Beileid zum Allerheiligen –

Beileid zum Allerheiligen –

690

Die Feierlichkeiten zum Jahresende sind ein Meilenstein für den Beginn eines neuen Zyklus. Aber wir können die Feier zu Ehren der Märtyrer des Christentums nicht außer Acht lassen. Wir können also die Gelegenheit nutzen, eine zu machen Mitgefühl für Allerheiligen.

Denn auf diera Weise respektieren wir nicht nur diera Probleme, sondern stellen auch unsere Verlängerungsanträge für deren Gültigkeit.

Aber es gibt Sympathien katholische Heilige?

Und die Antwort ist ja! Aber normalerweise werden sie alle von Gebeten begleitet.

Fahren Sie also hier fort und sehen Sie sich die Möglichkeiten an, eine Beileidsbekundung für Allerheiligen zu machen.

Sprechen Sie zu Allerheiligen Ihr Beileid in Form eines Gebets aus

Diera Sympathie ist dem Danken und Bitten um Dank gewidmet. Es ist jedoch ganz einfach: Machen Sie einfach ein Fotografía von Ihrer Familie. an einen Ort gehen still (kann drinnen sein).

Schauen Sie sich dort in Ihrer ruhigen Ecke das Bild an, schließen Sie die Augen und rezitieren Sie diera Worte:

„Gott, der Vater, der Allmächtige, der ewig und treu ist.Im Namen der Macht des Heiligen Geistes, der im Laufe der Jahrhunderte das Leben treuer Diener in unserer Welt gesegnet hat.Wer auch immer seine Größe, sein Wohlwollen und seine unendliche Liebe gesehen hat, mögen auch wir durch die Hände der Heiligen Gnade erlangen. Sei für immer bei deiner Größe und deinem Sohn Jesus Christus, unserer Lieben Frau und allen Heiligen und Heiligen.Alle Heiligen, die dem Vater am nächsten sind, beten für uns. Amen”

Dies ist ein starkes und kraftvolles Gebet dafür, dass die Heiligen Ihnen und Ihrer Familie nahe sind.

Mitgefühl vertreibt das Böse

Um das Böse fernzuhalten und sich vor schlechten Einflüssen zu schützen, führen Sie dieran Zauber mit Gewalt aus.

Benötigt wird:

  • 4 weiße Kerzen;
  • ein Gericht;
  • 1 Glas Wasser;
  • Grobes Salz;
  • 1 Weihrauch

Platzieren Sie zunächst die 4 weißen Kerzen an jedem Ende der Untertasse (so dass sie ein Quadrat bilden), zünden Sie das Räucherstäbchen neben der Untertasse an und zeigen Sie Ihr Mitgefühl.

Schauen Sie sich jedoch die Flamme an den Enden der Kerzen genau an und denken Sie darüber nach kollektive Wärme der Seelen Dann sprich ein Gebet:

„An die Heiligen, die in den Schützengräben der Welt umgekommen sind, bitte ich;Lass sie an meiner Seite sein;Mögen sie Qualen und Schmerzprüfungen verbannen;Sei nahe, damit das Böse vertrieben und zu der Quelle zurückgeschickt wird, die es erzeugt hat, denn mein Herz ist kein Wohnsitz des Bösen;Allmächtiger Gott, gieße deinen Segen über die Heiligen aus und möge mich alle gemeinsam vor den Übeln des Lebens beschützen, vom fleischlichen Leben bis zum ewigen LebenAmen!”

Beileidsbekundungen zu Allerheiligen sind wunderbar, wenn es um den Schutz vor dem Bösen geht, aber Sie können sich auch weitere Techniken und Rezepte dafür ansehen. Sprechen Sie mit einem Sympathie-Spezialisten und halten Sie mystischen Schutz in Ihrer Nähe bereit.

Mitgefühl für die Liebe, die von Heiligen regiert wird

Liebe ist der Schlüssel, besonders wenn man Silvester nicht alleine verbringen möchte. Trotzdem haben wir bis Silvester noch anderthalb Monate Zeit zum Arbeiten!

Scherz beiseite. Dieser Allerheiligenzauber ist für die Person gedacht, die Sie lieben und die Sie bisher noch nicht bemerkt hat, damit Sie ihre Aufmerksamkeit erregen können.

Benötigt wird:

  • 1 Glas Wasser;
  • 1 Blatt Papier;
  • 1 weiße Blume;
  • Honig.

Nehmen Sie zunächst das Blatt Papier und schreiben Sie den Namen des geliebten Menschen auf. Nehmen Sie das Glas Wasser und stellen Sie einen Esslöffel Honig neben das Blatt Papier.

Legen Sie dann die weiße Blume daneben, um sie den Heiligen anzubieten. Wenn Sie die Sympathie noch mehr vervollständigen möchten, zünden Sie eine weiße Kerze neben der Blume an.

Sprechen Sie von nun an ein Gebet für die Aufmerksamkeit des geliebten Menschen:

„An diesem Tag, dem Tag von Alle HeiligenIch bitte das Vaterunser und alle Heiligen, mir die Blicke zu bringen (sagen Sie den Namen des geliebten Menschen).

Ich bitte darum, dass Liebe in mein Leben eingeführt wird und dass ich durch die Gesellschaft von (sagen Sie den Namen des geliebten Menschen) glücklich und vollständig für einen neuen Abschnitt in meinem Leben sein kann!“

Dieser Zauberspruch zu Allerheiligen muss genau am 1. November ausgeführt werden, damit die Heiligen auf Sie aufmerksam werden.

Wenn Sie sich jedoch ein neues Leben mit Ihrer Liebe wünschen, versuchen Sie es mit anderen Zaubersprüchen, um den Ruf der Leidenschaft zu verstärken. Wenden Sie sich an einen Fachmann für Liebeszauber, er wird Ihnen sicherlich helfen.

Denn viele Rituale können über die Mitleidsbekundung zu Allerheiligen hinausgehen!

Beileid Allerheiligen für Wohlstand

Wie wäre es, wenn Sie mit Geld in der Tasche zum „Finale“ des Jahres gehen würden? Dann probieren Sie dieran Zauber aus!

Vorbereiten:

  • eine Handvoll Rosmarin;
  • 3 Aruda-Blätter;
  • 1 Minzblatt;
  • 1 Basilikumblatt;
  • 1 rote Kerze;
  • 1 weiße Kerze;
  • 1 weißes Tuch;
  • 1 weiße Untertasse

Alles in eine Schüssel mit 1 Liter Wasser geben und mit einem weißen Tuch abdecken.

Lassen Sie es also für eine ruhige Nacht außerhalb Ihres Hauses. Nehmen Sie am nächsten Tag die Mischung ein und duschen Sie zum ersten Mal des Tages.

Zünden Sie während Ihres Bades die roten und weißen Kerzen im Badezimmer an und sprechen Sie ein Gebet zu einem Heiligen Ihrer Wahl.

Gießen Sie die Mischung jedoch auf Ihren Hals und lassen Sie sie über Ihren ganzen Körper fließen. Denken Sie in diesem Moment darüber nach, wie sich Ihr Weg öffnet und wie viel Geld zu Ihnen kommt. Lassen Sie schließlich die Kerzen ausgehen und werfen Sie den Rest weg.

Hat Ihnen dieser Zauberspruch gefallen, um Wohlstand anzuziehen? Wie wäre es, wenn Sie neue Badezimmer ausprobieren würden, um die Dinge anzulocken, die Sie sich wünschen? Denn unsere Kräuterbadberater verraten Ihnen wunderbare Rezepte!

Abschließend wünschen wir Ihnen alles Gute und dass die Anteilnahme an Allerheiligen eine Gelegenheit zum Glück ist.

Bis zum nächsten Mal!

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel Beileid zum Allerheiligen –

und alles rund um Horoskope, Tarot, Rituale und alles, was damit zusammenhängt, gefallen hat …

 Beileid zum Allerheiligen –

  Beileid zum Allerheiligen –

  Beileid zum Allerheiligen –

Interessante Dinge, um die Bedeutung zu kennen: Rituale

Wir hinterlassen hier auch Themen im Zusammenhang mit: Rituale