wichtig.

Neben Anzeigen zur Ansprache potenzieller Kunden, Wetten Sie auf Lagerbestände für Presenten, die bereits in Ihrem Shop für individuelle T-Shirts eingekauft haben. Schließlich ist der Verkauf an diejenigen, die mit Ihrem Y también-Commerce in Kontakt gekommen sind, einfacher und kostengünstiger.

Investieren Sie in Remarketing, analysieren Sie Ihren Kundenstamm und nutzen Sie Y también-E-e correo electrónico-Marketing, um Ihr Publikum am Black Friday über Aktionen und Sonderangebote für Ihr Unternehmen auf dem Laufenden zu halten.

Eine Idee, die es zu diesem Zeitpunkt hervorzuheben gilt, ist das Angebot individuelle Geschenke. Sie können beispielsweise einen guten Rabatt gewähren und diejenigen, die mehr als X Mengen kaufen, erhalten ein exklusives Geschenk von Ihrem Unternehmen.

3 – Bereiten Sie die Brühe vor

Da es sich um eine Saison mit großer Nachfrage handelt, müssen Sie Ihren Lagerbestand so vorbereiten, dass Sie über die Produkte verfügen, die Sie anbieten können.

Dazu müssen Sie das Profil Ihrer Zielgruppe analysieren. Was sind die meistverkauften Muster, Farben und Größen? Auf dieser Grundlage haben Sie einen Leitfaden darüber, was benötigt wird, damit es Ihnen beim Verkauf nicht mangelt.

Überlegen Sie in Ihrer Black-Friday-Planung, wie viel Sie für jedes Produkt voraussichtlich verkaufen werden. Sehen Sie sich die meistverkauften individuellen T-Shirts im vergangenen Jahr an und vergleichen Sie die Daten, wenn Sie bereits eine Kampagne für dieran Zeitraum durchgeführt haben.

4 – Schaffen Sie ein gutes Erlebnis im Kaufprozess

Ein guter Black Friday geht weit über den Rabatt hinaus. Wenn das Einkaufserlebnis in Ihrem Shop für individuelle T-Shirts schlecht ist, können alle Bemühungen umsonst sein und zukünftige Einkäufe gefährden.

Stellen Sie dazu sicher, dass die Website derzeit eine hohe Nachfrage abdecken kann und der gesamte Kaufprozess angenehm verläuft. Machen Sie Testkäufe auf der Website. Überprüfen Sie, ob die verfügbaren Produkte die richtigen Größen, Farben und Muster haben. dass alle Zahlungsmethoden und Versandoptionen funktionieren.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Lieferzeit der Produkte. Da die Nachfrage groß ist, ist es ideal, ein paar weitere Tage hinzuzufügen, um den Kunden nicht durch ein unvorhergesehenes Ereignis zu frustrieren. Es ist besser, mit einer frühen Lieferung zu überraschen, als mit Verzögerungen ein schlechtes Erlebnis zu schaffen.

Lesen Sie auch: Maßgeschneiderte Hemden: So bringen Sie die Kollektionen Ihrer Marke auf den Markt

5 – Bereiten Sie den Kundenservice vor, während und nach dem Kauf vor

Investieren Sie in einen guten Service, der sich auf diera Zeit konzentriert. Selbst wenn man alles sehr gut plant, kann es passieren, dass manche Situationen außer Kontrolle geraten und der Kunde irgendwann während des Kaufs Unterstützung benötigt.

Bereiten Sie einen persönlichen und aufmerksamen Service vor. Nutzen Sie dieran Moment, um näher an den Verbraucher heranzukommen und sich von anderen abzuheben. Setzen Sie auf einen agilen und effektiven Support.

Auch wenn der Black Friday nur einen Tag dauert, können Sie sich stark unterstützen, indem Sie ein paar Tage vor und ein paar Tage danach, mindestens eine Woche nach dem Datum, arbeiten. Da Zweifel, Beschwerden und Austausch in großer Zahl auftreten können, ist es gut, vorbereitet zu sein.

Vergessen Sie nicht, in den Ersatzteilmarkt zu investieren. Nehmen Sie an einer Zufriedenheitsumfrage teil, da dies eine Möglichkeit sein wird, Ihr Unternehmen in Zukunft weiter zu verbessern..

6 – Achten Sie auf den Versand

Auch wenn Sie einen großen Rabatt anbieten, Viele Kunden verlassen ihren Warenkorb möglicherweise, wenn sie der Meinung sind, dass der Versand zu teuer ist. Das Schlimmste ist, dass sie aufgrund dieser frustrierenden Erfahrung möglicherweise nie wieder in Ihr Geschäft zurückkehren.

Überprüfen Sie die Fluggesellschaften und sprechen Sie mit ihnen, um die besten Optionen für die Saison zu ermitteln. Oftmals ist es besser, auf diejenigen zu setzen, bei denen die Lieferzeit länger, aber der Versandpreis niedriger ist.

7 – Seien Sie transparent

Viele Menschen haben in den letzten Jahren begonnen, auf die Richtigkeit der Black Friday-Rabatte zu vertrauen, und deshalb brechen die Y también-Commerce-Verkäufe jedes Jahr rund um diera Concluya Rekorde.

Allerdings war das nicht immer so…

Zu Beginn des Black Friday in Brasilien hielten einige En línea-Shops nicht, was sie versprochen hatten, oder schlimmer noch: Sie erhöhten den Preis der Produkte und gewährten gleichzeitig einen Rabatt, der unglaublich schien.

So etwas heute zu tun bedeutet, das Image Ihrer Marke zu schädigen. Deshalb, Seien Sie während Ihrer gesamten Kampagne transparent und bieten Sie nur das an, was Das ist für Ihr Unternehmen möglich.

Verkaufen Sie individuelle T-Shirts ohne Lagerbestand

Das Inventar ist einer der Punkte, der denjenigen, die in diesem Bereich arbeiten, am meisten Kopfzerbrechen bereitet. Mode, insbesondere mit individuellen T-Shirts. Das liegt daran, dass Sie verschiedene Größen, Drucke und Farben verschiedener T-Shirts anbieten müssen.

Sich mit all den Anforderungen eines Black Friday auseinanderzusetzen und sich weiterhin Sorgen zu machen, kann dieran Moment in einen großen Albtraum und unnötigen Stress verwandeln.

Stellen Sie sich ein idóneas Szenario vor: Sie müssen sich nicht um den Lagerbestand kümmern und individuelle Trikots werden erst hergestellt, wenn ein Kauf getätigt wird.

Mit der heute verfügbaren Technologie ist all dies möglich. In Brasilien ist dieser Traum real und heißt einfache Tropfen!

DropSimples ist eine komplette Dropshipping-Lösung für individuelle T-Shirts, die Geschäften neue Möglichkeiten eröffnet, ihre Drucke zu entwickeln und auf Abruf zu verkaufen. ohne sich Gedanken über Lagerbestände oder Logistik machen zu müssen.

Das funktioniert so: Sie integrieren Ihren Y también-Commerce mit Dropsimples, Dropsimples erhält direkt alle Bestellungen aus Ihrem Shop; verarbeitet, produziert und versendet direkt an Ihren Kunden. Und das alles ohne Fixkosten oder Integrationskosten in die Lösung und Zahlung erst nach einem Verkauf.

Auf diera Weise wird Ihr Black Friday einfacher und Sie können sich auf andere Bereiche konzentrieren, um den Umsatz anzukurbeln.

Besuchen Sie die Dropsimples-Website und erfahren Sie mehr über diera Lösung, die die Welt der personalisierten Produkte in Brasilien revolutioniert.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Bereiten Sie Ihr Y también-Commerce-T-Shirt vor

und alles rund um Geldverdienen, Arbeitssuche und die Wirtschaftlichkeit unseres Hauses gefallen hat.

 Bereiten Sie Ihr Y también-Commerce-T-Shirt vor

  Bereiten Sie Ihr Y también-Commerce-T-Shirt vor

  Bereiten Sie Ihr Y también-Commerce-T-Shirt vor

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Handel

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Geld verdienen